Erfahrungen mit 14 S -HV-Akkus

Hallo Experten,

für mein neues Projekt möchte ich die maximale Leistung zur Verfügung haben. Da es sehr wenige 15 S-Regler gibt, war der Plan 14 S mit HV Lipos zu fliegen. Der Impeller wird ein 120 Jetfan in Kombi mit z.B. einem 800er Het Motor und 590 U/1min sein. Der Standschub sollte schon möglichst 10 KG betragen. Ein größerer Impeller ist bautechnisch nicht möglich.

Wer hat schon 14 Lipos mit HV- Akkus ( z.B. Turnigy Bolt Zellen) im Test. Kann man den gängigen Reglern die Spannung zumuten oder rauchen sie dabei ab?

Gruß
Peter
 

PowerEDF

User
Moin zusammen,

hab zwar keine 14S sondern andere Konfigurationen mit LiHV ( Bolt ) im Einsatz.
Regler sind YGE , das klappt ohne Probleme mit fest eingestellten Zellenzahlen.

Aus dem Bauch heraus würd ich den neuen YGE 160 od. 200 HV V5 mit 16S Hard - Firmware in die Wahl mit einbeziehen.
Z.B.:http://www.world-of-heli.com/antrieb-elektro/regler/yge/yge-200-hv-16s-brushless-regler.html

Würde dann 14S fest im Regler proggen damit es nicht zu Frühabschaltungen wg. Unterspannung kommt.

Grüße Meinhard
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten