• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Electron 3D konstruierter Sport Jet für 90-120mm Impeller

faxe85

User
Habe von Dirk freundlicherweise auch einen Bausatz bekommen, vielen Dank nochmal.

Ein paar Fragen an die bisherigen Erbauer:
Welches Fahrwerk habtihr verbaut?
Welchen Klebstoff habt ihr für die Styro-Teile verwendet?

bin gerade noch dabei die Einkaufsliste zu vervollständigen um dann auch bald los zu legen. Aber gemach-möchte noch ne Bachelorarbeit nebenher fertig machen...😩
 

von_w

User
Ich habe das fahrwerk von der Freewing T-33 eingebaut, funkioniert bis jetzt problemlos und habe gerade den 36en flüg gemacht mit der electron.
Kleber benutse ich haupsachlich ein PU holzkleber, der der ein wenig schaumt, hier und da komt dan auch epoxy im einsatz.

Dirk
 

von_w

User
Jaja, die neue hatt schon 36 flüge, habe jetzt zwei akkupacks einmal 12s 5000 mAh und einmal 12s 6000mAh damit geht es gut voran mit den flügen. Flugzeit immer zwisschen 7 und 9 minuten abhängich vom flugstil.
Finish wie die erste mit papier.
Plane über den winter eine delta-version zu bauen, das wird dan eine Deltron :D Einen rumpf habe is noch fast fertig verklebt liegen, mus ich nur noch die flächen schneiden und einige spanten anpassen. Seitenleitwerk soll auch noch ein wenig grösser und gepfeilt werden.
X-55 Deltron 001.png
X-55 deltron 002.png
 

GePo

User
Danke ;)
Würde mich Rico nicht dazu nötigen bzw. sich aufdrängen, würde ich auch nur Walze und Folie verwenden ... :p:D
Aber aufgesprüht sieht das halt doch hochwertiger aus. Damit bin ich durchaus froh und dankbar dafür, dass er da nicht locker lässt.

Zwei Servos möcht ich jetzt noch in die Haube verpflanzen :D:D:D🥳
 

ETraby

User
Tja was soll ich dazu sagen, wir sind wie ein altes Ehepaar und wenn der Georg von Rollen und Eding Marker redet, dann werd ich zum Waschweib🤣. Das Teil ist echt mega gebaut und da schaut er auf jedes kleinstes Detail. Dann will er walzen das geht gar nicht. Der Flieger wurde
sofort in meine Keller eingesperrt. Blöderweise hat er diesmal auch die Augen montiert jetzt weis das Teil das er bei mir nur zu Besuch ist
um ein neues Kleid bekommt. Ich werd besser und beim Abkleben hat Georg diesmal Knochenarbeit geleistet. Kommentar Georg: " Das des abkleben solange dauert und das lackieren dann grad mal 5 min mit 2 Schichten... " LOL so is es mein Freund. Macht immer wieder spass und manchmal ist es auch nervig wenn man das Band abzieht und draufkommt das ein Teil nicht genug geschliffen war und das Band den Lack nicht loslässt.... Tja schleifen sollt man nicht auslassen dann bestraft dich das Leben. Freu mich auf die ersten Flüge, jetzt weist zumindest wo oben und unten ist. 🧐😎
 

GePo

User
In Niederöblarn, bei den "Nitro Days 2020" hat Anton Mickla ein paar schöne Fotos von meiner Electron gemacht.
Er hat mir auch persönlich die Genehmigung erteilt, sie hier zu zeigen ;). Danke nochmals dafür.

Gruß, George

50393473861_e355065c4c_k.jpg
50393474376_76437c9f6d_c.jpg
50393474786_f8931eacc9_c.jpg
50392785323_f8b78fe13c_c.jpg50393462861_283a113693_c.jpg
 

GePo

User
Video vom ersten Flug am Samstag in Niederöblarn ist online :)
Konnte dort am Samstag 4 Flüge mit der Electron absolvieren und Sonntag auch nochmal 3 :D.

 

GePo

User
Danke Heiko, aber nicht übertreiben. Ist nur standard rumgebolze ... weil´s halt auch Spaß macht. :D;)
Die Kulisse ist bei Sonnenschein umso imposanter! Und da waren ein paar sehr tolle ShowPiloten dabei. Dagegen ist meine Fliegerei eher langweilig zum zuschauen. :rolleyes:;)
 
Servus Georg der geht ja wie die Sau, also Du bist halt doch der Schaum Pabst. Was hat der für ein Abfluggewicht ??? und was ist mit dem Draken ??? kommt der später noch mal ?? Gruß Herbert👍
 

GePo

User
Hallo Herbert, danke für die Blumen, aber mit diesem Bausatz hat Dirk tolle Arbeit geleistet. Also "Schaum Pabst" ... naja. Dieses Styrodur-Konzept ist mir halt sehr sympathisch.
Der Flieger hatte ohne Lack ein Abfluggewicht von 5,95kg inkl. 12s 6.000mah. Also ca 6kg Fluggewicht.
Und das auf Freewing T33 Hauptfahrwerksbeinen!

Der Draken steht immernoch unfertig im Keller, genauso wie der Starfighter und ein paar andere Modelle ...:rolleyes:
Wird schon werden. ;)
 
Oben Unten