Erfahrungen mit Reperaturkosten spez. Servos?

Schmidie

Vereinsmitglied
hai zusammen

wegen eigener unfähigkeit und anderen problemchen hab ich mitlerweile nen haufen mini servos (graupner) in der schublade liegen. es geht genuaer um 3 c-2081 und 2 c-141.

das sind ja jetzt nu nicht unbedingt lowcost servos zum wegschmeissen :)

nun will ich die mal im bündel einschicken. jemand sowas schon gemacht? und erfahrung mit den reperaturpreisen gemacht?

ahcja... 2 sind verpolt worden :mad: und bei den anderen 3 bin ich zu dappig das getriebe so einzubauen das sich das servo danach noch bewegt.
 
Hallo,

ich habe bereits mehrfach defekte Servos aus den verschiedensten Gründen (Getriebe geschrottet, Elektronik defekt, Poti verschlissen, Motor bewegt sich nicht mehr, u.ä.) zu Graupner und Volz eingeschickt und war bisher ausnahmslos sehr zufrieden. Die Preise bewegten sich irgendwo zwischen 10 und 40 Prozent des Neupreises.
Ich habe allerdings zu jedem Servo eine möglichst detallierte Fehlerbeschreibung angefertigt und bei absehbar höheren Kosten ein Preislimit gesetzt (ca. 50% des Neupreises).
Es kam auch vereinzelt vor, das ich eine Rückfrage erhielt ("Reparatur lohnt sich nicht mehr, wird zu teuer, möchten Sie ein neues Servo gleichen Type zum Sonderpreis von 70% ?").

Wie schon gesagt, ich habe im Laufe der Jahre schon viele Servos eingeschickt und war bisher immer zufrieden mit dem Ergebnis.

Gruß, Karl Hinsch
 

Schmidie

Vereinsmitglied
hai karl

danke für die info. habe mal ein paket geschnürt und mal alles reingepackt was ich an defekten sachen hatte. hoffe das der service aus meinen beschriebungen schlau wird.

wenn alles wieder da ist werde ich berichten...
 
Oben Unten