Elektrische verbindung zu Carbonrowings??

Hallo
Ich möchte für eine Heitzung für ein Senderpult carbonrowing benutzen!
Gibt es eine einfache Möglichkeit, eine sichere elektrische Verbindung herzustellen?
es sollen etwa 15-20 rowings pararell geschaltet werden!
mfg hermann
 
Hm, ich würde die Enden der Rovings in ner Art Aderendhülse verquetschen ...Messingrohr, Kupferrohr oder was auch immer ...daran kannste dann (oder besser vorher) die Zuleitung verlöten.

Gruß Dieter
 

tomfi

User
Idee

Idee

Hallo,
vielleicht könntest du die Enden der Rowings mit etwas Sekundekleber fixieren, und dann kurz neben dem Kleber eine Krokodilklemme an den Rowing klemmen...
Habs so nicht ausprobiert, könnte aber klappen...
Gruass
T0M
 
würde vielleicht silberlack funktionieren?
mir geht es darum, nicht einen zu großen aufwand zu machen, denn ich werde einige Senderpulte bauen, dh. der aufwand muß sich in grenzen halten.
mfg hermann
 
:confused: was genau ist an einem Stückchen Rohr, welches man verquetscht aufwändig?
Wenn du kein Röhrchen hast kannste beispielsweise auch die Messinghülsen vom Zubehörbeutel eines Servos hernehmen.

P.S. ...ich hoffe dir ist bewusst dass es Sinn macht ERST elektrischen Kontakt herzustellen und DANN mit Harz zu panschen, ansonsten werden nur ein paar einzelne Fasern des Rovings kurz aufglimmen ;)
 
Natürlich weiß ich das erst eine elektrischeverbindung hergestellt werden muß ;)
das problem ist, der wiederstand ist relativ hoch....
dh. ich muß relativ viele rovings pararell bringen, oder einen dicken fetten strang in reihe, der aber aufträgt...
werd wohl probieren müssen.
mfg hermann
 
ich werde am wochenende ein paar versuche machen.
hallo markus, eine steckverbindung macht sinn, werde ich so übernehmen
mfg hermann
 
Oben Unten