Empfängerakkuleistung berechnen

biiit

User
gibt es irgend eine formel/fausregel wieviel das ein servo (analog/digital) so etwa verbraucht, damit man ausrechnen könnte, wie lange eine akkuladung etwa reicht?
 

Michael Brakhage

Vereinsmitglied
hi

kannst du so pauschal nicht ausrechnen, weils vom modell und von deinem flugstil abhängt.
mach einfach einen ausreichend grossen akku drann und mach ein paar flüge und stoppe die zeit. dann lädst du den akku wieder voll und kannst dann anhand der eingeladenen kapazität und der geflogenen zeit genauere angaben erhalten. danach kannst du dann deinen e-akku optimieren.
 

Julez

User
Ja, so mache ich das dann auch immer. Berechnen kann man bei so vielen Variablen nix.
Die teurere und bequemere Methode wäre, einen von diesen kleinen Kapazitätsmessdingern einzubauen, und dann damit den Verbrauch zu bestimmen.
 
Willst Du nur einen Überblick, ist die Methode: "Nachladen des Akkus" völlig ausreichend.

Genau messen kann man das aber auch. Mit einem kleinen Tool wie z.B. dem Unilog (SM-Modellbau) kann man für jedes Modell individuell den Stromverbrauch der Anlage ermitteln.

Das Ding ist so klein und leicht, daß es in jedes Modell paßt.

Andreas
 

MalteS

User
Hi,

für Kunstflugzeuge habe ich das mal versucht zu ermitteln. Da kam ich auf 40mAh pro Servo pro Flug. Das sollte aber als grobe Angabe zu verstehen sein.
Stromverbrauch von Servos im E-Modell ist übrigens geringer als bei V-Mot Modellen

Gruß
Malte
 
Oben Unten