• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Durafly Mitsubishi J8M Shusui

stocky

User
Hallo zusammen, habe den Flieger bei Hobbyking entdeckt und bin neugierig geworden.

Mitsubishi.jpg

Sieht aus wie die Durafly Me163, aber fliegt sie auch so.
Hat vielleicht schon jemand den Flieger in der Luft gehabt und kann ein paar Aussagen machen.
Die Me163 gibt es ja nicht mehr und das wäre eine Alternative.

Bin echt am überlegen ihn mir zu kaufen da er im Augenblick auch im Angebot ist für 89€.

https://hobbyking.com/en_us/durafly...ffiliate_code=GYXMHLJMEFLNYUB&_asc=6171690392
 

stocky

User
Ich denke auch das es nur ein anderes Design ist und bevor es den Vogel gar nicht mehr gibt sollte man zuschlagen.
 

stocky

User
ich habe schon verschiedene Modelle von Durafly gehabt und die waren alle echt Klasse.
Habe mir auch noch eine Mitsubishi bestellt, wer weiß wie lange es die noch gibt.
 

PietvanDyke

Vereinsmitglied
Pdf herunterladen Stocky

Pdf herunterladen Stocky

nicht vergessen -->>> Pdf ( 25 Seiten ) siehe Hier ---->>>>
https://cdn-global-hk.hobbyking.com/media/file/m/e/me163_red_orange.pdf
Und wenn Du Mutig Bist baue ein Impeller ein !
Markus Richter weis vielleicht wo man Bilder der WW 2 Prototypen findet als "sie" versuchten ein Strahltriebwerk einzubauen !
S.P. 205 bis 213 mm .... Mutige gehen auch ein paar mm nach hinten !

P.S. 3 S 2,2 wiegen 190 gr // 4 S 2,2 etwa 260 gr Baue ein "" HK --Multi Star 3S 5,2 Ah ein !! Wiegt nur 333 gr !! ((Und
140 gr mehr Gewicht braucht der Vogel ))) Vollgas 15 Min Fliegen !!! happy birthday NERVEN !!

Piet

P.S.S.

Kaufe 2 !! Und habe Spass ohne ende
 
Also meine hatte Heute ihren Erstflug mit 4s 1800mAh 120C Gensace Tattu R-line. Flugzeit mit nicht Dauervollgas gut 5 Minuten, bei Dauervollgas sollte man so nach 3 Minuten rein kommen. Sie fliegt sehr sauber, kann schnell und auch sehr langsam. Start geht gut, Fahrwerk löst sauber wenn man auslöst. Bei den Ausschlägen haben ich deren kleine Ausschläge für ausreichend befunden, rollt wie ein Akkuschrauber auf Vollstoff. Höhenruder geht sehr eng ohne Abriss. Senkrecht geht ohne Ende ziemlich flott nach oben. Beim ersten Flug hat sie vom Antrieb her noch etwas Geräusche gemacht, war aber nach gut 2 Minuten weg, hatte sich wohl frei geschliffen. Die Magneten der Kabine halten nicht unbedingt gut, mir wäre fast die Kabinenhaube weg geflogen. Landung geht gut, man kann sie schön heran hungern und dann sachte aufsetzen, 2m rutschen und sie steht. Im Moment ist ja der Boden etwas matschig unterm Rasen und sie holt sich Dreck in den Fahrwerkschacht, sollte man akribisch reinigen nach jedem Flug, sonst klemmt das Fahrwerk beim nächsten Start.
Mitsubishi J8M Shusui.jpg

Gruß, Daniel

PS: in der Anleitung schreiben sie etwas von 2-3mm auf Höhe trimmen, für den Start sollte das gehen. Um gerade aus zu fliegen muß das aber auf 0 zurück.
 

cobe

User
Hallo,
Ich Fliege die rote Durafly Me-163 jetzt schon über 1 Jahr .. nicht nur das Design ist andere auch die Kabinenhaube :p;)
Ich fliege sie mit 4s 2200 und einem Cam Speed Prop.
Was ich empfehlen kann ist es die Mg/Staurohr Attrappe am linken Flügel zu entferne auch wenn es ein schönes Scaledetail ist.
Kann sich übel bei etwas höherem Gras in den Boden einhängen... :mad:
Da ich meine auch noch vom Asphalt starte habe ich ein angelenktes Spornrad noch dran gebaut musste dann aber das Hauptfahrwerk wieder höher legen das genug Einstellwinkel zum starten vorhanden ist.

mfg, Cornelius
 

Anhänge

Oben Unten