E-Book ?

Sorry falls die Frage allzu einfach ist:
würde sich ein E-Book eignen, um das Handbuch meines neuen Senders (.pdf Format >320 Seiten) kostengünstig dabei zu haben?
Ein Notebook ist mir zu teuer und brauche ich nicht wirklich.
Mit Dank und Gruss
Jürgen
 
Die Idee ist mir noch gar nicht gekommen :eek:.
E-Book Reader gibt es ja schon für schmales Geld, meiner hat 50 € gekostet und ist wirklich gut.
Danke für die wirklich gute Idee !


Gruß
Henry
 
Klar. Brauchen, braucht das kein Mensch. Aber praktisch isses schon. Ich hab ein Galaxy Note. Das ist groß genug um Dokumente jeder Art auch ohne Hochleistungsaugen gut lesen zu können und passt doch noch in jede Hemd- und Hosentasche. Man kann sogar damit telefonieren. Von den ganzen anderen hilfreichen Dingen ganz zu schweigen. Allerdings gebe ich zu, dass es nur zusammen mit mobilem Internet Sinn macht.
 
Und das Handbuch auf so einem mini-Schirm
Das Handbuch dient ja normalerweise nur zum gelegentlichen Nachschlagen. Da reicht das Telefon eigentlich locker als Bildschirm. Die Schriftgröße kannst ja einstellen.
Das erstmalige , längere Durcharbeiten eines neuen Handbuchs ist natürlich nicht recht prickelnd auf einem Telefon.

Ein E-Book würde ich nur zum bequemen Lesen von Büchern kaufen, ansonsten sind Android-Pads oder kleine, sehr billige Notebooks viel flexibler.
 
Hallo

Gespeicherte Dokumente auf dem IPhone verwalte ich mit FileApp Pro. Gibt es auch für Android.
So lassen sich die Dokumente auch ohne Internet-Verbindung ansehen.
Hat sich insbesondere bei Handbüchern Bestens bewährt. Zoomen zum besseren Lesen ist ja kein Problem.

Für viele Anwendungen genügt auch die Gratis-App FileApp.
 
Sorry falls die Frage allzu einfach ist:
würde sich ein E-Book eignen, um das Handbuch meines neuen Senders (.pdf Format >320 Seiten) kostengünstig dabei zu haben?
Ein Notebook ist mir zu teuer und brauche ich nicht wirklich.
Mit Dank und Gruss
Jürgen

Hallo, weis jemand wie man eine pdf in ein EBook Format umwandeln kann??

MfG
Reinhard
 
Gespeicherte Dokumente auf dem IPhone verwalte ich mit FileApp Pro. Gibt es auch für Android.
So lassen sich die Dokumente auch ohne Internet-Verbindung ansehen.
PDF´s lassen sich auf meinem Galaxy Note auch im Flugzeugmodus öffnen. Online ist nötig für den größten Teil der Apps und wenn man wie ich seine Daten in der Wolke hat. Auf lokalen Speichern befindet sich höchstens ein Backup der online Daten.
 
Auf lokalen Speichern befindet sich höchstens ein Backup der online Daten.
Echt? Bei mir ist es umgekehrt: Die Daten sind lokal auf allen Geräten, und in bzw. mithilfe der "Cloud" (Dropbox) werden sie automatisch gesichert und synchronisiert. Hat den Vorteil, dass ich auch unter (seltener) Empfangslosigkeit (manche Tiefgaragen, Landschaft) oder im Urlaub die Daten problemlos einsehen kann.
 
Hallo, weis jemand wie man eine pdf in ein EBook Format umwandeln kann??

MfG
Reinhard

Moin,

mein Amazon eBook Reader kann auch .pdf. Nur ist es evtl besser sie umzuwandeln um nicht dauernd hin und herzoomen zu müßen.

Ich hoffe das er seine Vorteile in Sachen Lesbarkeit bei Sonnenlicht und Akkulaufzeit nächsten Sommer ausspielen kann :)

Gruß

gecko
 
Hallo Gecko,

da kann ich dich beruhigen, ich hatte im Feb. meinen Kindle mit auf den Malediven, und konnte problemlos in der Sonne lesen...


nette Grüße

Dietmar
 
@gecko,

Das Zauberwort ist: Reflow
Damit entfällt das lästige zoomen bei .pdf Dokumenten und man kann diese lesen wie ein normales e-book.

Michael
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten