• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Elektro-Fahrzeuge?

Ost

User
Mit neuen ja, mit alten nicht. Mit H-Kennzeichen nicht.
Ob es die EU bis dahin noch gibt.....?
Abwarten ;)
Abgesehen davon hat Planwirtschaft eh noch nie funktioniert.
Die überwältigende Mehrzahl der Deutschen glaubt nicht daran, daß die Klimaschutzziekle erreicht werden können.
Umfrage gestern oder vorgestern im Spiegel oder N-TV.
Finds nimmer......
 

smaug

User
Klingt jetzt auch nicht so, als würden die Akkuautos so schnell billiger wie gewünscht, erhofft oder beschworen 🙄
Das geht evtl. schneller als du meinst. Mit der Erhöhung der Stückzahlen werden die relativ einfachen E-Plattformen viel billiger als Verbrenner zu produzieren sein. Auch bei den Batterien werden wir schon bald die Preise purzeln sehen. Einen Vorgeschmack auf den Tesla Battery Day zeigt grössere Zellen einfacher aufgebaut und kleinerem Innenwiderstand.
 

Ost

User
Elektroauto Produktion
Wie auch anders: China!
Nordamerika..... das verpönt Trump Amerika ist gar gut dabei, wohl dank Tesla. Der Rest: abgehängt!
 
Interessant, die bisherigen winzig kleinen Produktionszahlen. Ich weiss nicht, ob schon von echten Märkten gesprochen werden kann, sieht für mich eher aus wie grosse Entwicklungslabore, die sich in der Massenproduktion versuchen und auf Überraschungen stossen.
Jedenfalls bekommen wir die E-Akku-Autos zur Mitwirkung bei der planetaren Rettung stubsenderweise durch die Regierung verordnet, insofern ist die Eingangsfrage des Threadstarters...
Gruss Dietmar
 

smaug

User
E-Autos sind auf längere Sicht unschlagbar

Das größte Geldinstitut der Eurozone rechnet in ihrer August-Studie mit dem Namen "Wells, Wires, and Wheels" vor, warum der Weg hin zur Elektromobilität nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sinnvoll ist. Bei gleichem Kapitalaufwand würden E-Autos heute im Zusammenspiel mit erneuerbaren Energien eine bis zu siebenfach höhere Energieausbeute haben als konventionelle Antriebe, schreiben die Autoren.
 

psimon

User
Gestern präsentiert bekommen. Das Platzangebot und Sitzposition überzeugen auch auf der Rückbank. Sehr cleen das Interieur. Haptik, einfach, pragmatisch aber nicht billig im Ausdruck. Viel Bling Bling, auch das Gesamtdesign könnte den Asiaten gefallen. Bedienbarkeit nicht selbsterklärend, etwas gewöhnungsbedürftig. Aber im Ganzen ein tolles Auto!
IMG_20200917_192301 (1).jpg
i3-010.jpg
 
Ehhhh... da auf dem Auto steht geschrieben:
>HIER BEGINNT DIE ZUKUNFT<

Hatte die nicht schon bei Tesla begonnen? ;) :D
 

Ost

User
Gestern präsentiert bekommen. Das Platzangebot und Sitzposition überzeugen auch auf der Rückbank. Sehr cleen das Interieur. Haptik, einfach, pragmatisch aber nicht billig im Ausdruck. Viel Bling Bling, auch das Gesamtdesign könnte den Asiaten gefallen. Bedienbarkeit nicht selbsterklärend, etwas gewöhnungsbedürftig. Aber im Ganzen ein tolles Auto!Anhang anzeigen 11824792Anhang anzeigen 11824793
Wenn Du mir jetzt noch glaubhaft erklären kannst wieso kratzempfindliche Kunststoffe dort, wo man hingreifen muss, pragmatisch und nicht billig im "Ausdruck"🤣 sind,
dann glaub ich gleich, dass Du in einer anderen Welt lebst🙃
Zur Erinnerung, wir reden hier von einem Auto das schweineteuer ist!
 

smaug

User
Hab heute auch schon den neuen VW gesehen. Der ID 3 macht auf der Strasse eine gute Figur, wirkt in echt grösser als auf den Bildern.
 
Oben Unten