Elektro-Fahrzeuge?

Hi Yello,
den Jürgen Schremp mag aber irgedwie keiner so richtig bei Daimler. Er hat damals ein paar Teure Entscheidungen getroffen die in die Hose gegangen sind wie den Chrysler deal . Heute hat Er ein Büro in München in der Arnulfstraße . Kommt Morgens leise und geht Abends genauso leise.
Der Erfinder des Elektroautos war Porsche mit den Radnaben Motoren, der ging ja schon damals besser wie die Verbrenner . Der Lohner Porsche war ja ein Bergrennwagen . Die Tesla haben nur deshalb soviel Leistung damit wenigstens auch kurz nach dem Anfahren soviel Leistung zur verfügung steht damit die Reifen durchdrehen. Das sind aber nur ganz wenige Kilowatt. Würden die vollen KW der Model S gleich zum Losfahren auf die Reifen wirken wären die Reifen sofort Wegradiert und bei halber Höchstgeschwindigkeit steht halt auch nur die halbe Leistung maximal zur verfügung. Mit einem Getriebe würde ein sehr viel kleinerer Motor die gleichen Ergebnisse erbringen.

Happy Amps Christian
 

e-yello

User
Kommt Morgens leise und geht Abends genauso leise.

Ja,
so hatte ich den damals auch empfunden, der hatte irgendwie keine protzige Karre mit Klappenauspuff nötig.... ;)

Aber wie auch immer ich kanns nicht beurteilen.....auch ich komm morgens leise und gehe abends ebenso.. ;) ;) .. mein Jungs scheints nicht zu stören....
 
Zuletzt bearbeitet:
..eine etwas düstere Einschätzung! :eek:
Und wie man weiß, handelt Elon Musk schnell und unerschrocken!
:confused: warum düster ?, ..... auch ein Musk hat sich den landesspezifischen Gegebenheiten unterzuordnen. Wenn Musk das anders sieht dann kann man sich nur glücklich schätzen das er das Handtuch wirft und die Probleme mit ihm nicht noch größer werden.
Wenn Musk jetzt erst erkannt hat wie hier in D die Dinge funktionieren, dann hat er im Vorfeld zu wenig recherchiert und seinen Job als Manager ganz schlecht gemacht ;).
Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende :D

mfG
Harald
 

Ost

User
Jörg, erinnerst Du dich daran was ich gesagt habe, als der Bau in Deutschland bekannt gegeben wurde?

Wir wissen alle aus eigener Erfahrung, wie die Dinge in Deutschland laufen.
Nur Musk will das wohl nicht wahrhaben/ hinnehmen.

In gewisser Weise freue ich mich darüber....nicht aus Schadenfreude, sondern weil der Fall schonungslos aufdeckt was in Deutschland immer mehr aus dem Ruder läuft!
 

JRehm

User
Nutzungsregel 1.1
Hi,
tja , seit wir hier die neuen Bundesländer haben geht es Bergab. Die Bürokratie hat in den letzten Jahren derart zugenommen und der Einfluß der Behörden im gleichen Massstab das es hier schon fast Planwirtschaftliche züge hat. Alle Unternehmer hier in Deutschland werden derart gegängelt , wie soll da noch etwas vernünftig funktionieren. ##########################################################. Haben wir ja auch im Modellbau erlebt wie Fortschrittslos an alten Methoden festgehalten wird nur um sich ja nicht weiterentwickeln zu müssen.
Und klar Musk hat sich keine Gedanken gemacht wo er die Fabrik hinstellt. Das dort oben wo fast nichts vorwärts geht eine Fabrik in dem Massstab fehl am Platz ist haben wir ja auch schon hier Geschrieben. Da waren wohl die falschen Berater im Spiel.

@yello, muss doch frustrierend sein wenn man Morgends in die Firma kommt und keine Sau kennt einen , niemand Grüßt , verschwindet im Büro , keiner kommt zu Besuch und dann Abends das gleiche zurück. Du tust mir wirklich leid , das hat keiner verdient.
Solltest mal ein schönes Auto wie den Maserati fahren auf einer Landstraße mit schönen Kurven bei schönen Wetter . Die Auspuffanlage ist halt so Serie und kein zubestell Artikel . Aber Du brauchst dich ja nur in die Firma stellen und bekommst den Lärm quasi gratis. Du hast sicherlich schon zig Auspuffrohre gebogen und verschweißt ohne Schalldämpfung ect. . Habt Ihr immer noch keine Elektrorennfahrzeug ? oder eines mit Hybridantrieb ?

Happy Amps Christian
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied
Sehr nett Jörg,
aber solange der Smaug den Tesla mit Solarziegeln läd muss er auch seine Wohnung mit Teelichtern heizen. :rolleyes:

Mit wieviel kW läd der Tesla?
Da werden die Kabel bestimmt wegen der freudig erregten und darum in die Hände klatschenden Elektronen gekühlt. Juhuuu es geht in das beste Auto der Welt.
Eta und so kennen die ja bestimmt nicht.

Einfach die Realität betrachten und akzeptieren, es ist doch gar nicht so schlimm.
 

Heinz-Werner Eickhoff

Vereinsmitglied
Au jaaaaaaa..... Die Lösung für alle Tagträumer. Das wird ein schöner Sonntag.

Methanol -->> CH3OH
2 Moleküle (oder heißen die bei der Verbrennung Molewarme) davon und dazu etwas Sauerstoff O
das ergibt ein völlig klimaneutrales, neues, sauberes und umweltfreundlichen Abgas.
2 CH3OH + 3 O2 → 2 CO2 + 4 H2O

Das eine kann man trinken und das andere autsch....... das ist doch das böse Umweltgift der
jungen Hüpfdohlen. CO2. So ein Mist aber auch.
 

mcyber

User
Mir kommt das Video vor wie ein schlecht gemachter Aprilscherz, ..... alleine "derdiedas" was die Funktionsweise erläutert ...... :confused: :eek: :D ....

mfg
Harald
Ich habe das Gerät auf einem anderen TV Kanal gesehen. Allein schon dass es Plastikmüll verdaut wie in "Back to future" war beeindruckend, nicht wie oben mit Methanol. Methanol soll nur übergangsweise im obigen Prototyp verwendet werden. Arte oder so finde es gerade nicht mehr.

Tja das wäre auch nicht mein Typ. 🤢
 
Oben Unten