• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Ein Geschenk

Hallo , Fesselflugfreunde,

ich habe hier vier Fesselflugmodelle zu verschenken. Zugegeben nicht mehr die jüngsten, aber noch in gutem Zustand.
Am liebsten würde ich sie an eine Jugendgruppe abgeben.
Und noch viel lieber wäre mir wenn sie abgeholt werden.

Ich hoffe, ich bekomme jetzt keinen auf den Deckel weil ich im falschen Forum bin.

Gruß Christian
 
Vielen Dank

Vielen Dank

für dein generöses Angebot.
Auf Anhieb fällt mir da Rainer´s Hammersbacher Jugendgruppe explizit dazu ein.
Vielleicht hat Rainer eine Idee und Möglichkeit.

Gruß
Peter
 
Ich wäre sehr interessiert und meine AG würde sich bestimmt auch sehr freuen...

Ich wäre sehr interessiert und meine AG würde sich bestimmt auch sehr freuen...

Erst einmal vielen Dank dafür, dass Du, Christian, die Jugendarbeit mit Deinem Geschenk unterstützen möchtest. Und auch Danke Peter, dass Du da gleich an meine AG denkst!
Ich wäre auch sehr interessiert und würde sie auch gern abholen. Nur, der Weg von Hanau zur Dir Christian ist recht weit... Meine Überlegung, von Wangen aus, sofern Du uns diese Modelle schenken möchtest, dies auf den Rückweg abzuholen, ist ein sehr weites Unterfangen...😳
Aber vielleicht finden wir noch eine Möglichkeit...
... und wenn sich jemand mit solchen Anliegen zu uns verirrt, dann ist das überhaupt kein Problem! Aber lieber wäre uns auch noch, wenn dabei wieder Spaß am eigenen Fesselfliegen wieder aufkommen würde!
LG
Rainer
 
Hallo,
ich hab mit vielem gerechnet, aber nicht mit diesem Ergebnis.
Es stimmt mich traurig, daß selbst wenn etwas geschenkt ist, sich kaum jemand dafür Interessiert.
Drei der Modelle brauchen nur einen Motor das Vierte muß die Flächenbespannung ausgebessert werden.
Ich selbst bin mittlerweile zu alt um mich 10min im Kreis zu drehen, mein Gleichgewichtssinn ist halt schon beschädigt.
Hänge ich sie halt wieder zu den anderen Fesselflugnodellen am Dachboden.

Gruß Christian
 
Hallo Christian !

Danke für deine Initiative.
Kopf nicht hängen lassen - Ich glaube, da spielen zwei Faktoren eine Rolle :
- Von den Rund 200 Fesselfliegern in D sind nur 10 im Forum angemeldet. - da fehlt evtl. ein Hinweis wie man Kontakt aufnehmen kann (vielleicht über www.rtm-roterbaron.de)
- Entfernung : Vielleicht ist ein Versand doch nötig..
Hast du eventuell Bilder von den Modellen ?

Viele Grüße,
Sebastian
 
Vielen, vielen Dank,

Vielen, vielen Dank,

Dir Christian, für das Geschenk an meine Truppe, und allen, die die "Transportkette" orgnaisiert haben bzw. noch am organisiseren und umsetzen sind!!!!
Pefi für den Hinweis, Benedikt für das Abholen und Mitnehmen nach Österreich. Geplant war, dass eventuell Dietmar sie in Österreich übernimmt und ich sie bei ihm abholen kann und, wenn das nicht klappt (Dietmar ist vielleicht verhindert), nimmt sie Jan mit nach Kisslegg, von wo ich sie mir dann abholen kann...
Wenn das keine Kameradschaft unter den Fesselfliegern ist!!!!
Da muss ich ja den Empfang dokumentieren und sie auch von meinen Kindern fliegen lassen!!!
Und wenn sich dann alle vielleicht beim nächsten "Die Circle Dancer kommen... nach Hammersbach" einfinden können: Mindestens eine Runde + Thüringer Rostbratwurst auf meine Kosten!!!
... und ich hoffe, dass dann diese Flieger von meinen Kids vorgeflogen werden können...
Nochmals allen vielen Dank!!!
Einfach Wahnsinn!:):):):):)
Herzliche Modellfliegergrüße!
Rainer
 
Ich freue mich

Ich freue mich

für euch , dass es hier ein "HAPPY END" geben wird.
Und wieder hat sich ein Kreis geschlossen....EINFACH SUUUPER.

"Only Teamwork makes a Dream work".

Grüße
Peter
 

Anhänge

Es hat geklappt!

Es hat geklappt!

... die Modelle sind angekommen!
Da Dietmar zum Wettbewerb gefahren ist, habe ich sie gestern Abend von ihm in Empfang nehmen können.
Vielen Dank allen, die an dem Transport beteiligt waren! Und auch Dir Christian nochmals vielen Dank!
Nun dürfen die AG-Mitglieder ran und versuchen sie zu restaurieren - sind ja historische Schätzchen!
Dann erst einmal bis später!
Viele Grüße!
Rainer
 
Oben Unten