Ersatzgetriebe Hitec HS-80

zottel

User
hi,
mir ist leider das Getriebe von einem HS-80 kaputt
gegangen. Hab schon im Web gestöbert,
finde aber nirgends ein Ersatzgetriebe.
Kann da jemand helfen, bzw. kann man die Ersatzgetriebe vom Nachfolger HS-81 benutzen?
In Hoffnung auf eine Antwort...
Christian
 

Schmidie

Vereinsmitglied
hai zottel

ersatzgetriebe bekommst du beim himmlischen höllein . er hat in der regel für alle servos die er führt auch die getriebe da!

kleiner tipp. wenn du neue servos kaufst, dann immer gleich mindestens ein ersatzgetriebe mitbestellen :) habe ich mir auch mitlerweile angewöhnt. ist manchaml ganz hilfreich wenn dir freitag abends ein getriebe verreckt und du dringend ein neues brauchst :)

nochwas... die getriebe stehen nicht auf der page! einfach anrufen! die helfen dir auf jeden fall :)

[ 28. April 2003, 15:59: Beitrag editiert von: Markus Schmidt ]
 

zottel

User
Danke erstmal.

Für ein Getriebe lohnt sich wohl leider keine
Bestellung.
Daher auch meine Frage, ob nicht ein HS-81 Ersatzgetriebe es auch tun würde. Die gäb es
hier beim örtlichen Conrad(die haben aber mal wieder keine Ahnung ob es das tut...)

Gibt es sonst andere Läden im Großraum Ruhrgebiet,
wo ich das Ersatzgetriebe kaufen kann?
Christian
 

Armageddon

Vereinsmitglied
Hallo Christian,

habe erst kürzlich ein HS-80 mit zwei HS-81 Zahnrädern bestückt. Läuft problemlos in einem Twinjet. Für alle Zahnräder gilt es aber definitiv nicht. Zumindest beim Abtriebsrad ist der innere Halbmond, der für die abgeflachte Potiachse notwendig ist, um 90° verdreht. Aber das sollte eigentlich dem versierten Modellbauer keine Probleme bereiten, außerdem überlebt dieses Zahnrad meist.

Gruß Kai

P.S.: Sollte Dir tatsächlich das Abtriebsrad kaputt gegangen sein und Du bekommst das HS-81 Zahnrad nicht auf die Achse, dann schreib mir ne Mail. Es kann gut sein, daß ich noch ein Abtriebsrad bei mir finde.
 

zottel

User
Hi Kai,

tja, genau dieses Abtriebsrad hats erwischt, wenn
ich deine Beschreibung richtig verstanden habe. Du meinst dieses nur halb gefertigte Zahnrad, oder? Weiterhin ist auch das kleine Zahnrad futsch, was den Halbmond angetrieben hat.
Passt denn da die Welle???
Christian
 

bie

Vereinsmitglied
Hallo Zottel,

ich weiß ja nicht, welche Erfahrungen du bisher mit dem HS-80 gemacht hast. Meine sind nur negativ: Von insgesamt sieben oder acht Servos, die bei mir in den letzten zehn Jahren (nicht aufgrund äußerer Einwirkung) den Geist aufgegeben haben, waren es vier oder fünf HS-80.

Daher ist es - zumindest für mich - sehr fraglich, ob es sich lohnt, ein HS-80 mit einem teuren Ersatzgetriebe wieder in Gang zu setzen (meine letzten drei kaputten HS-80 mit noch verwendbaren Getrieben habe ich leider alle vergangene Woche einem Modellbauer zugeschickt, der das gleiche Problem hatte wie du und eine ähnliche Anfrage bei RC-Line gepostet hatte - Pech!). :(

Mein Tipp: Investiere in ein neues HS-81. Die HS-81 haben mir das Vertrauen in Hitec zurückgegeben! :)

Ich glaube, in der Kunststoffgetriebe-Version gibt es die für unter 20 €/Stk., in MG-Ausführung für knapp 25 €/Stk.
 

Armageddon

Vereinsmitglied
Hallo Christian,

ohne meinem Vorredner zu widersprechen (ist eigentlich auch meine Meinung), werde ich kommendes WE mal in meiner Getriebeschublade schauen, ob ich ein Abtriebsrad noch finde. Das andere Zahnrad, welches das "halbe Zahnrad" antreibt müßte eigentlich kompatibel sein.

Gruß Kai
 

zottel

User
@Armageddon
Das wäre sehr nett. Hab mal nen Foto gemacht
und mit Pfeilen die beiden Zahnräder markiert die futsch sind.
Wäre toll wenn es da noch Ersatz gebe...
HS-80 Servo
Bis später
Christian
 
Oben Unten