• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Ein neuer Segler soll her, aber welcher?

micbu

User
So, nun reihe ich mich auch mal in die Reihe der suchenden ein.
Mein Neuer sollte folgende Eigenschaften haben:
- Spannweite 3m - 3.5m
- 4 Klappen Flügel
- V-Leitwerk (Ein absolutes MUSS)
- stabil! (ein Ablasser aus 500m mit brutalem abfangen soll möglich sein)
- leicht
- Besenstiel oder vorbildähnlich ist egal, wobei vorbildähnlich wohl nicht allzuviele existieren dürften
- breites Geschwindigkeitsspektrum

Der Pace F4E würde mir z.B. sehr gut gefallen, wenn er denn ein V-LW hätte, so ist er aber ausgeschieden.
Der Erwin wäre genau richtig, ist mir aber mit 2m zu klein, somit ebenfalls ausgeschieden.
SRTL ist zu klein

Und das absolut wichtigste: Er muss lieferbar sein!
Ich werde keine 12 Monate auf ein Modell warten!

Hat jemand brauchbare Vorschläge?




Michael
 

FGTH

User
Hallo Michael,

mimm einfach einen F3B oder F3F Flieger in einer verstärkten Ausführung. Da sind die meisten Deiner Anforderungen erfüllt.
Mit den 500m und dann brutal abfangen klappt bestimmt auch 1 mal. Aber was soll so ein Quatsch?

Gruß
Frank
 

micbu

User
Oh, ich kannte nur den kleinen, ich wusste nicht, dass es den auch in größer gibt, der XL UL wäre so das was ich suche.
Liefertermin August = ausgeschieden. :mad:
Ich möchte diese Saison damit fliegen.
Liefertermin sollte spätestens nächsten Monat sein.

Michael
 

micbu

User
@Frank,

Es macht einfach Spaß.




Michael
 

SdN

User
Oh, ich kannte nur den kleinen, ich wusste nicht, dass es den auch in größer gibt, der XL UL wäre so das was ich suche.
Liefertermin August = ausgeschieden. :mad:
Ich möchte diese Saison damit fliegen.

Michael
Hallo Michael,

sicher das du den Erwin XL UL meinst? Der passt nicht zusammen mit nem Pace F4E. Der ist eher nen zu groß gewordener DLG.
Der Erwin XL wäre nen Monat früher verfügbar – falls das was ausmacht.

Gruß,
Jens
 

micbu

User
Ist der UL so instabil? Ja, die Deckschicht besteht aus Glas anstatt Kohle, aber ist der Unterschied so extrem in der Festigkeit?
Ich denke mal, dass beide Modelle aus der gleichen Form kommen und nur der Aufbau unterschiedlich ist. Ich fliege kein DS und aufgrund des niedrigen Gewichtes, so vermute ich mal, sollten dennoch harte Manöver kein Problem darstellen. Ich lasse mich aber gerne korrigieren. Das Modell soll auf jeden Fall (im Flug) einiges aushalten. Bei dem geforderten Preis erwarte ich das eigentlich. Deutlich günstigere Modelle machen da schon eine gute Figur, warum sollte der XL UL das nicht? Der XL ist etwas schwer, ich möchte das Modell hauptsächlich zum Thermikfliegen (mit entsprechendem Spaßfaktor) nutzen.

@Frank,
nimm die 500m bitte nicht zu wörtlich, ich möchte damit nur ausdrücken, dass er einfach einiges aushalten soll, ohne dass ich mir Sorgen machen muss.

Michael
 
welcher Segler soll es sein??

welcher Segler soll es sein??

Da gibt es jetzt auch einen neuen von Jaro Müller, ein F 3 B Segler " Eldorado". Wäre auch keine schlechte Idee!
Wende mich bei Bedarf an mich.

Gruss Werner
 

micbu

User
Gibt es das Modell überhaupt schon? Ausser einem Video finde ich nichts.
Aber davon abgesehen finde ich das Modell potthässlich, das wird mit Sicherheit nicht mein neues Modell.
Ich hatte mal die Ur-Ellipse, das war ein geniales Modell! (R.I.P.)Aber was hat Jaro bei der ELDORADO geritten solch ein Design zu fabrizieren?
O.k., Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Meinen Geschmack trifft er damit nicht. Für meinen Geschmack ist der Rumpf zu lange und die Flächengeometrie nicht gerade hübsch.


Michael
 
Moin,

im Grunde tut es da jede aktuelle F3B / F3F - Kiste.

Mein erster Versuch wäre ein Ceres - aber wenn es dann sicher noch für diese Saison sein soll hilft nur sich ans Telefon zu hängen und die üblichen Verdächtigen durchzuklingeln und zu fragen was am Lager ist.

Gruß

gecko
 

micbu

User
Oder andersrum, mir wurde gerade ein zwar bereits 3 Jahre alter, aber unangefangener Orca Bausatz angeboten. Da könnte ich glatt schwach werden. Der steht in meiner Gunst gerade weit oben da direkt verfügbar.

Michael
 
Moin,

definitiv ein ganz toller Flieger. Vor allem wenn man auch noch die 4m Ohren dazu hat.

Ich mag meinen viel zu gerne als das ich ihn 500m durchfallen und hart abfangen würde - aber überlasten würde es ihn wohl auch nicht.

Gruß

gecko
 

micbu

User
Ausgeschieden, das Modell kommt aus China und die Ersatzteilversorgung soll aus diesem Grund sehr schlecht sein. Das Modell scheint ganz o.k. zu sein, aber ich möchte, im Fall der Fälle, nicht ewig auf Ersatzteile warten müssen. Das Modell hat ganz passable Kritiken bekommen, aber die Asiaten scheinen eher neue Modell verkaufen zu wollen als Ersatzteile zu liefern. Das gleiche wie bei Valenta, auf Ersatzteile wartet man ewig. Dazu habe ich keine Lust. Bei Modellen in dieser Preiskategorie erwarte ich, dass Ersatzteile leicht beschafft werden können.

Michael
 

micbu

User
Die Entscheidung ist gestern Abend gefallen. Es wird ein Orca. Nächste Woche werde ich diesen abholen fahren.
Es wurden mir auch noch mehr Modelle angeboten, danke dafür, auch wenn dies nicht der Suche Bereich der Börse ist.
Ich wollte mich zwar zunächst nur erkundigen was es so gibt, aber dass es nun so schnell geht, damit hätte ich nicht wirklich gerechnet.
Es ist aber gut so!


Michael
 

SdN

User
Dann mal alles Gute und viel Spaß mit dem Orca. Und lass den schön pfeifen - wobei ich mir darum bei Dir keine Gedanken mache ;)
 
ORCA????????????

ORCA????????????

Sorry
aber manchmal versteh ich das hier nicht mehr.
Da sucht jemand einen Flieger mit dem er 500m ablassen kann mit brutalem abfangen.
schreibt das ein SRTL leider zu klein ist und dann kauft er sich einen Orca???
Und bitte hört auf mit diesen Kommentaren das ein 3m Segler bei 500m nicht mehr zu sehen ist.
Stimmt einfach nicht.
Gruss Phil
 
Oben Unten