Einlauf / Auslass Mirage 2000 ht

skyman

User
Hallo, habe mit meiner mirage 2000 von Ht die Erstflüge absolviert.
Bin auch algemein sehr zufrieden.

Zu meiner Frage bei Vollgas ist sie genau so schnell wie bei halbgas.

Nur das der impeller höher dreht. Ist nun der Einlauf / Auslass zu groß zu klein oder was kann das sein?

Zu meinen Daten Motor Lehner 1940 11 Regler Jetti spin 99 Akku Kokam 6 S 5000 Impeller Schübeler Ds51 Dia HDT

Zum Modell Einlauf ohne Prismen Buchsen Auslass 84mm. Liegt es nur an den Prismen buchsen oder was kann der Fehler im System sein?

Das es etwas bringen soll die Prismen anzubringen habe ich gelesen aber das es so viel ausmacht bezweifel ich noch

ps. ich lege wert auf Geschwindigkeit

Danke Für eure Hilfe
Gruß Manuel
 

skyman

User
Noch was nach dem auslesen des Reglers zieht der Motor nur max 38,58 A

Die Flugzeit liegt so natürlich locker bei 10 min

Das Fluggewicht liegt bei 2,9 kg
 
Zuletzt bearbeitet:

H.F

User
laut kalkulator ist das normal mit 6s, wenn ich das richtig sehe.
darfst du den lehner auch mit 8s fliegen? das wäre die lösung für dein problem, wenns der hersteller erlaubt!

hast du mal mehr angaben zum motor?
kv, mag watt und /oder ampere.
 

skyman

User
habe sonst keine weiteren Angaben, sowie auf der homepage von schübeler zu sehen ist darf ich noch 7 S Fliegen.

Aber bei 7 S habe ich ja noch mehr drehzahlen, wenn jetzt schon bei vollgas nichts mehr kommt. Was wird dann besser?

Kann es sein das der Fan zu viel luft bei vollgas bekommt?
 

H.F

User
nach meiner berechnung dreht der motor einfach mit zuwenig kv mit 6s, wenn's ein 1940 11 ist. der kalkulator sagt mit ca 40 ampere voraus, bei durchschnittlichen kanälen.
du brauchst mehr stoff ;) , oder einen anderen motor..
 

H.F

User
also, wenn du 7s verwendest und der regler genügend "vorzündung" gibt (timing richtig eigestellt?) kommst du auf eine ganz nette strömungsgeschwindigkeit, wobei du den auslass noch leicht einschnüren kannst.
 

H.F

User
halt!

ich sehe gerade, "auslass 84mm" ? und was verstehst du mit "prismen"?

beim schübi midifan ist meines wissens der auslass bei 100% durchmesser 80mm.
wenns so ist solltest du mal ein schubrohr auf 75 - 76mm rollen (95%), dann auf 7s aufstocken und so solltest du deinen speed kriegen.
 

Goldie

User
Mirage 2000 HT-Modellbau

Mirage 2000 HT-Modellbau

Hallo Skyman,

ich fliege (fast) die gleiche Konfiguration wie du (Mirage 2000, Lehner 1940/11, Jeti Spin99, DS-51, Einziehfahrwerk). Den Motor solltest du nicht an 8S betreiben, 7S ist hier die richtige Wahl. Mit 8S ist das auf Dauer sehr grenzwertig und du riskierst bei jedem Flug dein Modell.

Wenn du Wert auf Topspeed legst, dann würde ich die Diffusoren (Einlaufprismen) anbauen, dadurch verlierst du aber etwas an Standschub.

Was dem Modell aus meiner Sicht noch fehlt sind saubere Einläufe mit richtig dimensionierten Einlauflippen und ein sauberes Schubrohr.

Was hast du für ein Material für das Schubrohr benützt?
Wo genau liegt dein Schwerpunkt?
 

skyman

User
Zum ersten das timing habe ich auf 15 ° eingestellt.

Als schubrohr habe ich die Beiligende Folie verwendet, den schwerpunkt habe ich um 1,7cm versetzt.

Die einlaufprismen habe ich noch nicht angeklebt.
 

skyman

User
An die Mirage 2000 ht flieger wie groß ist euer Auslass in mm.

Der Auslass bei Schübeler ist 90mm ausdurchmesser 94mm
5% kleiner wären 84mm
 

H.F

User
hi skyman, .- da hast du natürlich schon recht, aber laut impellerkalkulator wird aus dem 90er schübi ein 80iger, (FSA 100%), die fläche der motoraufnahme muss ja abgezogen werden, sonst hast du eine kanalerweiterung, und damit eine abschwächung der strömungsgeschwindigkeit.
aus einem het 69er fan wird dann zb ca 60mm ebenso mit dem schübeler 30 (69mm gehäusedurchmesser)da gibts auch ca 60mm daraus.

wenn du nun z.b einen 90mm schübi 1 -1 hinten rausziehen möchtest würde ich 80mm düsendurchmesser empfehlen, so hast du ca 100%, grösser ist nicht optimal.

daher mein vorschlag von der ca 75mm düse, so hast du 95% FSA.
 

skyman

User
Ja Verstanden, werde mir also noch mal arbeit machen und nach deinen vorgaben ändern.

Danke mal schauen ob es besser wird.

ps. mal ne Frage zu 7 S Akkus fliegt ihr 3+4 S oder habt ihr ne gute Adresse für Fertige 7 S Akkus.

Ich suche einen 7S 4000 Akku
 

Goldie

User
Akkus

Akkus

Hi skyman,

ich fliege ein 3S und ein 4S 3700'er Flight Power Evo25 Pack. Wenn du auf 7S aufrüstest würde ich aber mit dem Timing auf 5° zurück gehen, sonst kommt dein Motor ganz schön ins schwitzen.
 

Goldie

User
Anzahl Zellen?

Anzahl Zellen?

Hi skyman,

hast du auf bereits auf 7 Zellen aufgerüstet, und auf was für einen Durchmesser hast du eingeschnürt?
 

skyman

User
hallo, habe nun auf 75mm den Auslass gemacht.

Heute sind meine Kokam 3+4S 4000 gekommen, werde sie morgen laden und am wochenende bei hoffentlich gutem Wetter den ( Erstflug )machen.

:)
 

skyman

User
So nach dem meine Akkus geladen wurden, habe ich einen stand Schub Test gemacht nun habe ich 2900g Schub. :) Der speed wird sich am Wochenenende zeigen.
 
Oben Unten