Einzel oder Dobbelt Schubrohr?

Hallo Jetties!
Ich baue zur zeit eine A/D Rafale für mein TJ74, und habe dabei eine gerade, einzel-wand schubrohre auf 25 cm gekreight. Ich habe gerade mit Alfred Frank gemailt, und er sagt dass man mit so eine kurze schubroh nur einzel-wand fahren muss, aber welcher erfarungen hat Ihr?

20051213174116_f4.jpg
 
Hallo Lars,
mach was drum, es ist da so eng, ein mal ein Heißstart, und du hast Schäden am Rumpf, mindestens das Servokabel verbrennt dann.

Das Mehrgewicht von 25 cm Isolierung macht den Kohl bestimmt nicht fett. Beruhigt aber unheimlich.

Gruß
Eberhard
 
Doppelt gemoppelt ist besser !! :D

Doppelt gemoppelt ist besser !! :D

Hi Lars,
kann dem Eberhard hier nur zustimmen, mindestens doppelwandig oder noch besser so wie bei meiner Rafale (siehe Bild).
Das Hüllrohr kannst du selber machen, z.B. aus Lithoblech.
Gruß Otto

rafale_heck.jpg
 
Hallo,

ich kann zwar nicht wirklich weiterhelfen,
aber Sinn macht das doppelte Rohr schon.

Eine andere Frage, die ich habe:

1. Muß ein Schubrohr nach hinten hin enger werden, wie bei Impellern?
2. Welchen durchmesser muß ein schubrohr haben? Den des Turbinenauslasses?
3. Ich habe schon Rohre mit Trichter gesehen, muß das sein?

Ich habe erst seit kurzem eine Turbine, ohne Schubrohr auf meiner Salamander.
Beabsichtige aber eine Turbinenverkleidung aufzubauen, und dann benötige ich wohl ein schubrohr!

Danke im voraus....

Toby
 
Danke! Ich wird mal was dünnes alu finden. :)

Was braucht Ihr als hitzen-gewebe?

Toby: Frank sagt "vorne 85 mm / hinten 82mm" für mine TJ74
 
Hallo Lars,

ich habe auch eine Rafale mit einem einwandigem Schubrohr und einer Frank Turbine.
Der Abstand zum Rumpf ist ähnlich wie auf Deinem Bild. Sollte am an der engsten Stelle mindestens 1 cm sein. Daher das Rohr hinten leicht oval drücken.
Die Servokabel liegen oben in dem Kanal im Rumpf, welcher mit einem Balsabrett verschlossen ist. Auf das Brett, und auf den Rumpf oben und unten habe ich Haushaltsaluminiumfolie geklebt. Breite ca. 20 cm, weiter außen ist ja genug Luft. Hinten Rumpf sitzt noch ein Spannt, welche ca. 2 cm an das Schubrohr reicht. So geht die Luft seitlich am Rohr vorbei. Die Aluminiumfolie habe ich mit GUDY – 870, einem dünnen trägerlosen Klebefilm aufgeklebt. Gibt es beim Fotofachhandel.

Dies hält schon seit 3 Jahren und macht bisher keine Anstalten sich zu lösen. Es geht schnell und wiegt fast nichts. Bisher hat der Rumpf noch keine Hitzeschäden erlitten. Die Isolierung hat auch bei Flammen aus dem Schubrohr den GFK Rumpf gut geschützt. Außer den Anlassfarben am Schubrohr ist nichts passiert. Der Rumpfaußenseite ist nichts anzusehen.
 
Hallo Michael

Vielen dank für dein betrag! Ich habe gerade eine versuch mit der rohr hinten mein Super Reaper zu halten, und er wird echt warm. Ich habe den temperatur nicht gemessen, aber das wird ich spater einmal versuchen. Deine lösung mit alu-folie mag ich sehr, und das wird ich dann machen. Ich wird warscheinlich auch das rohr mit dünes "Bau-isolierung" (Glaswolle) einwicklen.

Mein Rafale ist AD-jets 1/9 scala, welcher model ist dein?
 
Hallo Lars,

habe die selbe wie Du, wenn AD für Aviation Design steht. Aber eine TJ 74 für das Teil, ist das nicht ein wenig viel? Ich habe eine TJ 67 mit ca. 80 N. Da ist die Rafale schon recht gut bei 7,2 kg Leergewicht motorisiert. Was soll den Deine später wiegen?
 
Hallo Michael
Ja genau der selbe modell! Er solte gern etwa 7 kg wiegen, aber darauf bin ich gespant :) Vorlaufig sieht es slecht aus: 3 kg material gewieght (rauhes rumpf, flügel, cockpit, aber ohne einz.fahrwerk, radio und turbine gfk und Farbe) Ich fandt es notwendig der ganze rumpf mit dünnes gfk zu verstärken, habe 8mm piano drahte ins flügle gebaut, und eine Zweite turbinespant, da ich der tubrine 15cm nach hinten montiert.

Ist 7.2 kg eine acceptabler gewieght, oder soll ich angst haben?
Hast du welcher fotos von dein Rafale? (wenn viele, da bitte direct zur mir mailen, da ich Hunger nach fotos :) propellars@get2net.dk
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten