Erfahrungen mit HF-Modul MPX HFM3-SYNTH ?

Hatten Gestern ein F3J Wettbewerb. Hierbei haben 5 Modellen gleichzeitig geflogen, 3 mit HFM3-Synth Modul im MC3030 und 4000. No Problems at all.
Selber habe ich das Modul seit zwei Monate, funktioniert tadelos. :)
 
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Antworten.
@ Volker: diese Beiträge hatte ich übersehen.
(kommt immer auf die Schlüsselwörter in der Suche an);)
Ist aber positiv für meine Kaufentscheidung
wenn du nach ca. 4 -5 Monaten mit dem Modul
immer noch zufrieden bist.:)

Wie ist das Handling beim Einstellen in Bezug auf Fehleinstellungen
z.B ein Kanal zu hoch oder zu tief. Ich könnte mir vorstellen, daß ein
externer Handscanner zur Kontrolle nicht schaden kann. Oder ist meine
Sorge unbegründet ?

Gruß

Kersten
 
Hallo Kersten,

die kleinen Drehschalter rasten schon deutlich ein, wenn man verstellt. Aber natürlich muß man mit dem Kopf dabei sein. Es ist ratsam sich eine Checkliste zu machen.
- Erst mit dem Scanner kurz testen ob auch frei ist
- dann Frequenzcheck auf den gewünschten Kanal
- dann HF-Modul verstellen (Achtung! -Anleitung in den Sender oder die Startkiste packen, die Sonderkanäle sind nicht intiutiv einstellbar)
- dann Empfänger auf Scanbetrieb stellen und Sender suchen (Auch hier sollte die Anleitung ins Fliegertäschchen gehören)
- dann am Sender den Empfänger seine Bestätigung geben
- dann einmal alles aus und wieder ein und testen

Wenn man Synth-Sender und Synth-Empfänger hat, muß man schon mit dem Kopf dabei sein. Wenn man noch Quarzempfänger hat, ist der Empfänger natürlich immer das Kontrollmittel für den Sender. Wenn man einen Kanal im Sender daneben liegt, geht der Empfänger nicht.

Viele Grüße

Volker
 
Zusammenfassend kann man sagen das daß Synthesizer Modul offensichtlich gut funktioniert. Ich habe auch nichts anderes erwartet, aber man weiß ja nie. Nachdem von Multiplex immer wieder gesagt wurde das sie keine weitere Entwicklungen für die mc4000 mehr macht oder machen kann, hat mich das doch sehr gefreut das man hier seitens Multiplex/Hitec auf die Wünsche der Anwender gehört hat und wenn denn schon eine große Lösung (per Software usw.) nicht mehr möglich war, wenigstens eine "kleine" Lösung realisiert hat. Hier mal ein entsprechender Dank nach Niefern, ich denke man liest dort mit.

Gruß
Roland Schmitt, der immer noch Sponsoren sucht :)
www.renoracing.de.vu

mc4000.jpeg
 
moin,
das ist doch kein Problem als Daumenflieger mach ich das auch schon seit Jahren. Stärkt die Armmuskulatur .)
Gruss
Manfred
 
@ Volker: Danke für die ausführliche Anleitung.
Über das Rastmoment der Drehschalter hatte ich mir
Anfangs sorgen gemacht.


Natürlich kann man die MC 3030 auch mit Pult fliegen;)
Handsender sind auch nicht so meins.

Gruß

Kersten:)
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten