Ein Hang zu Oldtimern - MÄXI II

Hotellima

User gesperrt
Immer wieder lese ich hier im Forum Threads über neue Modelle.Aber die älteren werdern eher selten bedacht.Ich habe immer wieder gesucht und bin wieder einmal fündig geworden.Die MÄXI II von Robbe.Da ich ein Typ bin der eher auf was flottes steht,(und auch das Flugverhalten sollte nicht kribbelig sein)habe ich mir dieses Modell zugelegt.Irgendwie zieht es mich immer wieder zu den alten Modellen hin.Dieser RC1-Renner besticht schon durch sein Aussehen und zeigt so schon,das hier Feuer drin drin steckt.Eigentlich reicht zum Antrieb schon ein 6,5er Motor und das Modell geht gut ab.In meiner MÄXI ist ein 10er Webra mit Resorohr verbaut und man kann sich dann vorstellen,was dieser Motor mit dem Modell macht. Nach 2m aus dem Stand mit Vollgas steigt dieses Modell senkrecht hoch.Was den Kunstflug anbetrifft,macht die MÄXI II fast alles mit.Man fragt sich nun,wie ist das mit dem Landen...?Trotz des Powers gleitet das Modell mit wenig Gas wie ein guter Trainer runter.Aber nun will ich Euch das Modell auch zeigen und ich würde mich freuen,wenn der eine oder andere,der dieses Modell mal geflogen hat,seine Erfahrungen hier mal tippern würde.




gruss
Tawa
 
Hi!

Deine Euphorie in allen Ehren, aber leg bitte mal einen Meterstab beim Start hin.;)
Das mit den 2m halte ich selbst auf Asphalt für zu knapp...2m braucht bereits mein Funflyer mit voll gesetzten Flaps...

Ohne Zweifel ist die Strecke sicher kurz, aber die Angabe ist doch etwas überzogen.

Klar fliegen die "ollen" Modelle gut und mit heutigem Equipment deutlich leistungsfähiger als damals. Leichterer Akku; Empfänger; Servo; die Servos sind stellgenauer, die Antriebe leichter und leistungsstärker.
Schön, daß das doch immer mal wieder jemand fliegt!
 

Hotellima

User gesperrt
Ok, 2m ist ein bisserl arg kurz.Aber bei uns im Club waren die richtig heiss diesen Vogel zu fliegen.Ich hörte immer nur .. ."Mein Gott..der ist richtig heiss...der geht ab wie ne Rakete... nuja.. wolle ma ma sehen:D

gruss
Tawa
 

DirkA

User
Hallo Tawa,

wir hatten in der RC1-Hochsaison ettliche Maxi's im Verein. Das kommt daher, dass ein Vereinsmitglied damals für Robbe die Rümpfe des Maxi hergestellt hatte. Mittlerweile ist das Modell bei uns jedoch so gut wie verschwunden. Lediglich 1 Exemplar ist im Verein noch vorhanden.
Zu den Flugeigenschaften; typisch RC-1


Gruß
Dirk
 

Hotellima

User gesperrt
DirkA schrieb:
Hallo Tawa,

wir hatten in der RC1-Hochsaison ettliche Maxi's im Verein. Das kommt daher, dass ein Vereinsmitglied damals für Robbe die Rümpfe des Maxi hergestellt hatte. Mittlerweile ist das Modell bei uns jedoch so gut wie verschwunden. Lediglich 1 Exemplar ist im Verein noch vorhanden.
Zu den Flugeigenschaften; typisch RC-1


Gruß
Dirk
Schade das solche rassigen Flieger nicht mehr hergestellt werden.Ich finde dieses Jethafte aussehen schon nicht schlecht.Es zeigt für mich,das mit der richtigen Motorisierung,hier richtig die Post abgeht.Deswegen sitze ich auch jetzt über den Winter an der Curare.Ebenfalls ein richtiger RC1 Flieger.Der Vorbesitzer der Mäxi sagte mir aber auch,das der Flieger mit der entsprechenden Latte auch gutmütige Flugeigenschaften hat.Wolle ma ma sehen.

gruss
Tawa
 
Oben Unten