• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

E-Flite Havoc Xe 80 mm EDF Sport Jet

Frank 300

User gesperrt
aber... ich will‘s nicht so recht glauben..muss erst selber fliegen..
dann sag ich was dazu ! Hab eine F5 von Freewing... die geht gemessen an 200km/h
da hab ich ein guten Vergleich...
 

Frank 300

User gesperrt
Modellfluggruppe Facebook

Der ist gar nicht flott, im Werbevideo wirkt er viel schneller, durch die Unwucht im Impeller kreischt er auch grauslig, aber alles was laut ist wirkt ja bekanntlich schnell, auch wenn es das nicht ist. Ein Vereinskollege von mir hat den Havoc auch und wir waren enttäuscht, wie lahm das Teil ist, sogar einen Ticken langsamer als meine Freewing Avanti. Laut GPS Messung schafft die Avanti 133,7kmh und der Havoc nur 121,4kmh.

https://youtu.be/0dppMPP2lD4
 

Christian Abeln

Moderator, E-Impeller, RC-Drachen
Teammitglied
Ich zitiere jetzt einfach mal aus dem Avanti Thread:

http://www.rc-network.de/forum/show...vanti-S-80mm?p=4410009&viewfull=1#post4410009


Das ist doch ein bischen Diskrepanz dazu was Julia (in welcher Facebookgruppe auch immer) schreibt. Genau deshalb wäre ich mit Messungen (gerade was GPS angeht) etwas vorsichtig Was man allerdings mit ner GPS Messung zuverlässig sagen kann (bei gleichbleibendem Flugstil) ist der Unterschied zwischen zwei Modellen (wenn man das GPS entsprechend umbaut und mit der selbern Anordnung misst)
 

Frank 300

User gesperrt
weist du... ich will nur damit sagen...
ist ein super schönes Modell... aber man muss doch nicht mit Dingen werben das
nicht den Tatsachen entspricht!

Auch erwarte ich keine perfekten Komponenten...die zb. vom Hand feingewuchtet sind oder so
wenn man das will... muss man eben in die Tasche greifen!

Hätte man geschrieben... schnelles Modell.. hätte es als Werbung für das schöne Teil
doch ausgereicht...aber so ist das, wenn es wirklich so ist nicht korrekt ... oder ?

Kaufst dir ein Auto weil du 220km/h fahren willst und er fährt nur 120km/h ...

Druckfehler eben ;)
 
Topspeed Avanti vs. Havoc

Topspeed Avanti vs. Havoc

Hallo!

Meine Avanti (Freewing Innenläufermotor, sonst out-of-the-Box) geht angestochen 170-180km/h lt. FrSky Speedsensor (Pitotrohr). Das GPS meldet ca. 8-10 km/h mehr.

MfG,
Ewald
 
Havoc

Havoc

soll ich besser Beschiss schreiben ?
bin auch vom Havoc etwas enttäuscht. ich finde die Maschine nicht wirklich schneller als die Freewing Avanti. habe jetzt auch auch kein GPS oder ähnliches verbaut - rein subjektiv. auch die Flugzeit entspricht die eines ganz normalen 80mm EDF. denke die von Horizon werden auch nicht zaubern können, obwohl es schon definitiv anders beworben wurde. wie man auf die +200kmh kommt bzw. 12 Min Flugzeit ist mir ein Rätsel. mein Match 6000er Akku hatte nach 5 Min Flugzeit (davon sicher 2 Min mit Halbgas) noch ca. 17% drinnen.
Davon abgesehen ist er beim 3. Flug beim Start ausgebrochen und dann über eine Tragfläche weggekippt - scheint ich habe einen mit dem "Rollproblem" erwischt, jetzt ist er sowieso kaputt.
Ich hatte die BNF, und eine so "billige Befestigung" des AS3X Empfängers habe ich auch noch nie erlebt. hier hätte man wirklich $5 mehr bei der Fertigung ausgeben können. Das Impellergeräusch tut für mich nicht viel zur Sache, natürlich darf man sich keinen Jetfan oder Wemotec erwarten... Denke es ist der normale FMS 80mm Impeller.

Fliegen tut er aber top, wenn er denn nicht gleich einschlägt ;-)
mal sehen, ob HH den Havoc tauscht.

Mein Fazit: der Havoc ist ein super Jet, die V2 wird sicher einige Fehler beheben. hätte den Marketinghype besser abwarten sollen.
Würde mir jetzt wieder die Freewing Avanti kaufen.
 
Am Wochenende war bei uns auch eine FW Avanti am Platz. Never ever ist das Ding schneller als mein Havoc. Und auch die Flugzeiten meines Havocs waren deutlich länger.
Aber wenn man etwas schnelles haben will führt eh nix an der FMS Yak-130 vorbei. Meine ist schon bei Halbgas schneller als Havoc und Avanti. :D
 
Hallo,

von welchem Rollproblem sprichst Du??

Grüße
Karl-Heinz

Wahrscheinlich das übliche Problem mit den Schaumwaffel Fahrwerken. Habe auch eine Avanti, wo sich beim 3. Flug ein Fahrwerksbein verdreht und die Kiste sich überschlagen hat.
Grund war, das der werte Erbauer mit der Madenschraube nicht ganz die abgeflachte Stelle am Stift erwischt und das Fahrwerksbein sich beim Landen und Ausrollen verdreht hat. Ist halt ärgerlich, wenn man nach dem 3. Start schon irgendwas kleben muss.
Man muss die Kisten wirklich halb auseinander bauen und genau kontrollieren..Fahrwerke, Ruderanlenkungen etc. Bei den Preisen, die für solche Pappendeckel Jets mittlerweile aufgerufen werden, natürlich nicht für jeden nachvollziehbar aber entweder akzeptiert man es oder man kauft den Kram nicht.
 
Am Wochenende war bei uns auch eine FW Avanti am Platz. Never ever ist das Ding schneller als mein Havoc. Und auch die Flugzeiten meines Havocs waren deutlich länger.
Aber wenn man etwas schnelles haben will führt eh nix an der FMS Yak-130 vorbei. Meine ist schon bei Halbgas schneller als Havoc und Avanti. :D
ich wollte damit ausdrücken, dass er eben nicht die Geschwindigkeit erreicht, wie es in der Werbung angekündigt wurde. kann mir nicht vorstellen, dass der Havoc 220kmH schnell ist.
wenn eflite den Jet als schnellen Impeller bewirbt, ist das völlig ok, aber hier wurde definitiv der Bogen überspannt. ich weiss, sie schreiben "up to 140+ mph", aber darum geht es ja auch gar nicht. beworben wurde ein Jet, der eine neue "Benchmark" sein sollte, und meiner Meinung nach ist er das nicht. es ist ein ganz normales 80mm EDF Modell, billig gefertigt, mit einigen Macken in der 1. Tranche.
 
Geschwindigkeit

Geschwindigkeit

Hallo,

nur ganz kurz zum Topspeed des Havoc's.
Ich habe seit ca. 10 Flügen das GPS Modul von Jeti im Modell, da ich auch sehr neugierig war.
Die Messungen waren von 180-220 km/h.
Aus Erfahrung muß man hier ca. 10% abziehen damit es etwas realistisch wird.

Viele Grüße
Michael
 
Taugt das Jeti GPS-Modul etwas? Ich hatte mal vor Jahren einen Bericht gelesen und da war das Urteil: "für die Tonne".

Wie muss ich mir das vorstellen? Muss das GPS außerhalb vom Modell angebracht sein oder kann es unter der Schaum-Haube mitfliegen?
 
Oben Unten