EPP-Nuri für Anfängerschulung

Hallo!

Meine Kids sind jetzt 7 und 5 Jahre alt, also höchste Zeit um mit dem Modellfliegen zu beginnen ;)
Aus meiner Sicht ist ein EPP-Nuri das ideale Gerät dazu. Die Suchmaschine hat auch schon einiges hergegeben, bin mir aber noch nicht ganz im klaren.

Die Flugeigenschaften sollten natürlich Anfängertauglich sein (unzerstörbar), allerdings möchte ich zwischendurch auch mal rumheizen damit mir nicht langweilig wird :D
Ich hab noch nen Mini-LRK 25W/Dreieck zumliegen, an 8 KAN650 oder 3S Kokam 1500.

Im Auge habe ich F4Y-Evo oder Zexi, eigentlich wär aber auch was kleineres ganz praktisch. Welcher taugt für meine Zwecke am besten, oder was gibts sonst noch was ihr empfehlen könnt?

Gruß, Benno
 

beagle

User
Toro 300 von Lenger oder KD-Modelltechnik, oder Bichler, Test zum Download bei VTH.

Einfach nur genial der Flugspaß!

Reagiert völlig unkritisch auf Schwerpunkt, ist sehr schnell gebaut und günstig.

Mit meinem kleine AXI 2208/26 und 3 Lipo´s brennt die Luft
 
aber Kinder mit 5 bzw 7 finde ich noch zu jung zum Fliegenlernen.

denen fehlt einfach noch die Ausdauer und die Koordinationsfähigkeit.

Vielleicht sind deine ja die Ausnahme.

Gerhard
 

mario

User
hallo !!!

man kann schon seit längerer zeit einen TORO 300
als segler kaufen. ich hab mir einen vor ca. einem halben jahr gekauft. er kostete 27 euro.(epp-flächenkerne, depron winglets und roofmate ruder)
er fliegt ziemlich gut aber leider ist die nachfrage gestiegen. er kostet jetzt 40 euro.
man kann ihn im SPIELWAREN SPORER in Innsbruck kaufen.
ich glaube das ist das richtige zum anfangen.
mit (etwas blei) kann man ihn gut bei sturm am hang fetzen lassen(=rollen ohne ende......)
beim segler muss halt der schwerpunkt stimmen , aber das ist das kleinste problem.

viel spaß beim fliegen

mario
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten