Elektronisch Schub messen mit DMS

ThomasE

User
Ich bin gerade dabei zu planen mein "Testbrett" umzubauen in einen etwas komfortableren Teststand für Turbinen. Für den Schubmesser kommt klar eine einfache Waage in Frage..... Aber ich habe mir Gedanken gemacht das eventuell mit DMS elektronisch zu messen, damit wäre es auch möglich direkt eine Drehzahl/Schub Kurve aufzuzeichen. Hat jemand sowas schon mal gebaut und eventuell ein paar Tips?
 
Hallo Thomas,

hier ein paar schnelle Gedanken zu Deiner Idee ;-):

- ich glaube nicht, dass es mit DMS funktioniert, da sie sehr beschränkt vom messbaren Weg sind,
- DMS messen eigentlich den Weg/lineare Bewegung bzw. eine Deformation und keine Beschleunigung -> also benötigt man eine Gegenkraft zur Schubkraft (Feder), welche aber keine direkte Proportionalität Bewegung zu Kraft aufweist.

Eine Lösung zur digitalen Erfassung des Schubs bzw. Aufzeichung wäre eher eine hydraulischer Drucksensor und dann den Versuchstand vom Ulrich Thiel bauen -> denke mal das würde dann funktionieren -> Druck ist dann mit der Grundfläche des Druckzylinders zu einer Kraft umzurechnen :-)!


Gruß
Matthias
 
Hallo Thomas,

Die Sache mit den DMS geht natürlich wunderbar. Du mußt sie nur auf etwas applizieren, dass sich auch merklich dehnt unter der Kraft des Schubes. Am Ende baust du aber nichts anders nach als eine Kraftmessdose. Google das mal und du wirst eine Menge zu dem Thema finden. Auch fix-und-fertig Lösungen die man für wenig Geld kaufen kann. Sogar mit digitaler Anzeige und auch digitalem Ausgang.

Cheers
Christian
 
Hallo Christian,

was haben denn Karftmessdosen mit DMS (Dehnungsmessstreifen) zu tun:confused:?
Kraftmessdosen arbeiten normalerweise mit einem hydraulischen Kloben, wobei der Druck über die Kolbenfläche in eine Kraft umgerechnet wird, kann man auch googeln ;).
Für einen DMS müßte der durch Druck verursachte Weg linear sein.

Gruß
Matthias
 
Ahhh stimmt..... Kraftmessdose wäre die bessere Lösung, hier muss man nix mehr umrechnen. Danke für den Tip.


Versuchsstand nach Ulrich Thiel?
 
@ Thomas: Bitte!

@ Matthias: Nun, die Kraftmessdosen die ich kenne, haben in ihrem Inneren DMS. Meist 4 Stück, weil Temperaturkompensiert. Mikrogasturbinen liefern ja nicht mehrere kN Schub sondern "nur" so 200-300N und das sind dann ja schon die "Großen". Ich glaube die Kraftmessdosen die du meinst, sind für große Kräfte. Müsste man mal den Messbereich nachschauen.

Chris
 
Mhh.....bei Dehungsmessstreifen müßte der durch die Druckkraft verursachte Weg ja linear sein, damit die DMS funktionieren. DMS können ja kleine Wegänderungen recht präzise erfassen und man muss eine direkte Propotonalität zur Kraft haben.

4 Stück kann übrigens direkt nichts mit der Temperaturkompensation zu tun haben. Zur Temperaturkompensation muss es eine diesbezügliche Eichkurve bzw. Gangkurve geben und einen Temperaturfühler ;)....na ja egal...mag vielleicht irgendwie gehen.



Ich kenne eigentlich nur die Schubkraftmessung über eine Druckmessung, welche auch in einer der vergangenen FMT beschrieben ist:

z.B. http://www.ut160.de.tl/Downloads.htm?PHPSESSID=63f5dfbf282a40fe76abccc19487b391.


Gruß
Matthias
 
Fischwaage

Fischwaage

Hallo Thomas,

ich hatte vor längerer Zeit schon mal darüber nachgedacht einen Prüfstand mit DMS zu machen. Der Vorteil ist klar, Messen der Kraft bei praktisch 0 Bewegung eines Schlittens, auf dem die Turbine montiert wird, da der DMS ja nur die Verformung eines rel. unbeweglichen Objektes messen kann. Nachdem ich mir einen Katalog schicken liess http://www.blh.de/german/ sah ich, dass das Zeug nicht wirklich billig ist. Man braucht doch einiges Zubehör.... Das ganze ist ja für den professionellen Einsatz (Verformungsmessung von Brücken u.ä.) gedacht. Also nahm ich eine Elektonische Handwaage (z.B. im Fischereizubehör). Ist ja im Prinzip nichts anderes, auch dort werden DMS verwendet, um die Kraft zu messen.

Gruß Peter
 
Vorsicht Fischwage

Vorsicht Fischwage

Hallo Leute,

Vorsicht mit Fischwaagen:
Ich wurde auch gewarnt Warnung Habe gedacht das geht schon. Das mit dem „Hold“ geht ja noch, kann man wegdrücken, aber wenn die Waage dann ganz abschaltet und die Turbine läuft schon, ist es aus mit messen. (Beim Einschalten muss sie ohne Last sein zum Kalibrieren)
Bei mir fliegt das Ding wieder raus.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten