Eigenbau Saab Viggen

Also, ich hatte so knapp 1 Grad hinten nachoben. so wie es bei Deltas üblich ist. Die Schubachse sollte durch den Schwepunkt gehen. so war es bei den Verbrennern. Ich denke da ist man auf der sicheren Seite. Ohne große Überraschungen. Schaut man sich die Originale an, da ist es genau so. Bei der neuen Jetpower ist ein Bericht über eine Mirage drin. Dort hat die Turbine 0,5 grad Plus hinten nach oben. Um so höher die Turbine über der Fläche sitzt um so höher sollte die Schubachse plus haben. Bei meiner Geofisika sitzt die Turbine unter der Fläche. und hat 1 Grad negativ. Beim Erstflug mit 0 Grad hob meine G. nach 25 m bereits ab und stieg in einem 45 Grad- Winkel. Das Gras wurde nicht verbrannt. Nun wird wie wieder Heu gemacht.
 
Hallo lese gerade hier die Diskussion
ich habe die originalzeichnungen der viggen zumindest im Teilbereich die Canards waren nie 5 grad ewd
ich habe die Viggen ca 15 jahre geflogen und besitze sie immer noch
ewd ca 0,5-1 grad aber mit einem sehr speziellen profil
das in ähnlicher art auch am außenflügel zu finden ist.
dadurch das die Canards negative v Form haben sieht das in der seitenansicht etwasseltsam aus.
ich habe übrigens bei meiner nur die inneren klappen angelenkt und mische quer und höhe
bei den canards übrigens auch
da geht dann höhe nach unten.

viel spass ist ein tolles flugzeug
habe noch 2 bausätze von einar jonson aus schweden 1:8
und einen von gernot kraus
 
Ich muss mich berichtigen habe gerade mal nachgeschaut
es ist mehrals 1 grad genau konnte ich das auf die schnelle nicht messen ich schau aber nochmal genau nach
 
Ich habe noch 2 Bausatze von eina jonsson in 1:8 Leider ohne Zeichnungen
und 1 in 1 :8,2 von gernot kraus
ich habe die Viggen seid ungefähr 1999 habe ich die viggen geflogen mit einer simjet turbine 80 N hat ausgereicht
habe auch mal ne P120 drin getestet, war mir aber zu stark .

tolles Flugzeug Hawe liefert ein Fahrwerk dazu
 
Oben Unten