Epoxi L oder HT2

senek

User
Hallo Leute.

Ich verwende eigentlich immer Harz L & Härter L.
Jetzt geht es langsam zur neige und muß ein neues bestellen.
Inzwischen hab ich aber gesehen das viele wie auch Jepe das HT2 benützen.
Wo ist denn da der Unterschied?
Vor und Nachteile von L zu HT2?
Kann mir das wer sagen. So richtig hab ich nichts rausgefunden.

Wo ist der Unterschied ob ein Harz füllstoffrei ist oder füllstoffreich?
Ist dann mehr oder weniger Gewicht auf der Fläche?

Das L ist füllstoffrei soviel ich weis.

Und beim HT2 bin ich mir nicht sicher da bei swiss composite füllstoffrei steht und beim Lindinger füllstoffreich???
 
Hallo Zeno,

beide Harzsysteme sind füllstofffrei: was nichts anderes bedeutet, als dass nur ungefüllte -also dünnflüssige und transparente- Komponenten angeboten werden

Laminierharze sind in der Regel frei von Füllstoffen, um gute Tränkungseigenschaften zu erzielen

HT 2 ist zudem noch hochtransparent, etwas niedridviskoser und härtet auch in dünnsten Schichten völlig klebefrei aus, was gerade für Gewebebeschichtungen von Vorteil ist

Harz L + Härter L kann bei Härtungstemperaturen unter 18 °C und sehr dünnen Laminatdicken einen Schmierfilm an der Oberfläche hinterlassen


Beide Harzsysteme sind vollständig kalthärtend und haben vergleichbare Verarbeitungszeiten
 
Danke für die Antwort Stafan.

Hab mich da nicht ganz ausgekannt da unterschiedliche Angaben waren.
Also ist es im Prinzip egal welches von beiden ich verwenden.
Jetzt weis ich mehr.
Werd dann einfach das HT2 probieren da ich meist nen Schmierfilm beim L hatte.
War nicht schlimm, aber wenn es auch ohne geht, warum nicht :-)
 
Noch ne Frage:
Hab gerade wegen meine Harz gesehen und das ist aus dem Jahr 2007.
Kann ich das noch verwenden?
Für eine Fläche wäre noch Harz vorhanden!
Hab irgendwo mal gelesen das man es nur ein Jahr verwenden kann.
Hoffe das ich mich da irre.
 
Mach nen kleinen Harzansatz (20 g Harz und 8 g Härter) und lass diesen bis morgen stehen Ist er vollständig durchgehärtet, dann steht einem Einsatz Deines Harzes nichts im Wege

In der Regel funktionieren Harzsysteme auch weit über der eigentlichen Mindesthaltbarkeit noch ohne Probleme
 
Danke für den Tipp.
Sollte vielleicht öfter mal den kopf schief halten bevor ich frage da ich dann vielleicht auch auf die idee komme*gg*
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten