Erstes Kunstflugmodell

HI.
Möchte mir demnächst mein erstes Kunsflug/3D RC Modell kaufen.
Jetzt bin ich am überlegen, ob ich was aus Schaum (z.B. Carbon Yak von E-Flite) oder gleich was aus Holz nehmen soll.
Was könnt ihr mir da empfehlen? Schaum ist halt leichter zu rerparieren, aber Holz hat dann doch was ganz eigenes.
Was würde sich bei Holz empfehlen? Gibt ja ne schier unglaublich große Auswahl an Modellen.
Achja, würde gern Elektromotoren fliegen.
Vielen Dank schonmal.
Andreas
 
also komplett (ohne akkus) hätt ich jetzt mal so 300 euro gesagt.
weis nicht in wie weit ich damit komm.
aber wenn es wegen 50 euro mehr ist, ist das auch kein problem.
schonmal danke.
 
Acromaster

Acromaster

Hallo...
also ich kann dir nur den Acromaster von Multiplex empfehlen...
Der ist zwar aus Schaum aber ein super Modell um Kunstflug/3D zu üben...
Dürfte auch mit 300 Euronen finanzierbar sein...
Gruß Luca
 
Also ich habe zwar keinen Acromaster, aber ihn scheinen ja einige zu mögen.
Wenn du was aus Holz willst würde ich die Sebart Katana S30, die Sukhoi S30, oder Sebach von Sebart nehmen.
Ich habe die Katana in groß und klein und bin rundum zufrieden.
 

oliver30

User
Anstelle des Acromaster würde ich den Parkmaster vorziehen.

Zum üben sind die Schaumvarianten besser geeignet. Wenns mal knallt ist das Reparieren einfacher.

Wenns Holz sein darf, würde ich eine Addiction in die Auswahl nehmen, die fliegt um längen einfacher und gutmütiger. Leicht fliegt auch leichter.


Gruß Oliver
 
Oben Unten