Drosselklappenfeder bei DA Motoren

cheffe

User
Hallo,
ich wollte mal fragen ob die DA Motorenbetreiber die Feder an der Drosselklappe aushängen oder nicht. Bei uns sind einige Vereinskollegen die die Feder an der Drosselklappe immer aushängen, damit das Gasservo nicht immer gegen die Feder drücken muß. Auf der Toni Clark Seite steht man soll sie keinesfalls aushängen, da sonst die Welle von der Drosselklappe frühzeitig Spiel bekommt. Jetzt wollte ich die DA Hasen fragen wie sie das machen.

vielen Dank für Infos

gruß
Axel
 
Hallo,
ich wollte mal fragen ob die DA Motorenbetreiber die Feder an der Drosselklappe aushängen oder nicht. Bei uns sind einige Vereinskollegen die die Feder an der Drosselklappe immer aushängen, damit das Gasservo nicht immer gegen die Feder drücken muß. Auf der Toni Clark Seite steht man soll sie keinesfalls aushängen, da sonst die Welle von der Drosselklappe frühzeitig Spiel bekommt. Jetzt wollte ich die DA Hasen fragen wie sie das machen.

vielen Dank für Infos

gruß
Axel

Hallo Axel,

zu dem Thema gab es schon einige Threads und die relativ einhellige Meinung dazu ist die Feder nicht auszuhängen. Die Gründe sind simpel. Die relativ geringe Federkraft macht dem Servo gar nichts und der Stromverbrauch ist vernachlässigbar. Zudem sorgt die Feder dafür das die Anlenkung kein Spiel hat. Last but not least. Sie ist ein Sicherheitsgewinn. Sollte die Anlenkung einmal brechen (ist mir schon selber passiert) geht der Motor einfach aus. Also, Feder drin lassen und gut ist !

Gruß -Stephan-
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten