Drosselung/Limitierung der Geschwindigkeit bei TAMIYA Neo Fighter Buggy

Dadbod

User
Hallo Forum,
ich hab den TAMIYA Neo Fighter Buggy gekauft (für mich) da er mich an ein RC-Tamiya-Auto aus meiner Kindheit erinnert hat und will, dass ihn auch meine Kinder mal fahren können (alles andere ist eh aussichtslos).

Dazu suche ich eine Art Drosselung/Limitierung der Geschwindigkeit. Da der Buggy ja ohnehin keine Fernsteuerung/Empfänger mitgeliefert hat, suche ich hier nach Möglichkeiten - die hab ich nämlich noch nicht. Gibt es da Fernsteuerungen oder Empfänger, mit denen man das machen kann? Welche würdet ihr empfehlen?

Servo hab ich bereits (Carson 500502036 - Servo CS-6 - 6 kg), Akku/Ladegerät auch.

Jede Hilfe ist willkommen, vielen Dank
 
wie regelst du die Geschwindigkeit?
elektronischer Fahrtregler oder Widerstandbahn mit Ansteuerung über Servo?

du hast wahrscheinlich noch keine Fernsteuerung?
oder
hast du Erfahrung mit Fernsteuerungen und wenn ja mit welcher?

von den Antworten ist die weitere Empfehlung abhängig ....
 
dazu würde man doch ein einseitiges Dual Rate benötigen,
auf welcher Seite des Handbuches ist dieses einseitig wirkende Dual Rate beschrieben?
 
Also RC-Car Pistolen haben eigentlich immer einen Drehknopf zur Servowegsbegrenzung am Gaskanal. Die Zweiseitige Begrenzung stört nicht, da man bei Elektroautos ja auch rückwärts fahren kann.
VG,
Sebastian
 
ist das Theorie oder Praxis (Wissen)?

Hinweis, bei Pistolensendern ist der Gasknüppel bei Neutral / Motor aus beim Elektromotor nicht in der Mitte ....
Pistolensender haben meist 3/2 1/3 Weg,
es wäre schön wenn es klappt
es wäre blöd wenn der Themenstarten den Sender kauft und es dann doch nicht klappt .... zumal es Sender gibt die genau dieses einseitige Dual Rate, dazu über Schalter abrufbar, können ...
 
ist das Theorie oder Praxis (Wissen)?

Hinweis, bei Pistolensendern ist der Gasknüppel bei Neutral / Motor aus beim Elektromotor nicht in der Mitte ....
Pistolensender haben meist 3/2 1/3 Weg,
es wäre schön wenn es klappt
es wäre blöd wenn der Themenstarten den Sender kauft und es dann doch nicht klappt .... zumal es Sender gibt die genau dieses einseitige Dual Rate, dazu über Schalter abrufbar, können ...
Theorie und Praxis schließen sich nicht aus.
Habe es gerade mit der von mir verlinkten Carson Fernsteuerung ausprobiert. Was theoretisch funktionieren könnte, funktionierte auch in der Praxis einwandfrei. Wäre auch schön blöd gewesen, wenn es nicht der Fall gewesen wäre. ;)
 

hholgi

User
Ich hab damals unsern Kleinen nur mit dem altersschwachen fertigen Akku fahrn lassen.:D Damit gings dann für ihn.
Es war der originale Tamiya Fighter mit dem nur Hinterrad Antrieb.

Mmmm ... den hab ich noch .... das wär was für das Mistwetter;)
 
Man muss blos aufpassen, die Kids bekommen relativ schnell raus wo es mehr punch gibt.
Übrigens: bei meinen einfachen Pistolensendern ist die Mitte in der Mitte. (GT2 EVO)
Bei den etwas besseren kann man das einstellen, z.B. bei der Futaba . Bei Verbrennern stellt man das schon auf 1/3 zu 2/3, da dort nur die Bremse betätigt werden muss, die E-Modelle sind eigentlich so gut wie immer Mittig, da da nach der Bremse noch der Rückwärtsgang kommt.
VG,
Sebastian
 
Hallo,

bei den NeoFightern von meinen Jungs stand ich damals vor dem selben Problem. Ich habe es mithilfe eines langsamer drehen Motors gelöst. Ich glaube mich zu erinnern, dass es der hier war:


An 2s lief der Neofighter dann geschätzt so zwischen 12 und 15 km schnell.

In diesem Alter würde ich nicht zu einer aufwändigen progammierbaren RC Anlage tendieren. Wird eh alles recht robust behandelt und geht schnell kaputt. Und mit dem Spieltrieb ist die Programmierung alle 5 min anders eingestellt und du darfst wieder reparieren.

Du hast dir auf jeden Fall ein tolles nachhaltiges Spielzeug ausgesucht. Es hat bei uns nach ca. 5 Jahren nicht an Attŕaktivität nachgelassen. An Geburtstagen etc. gibts immer mal wieder Tuningteile.

Hoffe dir weitergeholfen zu haben.

Viele Grüße
Christoph
 
Hallo,
es würde auch die Turnigy GT5 mit 6 Kanälen funktionieren.
Die kann auch die Dualrate auf dem Gaskanal anpassen /reduzieren.
Hat die gleichen Funktionen wie andere Markensender auch und hat sogar 6 Kanäle.
 
was mir an der Carson Fernsteuerung nicht so schmeckt ist der hohe Preis für zusätzliche Empfänger


ich würde diese nehmen, (ich weiss wovon ich rede, ich verwende genau diese auch ...)
hierzu gibt es günstige Empfänger (um 10€ und sogar Gyroempfänger für um die 15€)

DumbroRC X6
 

Aschi

User
Es hat bei uns nach ca. 5 Jahren nicht an Attŕaktivität nachgelassen. An Geburtstagen etc. gibts immer mal wieder Tuningteile.
So ist es , das hat bei uns fast 10 Jahre angehalten vom Figther Cup zum Euro Cup und immer im August in Sonneberg.

Schade dass die letzte und diese Saison mit dem EC ausgefallen sind.

Zum Thema, aber das ist hier nicht Relevant, denn wir haben hier von Anfang an "alte" Hi-End Sender , umgebaut auf 2,4 eingesezt, und da kann man so was beliebig einstellen. (KopropoEX1)
Und wenn die Kids aus der Nachbarschaft kamen gab es halt einen anderen Senderspeicher der Kastriert/Limitiert war.

Meine Kids haben aber schnell selber gelernt dass die "Rennkisten " nix für den Hof und die Allgemeinheit sind .
Da gab es dann halt eine andere/alte Kiste dafür.

Thomas
 
Oben Unten