EMPFÄNGER R319 DPS 35MHZ PCM 1024PLL

Hallo,

Hab mal ne kurze Frage:

Kann ich den EMPFÄNGER R319 DPS 35MHZ PCM 1024PLL mit dem normalen 35 Mhz-Modul für die FF9 betreiben oder brauche ich das HF-MODUL 35 MHZ TW FSM PLL FÜR FUTABA FF-9 UND FF-9 T9CP (SUPER)?:confused:

Philipp
 
Hi Philip !

Du kannst den Empfänger auch mit dem normalen HF-Modul betreiben.
Ich habe eine FX 18 und setze mehrere dieser Empfänger ein.


Gruss Rainer !
 
Rainer, vielen Dank!

Jetzt bin ich beruhigt und muss mir kein extra Modul besorgen. Kann man dann im Sendermodul normale Quarze verwenden oder müssen es die Ds-Quarze sein?

Philipp
 
Hi Philipp !

Im Sender brauchst einen Quarz mit der Bezeichnung TX . Im Empfänger ist die Bezeichnung RX. Für den Sender gibt es keinen DS-Quarz.
Für den 319er Empfänger brauchst du einen DS-Quarz.


Gruss Rainer !
 

Uli_ESA

User
Rainer B. schrieb:
Für den 319er Empfänger brauchst du einen DS-Quarz.

Hallo,
seid wann benötigt man für den 319 einen Quarz???
Das ist ein Synthesieser Empfänger.
Gruß
Uli
 
Eben das hätte mich auch gewundert, dass da ein Quarz reinkommt?!

DH ich fasse das Ergebnis zusammen:

der R319DPS kann mit einem ganz normalen 35Mhz Modul mit ganz normalem TX-Quarz geflogen werden?!
 
Hi !

Vor lauter Sender-und Empfängerqarze habe ich dann ganz übersehen , dass
der 319er ja kein Quarz braucht.
Natürlich nur im Sender einen Quarz mit der Bezeichnung TX und der Kanalnummer.


Gruss Rainer !
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten