Erfahrungen mit DLE-60 Boxer

Hallo zusammen,

hat von Euch schon jemand Erfahrungen mit dem neuen DLE-60 Boxer?
Oder hat ihn schon mal irgendjemand laufen gesehen / gehört?

Das wäre doch ein idealer Antrieb z.B. für eine 2,2m Kunstflugmaschine, wenn es nicht auf ca. 300gr Mehrgewicht draufankommt.
Das Thema Vibrationen müßte mit einem solchen Antrieb doch ziemlich vom Tisch sein, oder?

Viele Grüße, bernie
 
Hallo Fr@dl,

ja, das Video kenne ich bereits.
Bin auf die Erfahrungsberichte hierzulande gespannt. Vor allem müssen sich die Asiaten / Amerikaner keine großen Kopfzerbrechen
wegen Schalldämpfereinbau usw. machen....die schrauben einfach die mitgelieferten Blechdosen an und gut ist.
Bei uns heißt es: Entweder 2x separter Schalldämpfer oder 2in1 Krümmer in Schalldämpfer / Reso.
@Puhlbo: Wie willst du die / den Schalldämpfer in deiner neuen Extra installieren?

P.S.
Hab mir den DLE60 gestern für meine Pilot RC Extra 260 mit 2,2m bestellt.
Kanns kaum erwarten

--> die Angebote für die Pilot-RC Maschinen beim Lindinger waren echt der Hammer....konnte kaum widerstehen, mein Keller ist allerdings
schon zu voll.:rolleyes:

Viele Grüße, bernie
 
Hy!

Da der Schacht in der Extra für 2 getrennte Dämpfer wahrscheinlich zu schmal sein wird, hab ich mich für einen Pefa Duo Dämpfer entschieden.

Gibts zB bei KPO-Flugmodellbau und dort werde ich auch bestellen.

Hier in der "Combo 4" für den RCGF-60 zu sehen:
http://www.kpo-flugmodellbau.net/03c0c79aa3112c90d/03c0c799f110af609/03c0c799f1117841f.php

Angeblich hat man mit so einem Duo Dämpfer etwa 10% weniger Leistung als mit 2 getrennten - ich werds dennoch mal probieren. Der DLE60 sollte ja ohnehin mehr als ausreichend Power für die Maschine haben.

LG Boris
 
Hallo Boris,

halt uns unbedingt mal bzgl. des Dämpfers auf dem laufendem.

Am großen Bruder (112er Boxer) hat ein Kumpel irgendwann entnervt aufgegeben, da Standgas und Mittelgas nicht einzustellen war. Mit Umstellung auf 2 Dämpfer war der Motor wie ausgewechselt.

Ich werde in meiner Yak am DLA 64 direkt 2 Dämpfer einauen.


Aber: Probieren geht über studieren....

Gruß
Mark
 
Hy!

Ich informiere hier natürlich gern über den weiteren Verlauf des Projekts!
Der Motor wird aber erst in ein paar Wochen bei mir ankommen.

Ich werd auch nochmal den Schacht vermessen und überlege, evtl. doch 2 getrennte 4-Kammer Dämpfer für 30cc einzubauen.
Schließlich ist der Pefa 2in1 auch nicht geschenkt und ein unnötiges Risiko eines Fehlkaufs möcht ich vermeiden.

Nach dem Vermessen melde ich mich wieder, dann ist klar mit welchem Dämpfer ich es zuerst probieren werde.

LG Boris
 
DLE 60

DLE 60

Moin Boris,
habe vor, meine DELRO Extra L 2,30 m mit dem DLE 60 auszurüsten. Ursprünglich sollte dort ein DLA 64 rein, aber darauf verzichte ich nun erstmal, der soll zunächst seine Kinderkrankheiten ablegen. Vorgesehen habe ich als Schalldämpfer den DUO von PEFA. Welche Erfahrungen hast Du mit diesen beiden Systemen gemacht ? Ich schreibe Dich auch noch über mail an, habe nämlich die Befürchtung. wenn einer was gegen einen DLA 64 einwendet, wird das hier zu einer one-man -show
Gruss aus Bremen
Jörg
www,jkpplane.de
 
Auspuff für DLE60

Auspuff für DLE60

Hallo Zusammen, ich war schon ein paar mal bei PEFA. Der Peter ist also ein kleiner Zauberer. Auf jedenfall lohn es sich bei ihm vorbei zu gehen, oder ihm persönlich einen Auftrag zu geben. Da weis Man was mann hat und Man kann sich darauf verlassen das es gut funktionieren wird. Also nicht lang überlegen, Peter fragen. Ich habe meine letzten zwei Modellen bei Peter machen lassen und werde das in der Zukunft immer machen statt selber rum basteln.
 
Gibt es denn schon Erfahrungen :cool::confused: Drehzahlen ?? Welche Luftschraube etc,........! Unterschied Leistung zum DLE 55,...

Thx !
 
Hi,

also Power hat er wohl genug. Treibt hier sogar ein eigentliches 100cc Modell an :eek:
Drehzahl mässig wird da von 6800 Rpm mit einer Xoar 23x8 geredet, am einlaufen.

MfG Nils
 
Hat denn jemand schon andere Props getestet,..? Mejzlik 23x8 ?? Drehzahlen ???

Ein 55er DLE dreht die Latte je nach Dämpfer mit guten 7000 U/min,.....Mit den Pefa RDL 55 sogar 7250U/min ,....
 
So dann klink ich mich mal schnell ein....

Habe grade die erste Tankfüllung durchgelaufen.

Prop 23x8 3-Blatt MENZ

2x Edelstahlkrümmer vom Nobelfriedel, 2 Dämpfer von Zimmermann....

Drehzahlen: Leerlauf geschmeidige 1200 U/min (mit den angegebenen 1400U/min hat der gefühlt etwas viel Standschub....)
Vollgas maximal 10 Sek. 6450 U/min

Steht noch sehr fett und da werden sicher noch 100-300 U/min mehr drin sein.

Gemessen mit dem Drehzahlmesser an der Zündung....

Ist eine Scale TL-2000 Ultralight von Wild Modelltechnik. Spannweite 2,65m.

Viele Grüße

Andy
 
Habe den Motor auch gerade in eine Nemesis verbaut :)
Wegen Schalldämpfern habe ich viel rumtelefoniert und erfahren das die DLE30 Zylinder die ja nun 2 mal beim DLE60 verbaut sind sehr anfällig auf die Auspuffanlage sind. Ebenfalls soll der Motor damit nicht sauber laufen und schlechter Gas annehmen. Aussage von Zimmermann.
Die DUO Schalldämpfer sollen laut Aussage von PEFA einen Leistungsverlust von etwa 10 % haben.
Laut Aussage von Krumscheid ca. 300 U/min weniger.
Ich habe mich jetzt dazu entschlossen 2 Pefa Dämpfer zu verbauen, da diese auch leichter sind als die Zimmermann.
Krumscheid ist mir einfach zu teuer.
Wenn ich schon einen Boxer aufgrund der Leistung und der Laufruhe kaufe, möchte ich auch den Vorteil behalten und nicht wegen eines Kompromissdämpfers alles kaputt machen.
 
Habe den Motor auch gerade in eine Nemesis verbaut :)
Wegen Schalldämpfern habe ich viel rumtelefoniert und erfahren das die DLE30 Zylinder die ja nun 2 mal beim DLE60 verbaut sind sehr anfällig auf die Auspuffanlage sind. Ebenfalls soll der Motor damit nicht sauber laufen und schlechter Gas annehmen. Aussage von Zimmermann.

Habe grade mal wieder ein nettes Gespräch mit Herrn Zimmermann gehabt und wie man mal wieder sieht entspricht nicht alles der Wahrheit....
Warum auch sollte ein Hersteller seine eigenen Schalldämpfer schlecht machen????
Ich bin mit den Schalldämpfern sehr zufrieden. Leistung habe ich ausreichend, Sound ist sehr angenehm leise....

Gestern beim Erstflug ging alles glatt.... Werde die Tage noch einen Lautstärketest machen.

Wie erwartet erfüllen die Zimmermann Dämpfer ihren Zweck mehr als ordentlich....
 
Ich denke er meinte die originalen Schallumlenker. Er hat sich wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Ich habs nämlich auch so verstanden dass die Zimmermanndämpfer da nicht funktionieren würden. Macht aber keinen Sinn, auf dem 30er gehen die ja auch super. Und der Hersteller würde sich bestimmt nicht selber das Geschäft kaputt machen ;)
 
Sorry, hab mich etwas Dumm ausgedrückt :rolleyes:
Mit einem Duo Dämpfer oder mit Y Krümmer in einen großen Dämpfer sollte das heißen.
Mit 2 einzelnen Dämpfern läuft der Motor wesentlich besser war die Aussage von Herr Zimmermann.
Egal ob ein Pefa, Zimmermann oder sonst etwas.
Ich hatte dies hier erwähnt, da hier bereits der DUO Dämpfer angesprochen wurde.
Ich hätte auch 2 einzelne von Zimmermann genommen, aber die Größe die ich wollte hatte er nicht vorrätig da, und diese sind mir auch etwas zu schwer.
Habe 2 RDL30 von PEFA bestellt, da diese ca 90 Gramm pro Dämpfer leichter sind und ich schon so Kopflastig bin.
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten