• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Empfehlungen?: Für Salto (M1:3,8) mit Klappimpeller

Xare

User
Ich habe schon seit Jahrzehnten einen Salto-Rumpf und Styrokerne für Tragflächen und Leitwerk sowie einen in Form gefertigten CFK-verstärken Holm zu Hause rumliegen. Die Entwicklungen von Elektroimpellern die vor allen Dingen "leise" sind haben in mir den Wunsch wachsen lassen diesen Salto jetzt doch mal rauszuholen fertig zu stellen und mit einem klappbaren Impeller zu versehen. Der Durchmesser des Impellers machte mir größere Probleme, da der Rumpf hinter der Kabinenhaube sich doch stark einschnürt. Es wäre ein Durchmesser von 80 mm wohl nur realisierbar. Jetzt habe ich aber einen manntragenden Salto mit Strahltriebwerk gesehen, der hat die Kabinenhaube gekürzt und die Turbine gleich dahinter montiert. So werde ich das auch realisieren um einen 90iger Fan einbauen zu können. Ein Fan in dieser Größe ist sicherlich erforderlich um vom Boden ohne Hilfsmittel starten zu können. Der Fan soll in erster Linie eine Steighilfe sein - rumdüsen wie das allgemein so teilweise vorgeführt wird ist momentan nicht so mein Ding. Der Salto wird eine Spannweite von ca. 3,77m bekommen und ein Fluggewicht von 5 bis 5,5 kg. Außerdem möchte ich Akkus möglichst nur bis 8S verwenden.
Ist das machbar? Wer kann mir gute Ratschläge geben?
Vielen Dank schon mal im Voraus
Xare
 

Xare

User
Ich habe schon seit Jahrzehnten einen Salto-Rumpf und Styrokerne für Tragflächen und Leitwerk sowie einen in Form gefertigten CFK-verstärken Holm zu Hause rumliegen. Die Entwicklungen von Elektroimpellern die vor allen Dingen "leise" sind haben in mir den Wunsch wachsen lassen diesen Salto jetzt doch mal rauszuholen fertig zu stellen und mit einem klappbaren Impeller zu versehen. Der Durchmesser des Impellers machte mir größere Probleme, da der Rumpf hinter der Kabinenhaube sich doch stark einschnürt. Es wäre ein Durchmesser von 80 mm wohl nur realisierbar. Jetzt habe ich aber einen manntragenden Salto mit Strahltriebwerk gesehen, der hat die Kabinenhaube gekürzt und die Turbine gleich dahinter montiert. So werde ich das auch realisieren um einen 90iger Fan einbauen zu können. Ein Fan in dieser Größe ist sicherlich erforderlich um vom Boden ohne Hilfsmittel starten zu können. Der Fan soll in erster Linie eine Steighilfe sein - rumdüsen wie das allgemein so teilweise vorgeführt wird ist momentan nicht so mein Ding. Der Salto wird eine Spannweite von ca. 3,77m bekommen und ein Fluggewicht von 5 bis 5,5 kg. Außerdem möchte ich Akkus möglichst nur bis 8S verwenden.
Ist das machbar? Wer kann mir gute Ratschläge geben?
Vielen Dank schon mal im Voraus
Xare
So etwa schaut es bei den Manntragenden aus:
Foto aus "pete-n-pam.com
jet glider take off.jpg
 

Hupf

User
Wir haben im Team einen Swift 1:4 laminiert, einer von uns hat ihn schon mit dem 80er Jetec-Klappimpeller bestückt. Abfluggewicht irgendwo 7-8kg, Bodenstart problemlos.
 

Xare

User
Wir haben im Team einen Swift 1:4 laminiert, einer von uns hat ihn schon mit dem 80er Jetec-Klappimpeller bestückt. Abfluggewicht irgendwo 7-8kg, Bodenstart problemlos.
Hallo Hupf,

vielen Dank für Deine Info. Das kling ja vielversprechend. Was hat der Kollege für Akkus in Verwendung?

Liebe Grüße
Xare
 

Hupf

User
Er hat sich die volle Dröhnung mit 12S 5000mAh gegeben ;)
Aber das brauchts bei weitem nicht, auch nicht für den Bodenstart. Kontaktier doch mal die renommierten Hersteller/vertreiber dieser Antriebe, die können dir bei der Auslegung sicher unter die Arme greifen,
 

Xare

User
Hallo Hupf,

der MIG hat ja jetzt auch noch einen neuen 80iger im Programm. Aber ob das was ich will machbar ist, geht aus den Unterlagen der verschiedenen Hersteller nicht so deutlich hervor, daß ich es verstehe. Darum habe ich mich hier ans Forum gewendet. Aber wahrscheinlich hast Du recht und ich muß mich direkt mit einem der Hersteller in Verbindung setzen.

Liebe Grüße
Xare
 

Tillux

User
Servus Xare,

der MIG ist der Georg und ich :D

Wie gut der Antrieb funktioniert ist ja immer nur Auslegungssache.
Das hab ich auf unserer Website versucht genau zu erläutern.
Was willst Du denn genau machen, meinst Du mit 8S fliegen oder geht es noch um was anderes?

Da ist z.B. ein Salto mit E-90 Impeller und 4m Spw:

cache_2447493808.jpg

das geht selbstverständlich mit dem 80er Triebwerk auch.
Passt locker ganz hinter die Kabine und ist weiter hinten sogar besser da es beim Start weniger Kippmoment hat.
-Wir sind übrigens aus der Nähe von Mü.

Lieben Gruß, Til
 

Xare

User
Hallo Til,

danke für Deine Post. Ja die Auslegung soll ja möglichst optimal sein um einen guten Wirkungsgrad zu erreichen. So habe ich das bisher verstanden. Und mit 8S bzw. 2x4S denke ich ist es möglich auch andere Modelle zu bestücken ohne allzu großen Aufwand. Aber reicht das? Muß dann der Motor entsprechend angepasst werden? Ich denke, daß der Bodenstart von unserem Modellfluggelände, eine gemähte Wiese, das größere Problem sein wird. Flitsche möchte ich nämlich nicht.

Liebe Grüße
Xare
 

Xare

User
Hallo Til,

nach Deinem Hinweis auf das Kippmoment habe ich mal in meinen Skizzen nach gemessen und da kommt doch schon deutlich was raus.

Liebe Grüße
Xare
 

Anhänge

Tillux

User
Servus Xare,

jaja, das ist schon so. Bin aber überzeugt daß auch der 90er hinter der Kabine eingebaut werden kann.
Gerade bei Modellen mit festem Rad spielt das eine Rolle. Ich bevorzuge weiter vorn eingebaute EzFw.
Schau mal aufs Bild, der hat 4m und da ist seitlich immer noch ordentlich Platz. Da müßte es bei deinem 3,77m Salto auch noch passen (welcher Maßstab ist das denn?).

L.G. Til:)
 

Xare

User
Hallo Till,

der Rumpf hat eine Länge von 1,56m. Dementsprechend müßte er im Maßstab 1:3,81 sein. Original hat der Rumpf eine Länge von 5,95m. Die Spannweite ist im Rahmen einer Baugruppe bei uns im Club mal festgelegt worden. So wie es ausschaut geht der 90iger gerade nicht rein hinter der Haube. Ich habe mir auf der Drehbank aus Balsa einen Dummy gemacht um das zu probieren. Aber die genauen Maße z.B. vom Einlaufring, der ja etwas über steht, habe ich nirgends gefunden. Natürlich habe ich eine schicke Verkleidung wie Du sie ja anbietest auch "vorgesehen". Du bist ja nicht aus der Welt, vielleicht komme ich mal vorbei um so ein Original-Teil mal reinzulegen.

Liebe Grüße
Xare :rolleyes:
 

Tillux

User
Hallo Xare,
ja, können wir mal direkt am Objekt schauen. Ich bin auch oft in München. Meld Dich wenns Dir mal passt.
Lieben Gruß !
 

Xare

User
Hallo Til,

das wäre toll. Ich bin im Zentrum, neben dem Hofbräuhaus. Ich schicke Dir meine Adresse und Telefonnummer. Es würde mich freuen wenn Du in München bist und wir uns treffen könnten.

Liebe Grüße
Xare
 
Oben Unten