E-Antrieb und Akku

Hallo zusammen,
hab mal wieder ein paar Fragen, zum Bau meiner ersten ME 109, nach Plan von Timo.
Es handelt sich um die Bf 109 F.
Als Antrieb habe ich mich, nach durchlesen der Setups hier im Forum, für einen C 35-42 RPM/Volt 1250 entschieden, jetzt muss ich ja einen zusätzlichen Spant einbauen um mit dem Motor weiter vorzukommen, gibt es dafür Lösungen die sich besonders bewährt haben, wo packt ihr denn den Lipo hin, was für Lösungen habt ihr um den Lipo schnell zu tauschen.

Freu mich auf Antworten, am besten auch mit Bildern.

Gruß Ralf
 

Krauti

User
Nen paar Fotos wären super davon. Oder ist das Modell noch garnicht so weit fertig? Dann mach einfach vorn den Rumpfabschluss mit einem Sperrholzspant, an den du dann von vorn einen GFK Motorspant schraubst.

28112011357.JPG

Wilhelm
 
Hallo Ralf,
ich habe auch nicht so ganz verstanden was genau du da meinst. Der Motorspant schliesst den Rumpf vorne ab, dann müssen nur die Bohrungen stimmen und es ist zweitrangig welchen Motor du da dran schraubst.
Ich habe meine Bf mal aus dem Winterschlaf geholt und dir 2 Fotos gemacht:
bf109f_2.JPGbf109f_1.JPG

Mit dem C3542 wirst du aber Probleme mit dem Schwerpunkt bekommen - der ist zu schwer. Bei mir ist ein C3530 drin; ein C3536 ginge auch noch, bei einem schwereren Motor müsste der Akku zu weit nach hinten.

Grüße
Tom
 
Hallo Wilhelm,
hallo Tom genau das konnte ich mir nicht ganz vorstellen wegen dem Spant vorne, da eine Verbrenner ja an dem 2 Spant befestigt wird, danke für die Bilder.
Die Info mit dem Motor ist super, welchen genau verwendest Du den, kannst Du mir auch noch sagen was für eine Luftschraube Du drauf hast.

Gruß Ralf
 
Motor + LS

Motor + LS

Hallo Ralf,
mein Motor ist ein Dymond AL 3530/1100KV mit einer Aeronaut Klapplatte 10x6 und einem 60mm Mittelstück. Mit einem 3s 2200mAh Akku, ziemlich weit vorne platziert, kommt bei mir der SP genau hin.

Grüße
Tom
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten