Easy 400 - welche Servos?

Hallo,

bisher bin ich ja nur Schaumwaffeln geflogen, will mich aber nun auch mal an einen Holzbaukasten versuchen und zwar an Hölleins Easy 400.

Hat den schon jemand gebaut? Die Suchfunktion brachte bis auf einen Verkaufseintrag nichts weiteres.
Welche Servos verbaut man am besten?
Für eine Empfehlung zur Motorisierung alternativ zum Hacker A20 wäre ich auch dankbar, vielleicht was für 7,4 V Lipos? Oder sind die zu schwach?

Vielen Dank schonmal für eure Zeit.

Gruß Gunnar
 
warum nimmst du nicht die von Höllein empfohlenen Komponenten, alternativ eben mit gleicher Grösse und Leistung?
Die machen sich viele Gedanken und probieren aus, um Ihren Kunden was vernünftiges empfehlen zu können.
Das passt dann schon...
 
Hallo Hänschen,

online hat Höllein keine Empfehlung zu den Servos stehen. Aber hast recht, ich ruf die mal an. Dachte nur, das vielleicht noch jemand im Kopf hat, was er verbaut hat oder was ich aufgrund negativer Erfahrungen anders machen sollte.

Gruß Gunnar
 
bestell dir den Print-Katalog, das ist seit mehr als 10 Jahren meine E-Flugbibel, ist viel einfacher im gebrauch als Internet.
Da sind zu allen Modellen immer Empfehlungen zur Ausrüstung, die benütze ich auch für ähnliche Flieger.
Der katalog kann morgen ( KOSTENLOS!!!! wo gibts denn sowas? richtig: im Himmel...) bei dir sein: auf gehts;)
 
Das Paket mit dem Easy 400 ist vorhin durch die freundliche DHL-Christel gekommen. Hübsch leichter Kasten, ist da überhaupt was drin? :confused:

Doch, unter viel Papier liegt ein ausführlicher Bauplan, ein CAD-Plan in 1:1 und irgendwo dazwischen wenige 100 Gramm CNC-gefräste Holzteile.

Zu den RC-Komponenten schweigt sich die Anleitung aber auch aus. Also wie Du schon schrubst, anrufen und fragen.
Jetzt muss ich nur die Zeit finden das Modell zusammenzubappen und zu bespannen.

Falls Interesse besteht, wie ein Neuling unbedarft ein leichtes Modell beim Bau ruiniert, stell ich dann ein paar Fotos ein.

Gruß Gunnar
 
Falls Interesse besteht, wie ein Neuling unbedarft ein leichtes Modell beim Bau ruiniert, stell ich dann ein paar Fotos ein.

Gruß Gunnar[/QUOTE]

ja, mach mal, bei Problemen einfach fragen.
Lass dir Zeit, lese die Anleitung erstmal durch, steck alles mal in Ruhe trocken zusammen, damit nix schief wird.
Wär schade um den schönen Flieger.
Wenn dir seku zu sehr stinkt, nimm verdünnten weissleim, oder belizell.
 
Hab die Tage spasseshalber mal die Teile genauer angesehen und Teile der Fläche trocken zusammengesteckt. Das passt ja sowas von saugend wie die Faust aufs Auge. Schade das ich mit dem richtigen Bau noch bis nach dem Umzug ins neue Haus mit großem Bastelraum warten muss :( In 3-4 Wochen könnte es losgehen :)

Aber vorher hab ich nochmal ne Frage zum Motor. Höllein empfiehlt einen Speed 400 6V mit 2,33:1 Getriebe. Ein Bekannter hat mit aus seiner Bastelkiste einen niegelnagelneuen Getriebe-Speed 400 allerdings mit 7,2 V vermacht. Gibt es da, ausser da ich eine Zelle mehr brauch sonst noch Änderungen? Könnte ich zur Not einen 6V-Speed 400 ans Getriebe anflanschen?

Lässt sich der noch mit einem 2S-Lipo mit 2.100 mAh befeuern? Sorry, aber E-Motor-mässig bin ich noch etwas unbedarft :D

Gruß Gunnar
 
AJCrowley schrieb:
Hab die Tage spasseshalber mal die Teile genauer angesehen und Teile der Fläche trocken zusammengesteckt. Das passt ja sowas von saugend wie die Faust aufs Auge. Schade das ich mit dem richtigen Bau noch bis nach dem Umzug ins neue Haus mit großem Bastelraum warten muss :( In 3-4 Wochen könnte es losgehen :)

für den Flieger reicht doch ein normaler Tisch, der aht doch keine 4 Meter?;)

Aber vorher hab ich nochmal ne Frage zum Motor. Höllein empfiehlt einen Speed 400 6V mit 2,33:1 Getriebe. Ein Bekannter hat mit aus seiner Bastelkiste einen niegelnagelneuen Getriebe-Speed 400 allerdings mit 7,2 V vermacht. Gibt es da, ausser da ich eine Zelle mehr brauch sonst noch Änderungen? Könnte ich zur Not einen 6V-Speed 400 ans Getriebe anflanschen?

Der 6V Motor bringt eben etwas mehr Leistung, wobei ich gleich auf einen preiswerten Brushless-Aussenläufer umsteigen würde. Nachher ärgerst du dich, weil du die Motoraufnahme ändern musst. Speed 400 ist einfach vorbei, ob du einen Regler für Speed 400, oder BL kaufst bleibt auch gleich.

Lässt sich der noch mit einem 2S-Lipo mit 2.100 mAh befeuern? Sorry, aber E-Motor-mässig bin ich noch etwas unbedarft :D

Ja, sollte gehen, jedoch Vorsicht mit der Motorlaufzeit, eine halbe Stunde Dauerlauf mit Speed 400 ist doch etwas viel, auch ein Grund für BL.
 
Umzug abgeschlossen und am vergangenen langen Wochenende hab ich wegen schlecht Wetter angefangen, den Easy 400 zusammen zu bappen.

Rumpf und Tragflächen sind im Rohzustand fertig und können verschliffen werden.
Meine ersten Erkenntnisse beim Bau lassen sich auch schon zusammenfassen:

1. ungenau oder nicht passende Teile kommen nicht durch Fertigungstoleranzen bei der Herstellung zustande
2. Bauanleitung 2 mal lesen reicht bei mir wohl nicht aus
3. Haut + Sekundenkleber + 1,5 mm Balsa gibt Löcher in der Beplankung

Heute abend wird geschliffen was das Zeug hält und die RC-Komponenten probeweise eingebaut. Der Motorspant muss auch getauscht werden. Jetzt kommt doch ein BL-Motörchen rein. Spannend wird wohl auch die Bespannungsorgie werden.

Der Bau hat bisher ne Menge Spaß gemacht und wird wohl nicht der letzte Holzbaukasten sein.

... to be continued ...
 
Oben Unten