Entsorgung alter Zellen

moin moin,

komisch aber wenn ich mir es recht überlege habe ich noch nicht eine zelle entsorgt
nun gut ich bin nun auch noch nicht solange modellbauer aber trotzdem

naja wat solls nach nun etlicher zeit hat sich hier und da mal eine zelle angesammelt für die es sich nicht gelohnt hat sie zu entsorgen also erstmal in ne kiste

nachdem diese besagte kiste nun langsam aber sicher voller wird und bald überqillt (naja etwas übertrieben) würde mich doch nun mal stark interresieren was ich mit den alten zellen machen soll

kann ich sie einfach zu den normallen battrie sammelstellen bringen (bei aldi steht nen katon für alte bats / oder an einigen wertstoffcontainern hängen behälter dafür) oder ist das nicht so das gelbe vom ei

also wo und wie entsorgt ihr euere zellen?
ich freue mich auf euere antworten

mfg flo

PS: mich wundert es das die suchmaschine nix gefunden hat zur entsorgung bin ich der erste der sich darüber gedanken macht?
 
Hallo,

nicht in der Batteriekiste entsorgen. Entweder beim Fachhändler (wo Du sie gekauft hast) oder im Rathaus nachfragen wo die nächste Sammelstelle für Sondermüll ist. Meistens im Bauhof der Gemeinde.
 

Ulrich Horn

Moderator
Teammitglied
Bist Du sicher, Gerhard?

auf den hiesigen Containern steht 'Batterien und Akkumulatoren'.

Ich erinnere mich an eine Dokumentation im Fernsehen, die eine große Recycling-Fabrik in Deutschland zeigte, die die Inhalte der Batteriefächer der Container verarbeitet. Dort gab es verschiedene Sortierläufe, bei denen u.a. Akkus von Batterien getrennt wurden, innerhalb der Akkus sogar NiMH von NiCd.

Grüße, Ulrich Horn
 
Die Frage habe ich mir und den Lesern im Forum (welches weiß ich nicht mehr :rolleyes: ) schon mal gestellt.

Ich weiß nur, daß ich danach gar nix wußte.
Da gings so ähnlich wie hier.

Ich möchte auch mein Gewissen erleichtern und mir sicher sein, daß ich mit meinem Umweltfreundlichen E-Flug bis zum Schluß umweltfreundlich bleibe !!

Also wer kann definitiv sagen, wo man entsorgt ??? ??
 

hawk-eye

Vereinsmitglied
Werststoffhof oder Giftmobil ist auf jeden Fal ne gute Entscheidung.
Die normale Mülltonne ist dagegen verboten.
Im Zweifel bei der Abfallberatung des Landkeises oder der Stadt nachfragen, das regelt jeder ein bisserl anders..
 

jweber

User
Ich hab sie beim Kauf neuer Akkus immer beim Händler abgeben können. Der hat mir gesagt, daß er den Akku-Schrott seinem Großhändler zum Recycling mitgibt.
Jörn
 

Zisch

User
nicht in der Batteriekiste entsorgen.
Nenee, meine Herrn, ich empfehle einmal sich die entsprechende Seite einaml anzuschauen.
Natürlich kannst du auch beim Supermarkt oder wo auch immer diese grüne Box steht, deine Akkus dort abgeben. Kostet die Händler nix. Nur wenn'se keine Box anbieten zum Entsorgen (bzw. keinen GRS-Vertrag haben) dann kostets was, und zwar den Händler. Der muss nämlich dann für jeden Akku den er dann verkauft noch eine Entsorgungsgebühr bezahlen.
 
Hallo,

wie bekommt ihr denn einen "inline-verlöteten-alten-10-Zeller-Sub-C" in so eine grüne Box gedrück? :D ;)

Sorgt ihr dafür, daß eure Packs vorher in Einzelzellen zerlegt sind?

Ich würde sonst auch die "Sondermülldeponie" vorschlagen und nicht die kleine Box im Supermarkt.

Gruß
Heiko
 

Börny

User
...da hilft dann nur ein Supermarkt mit grroooßßßeeennn Containern, da bekommst Du locker 16 Zellen am Stück rein. Sollen sich doch die Recycler darum kümmern, wie der wieder auseinander geht ;)
REAL macht's möglich.
Oder leg' die Akkus doch einfach Deinem GRÜNEN Lokalpolitiker auf den Schreibtisch... ;)

Holm & Rippenbruch,
Börny
 
Oben Unten