Estlcam und Heiz Fräse (High Z S-400) und Arduino Uno R3 Steuerung

Hey Leute,

ich bin neu hier in diesem Forum und heiße Klaus.

Vor kurzem habe ich günstig eine High Z S-400 CNC-Fräse von Heiz erwerben können.
Leider hat die Steuerung dafür einen Druckeranschluss (D-Sub 25 polig).

Nun möchte ich die Steuerung auf USB umbauen und als Software EstlCam nehmen.

Meine Fräse hat als Schrittmotoren die Sanyo Denki vom Typ 103H7126-0740 verbaut.
Die maximale Stromaufnahme liegt bei 24V DC / 3,0 Ampere.

Es sind bei allen 3 Achsen die gleichen Motoren verbaut worden.
Die einzige Besonderheit besteht darin das die X-Achse mit zwei Motoren betrieben wird.

Alle Motoren möchte ich über eine extra Schrittmotorkarte wie z. Bsp. TB6600 ansteuern.

(Link: http://www.ebay.de/itm/311106192368...l?_from=R40&_sacat=0&_nkw=311106192368&_rdc=1)


Der zweite Schrittmotor von der X-Achse soll einfach nur ein Klon von dem ersten Schrittmotor der X-Achse sein.

Und genau hier habe ich so meine Probleme:

Der Arduino UNO steuert ja nur drei Achsen an, wie kann ich die vierte geklonte X2-Achse realisieren?

Der verfügbare GRBL-Shield-CNC für eine 4 Achse kann nur bis maximal 2 Ampere betrieben werden. (Für mich also unbrauchbar.)

Im Anhang habe ich mal noch ein Bild des Versuchsaufbau erstellt.
Dazu noch ein weiteres Bild wie ich mir die Lösung vorstelle.

Alternativ habe ich dazu einen Konverter von D-Sub auf USB gefunden: http://cncdrive.com/UC100.html
Vielleicht reicht der ja schon aus?

Es wäre schön wenn ich dazu ein paar Tipps für dieses Problem bekommen könnte.

Gruß Klaus

Anfrage Forum.jpg
Anfrage Forum - mögliche Lösung.jpg
 
Hallo,
denke das du zwei Controller auf einen Arduino Ausgang schalten kannst !!!

Pin Dir ist ja 5V high oder low dementsprechend Richtung + oder -
der andere Pin liefert dir 5 V PWM Signal.

Gruß Thomas
 
Hey Leute,

vielen Dank für die schnelle und fachliche Hilfe.
War mir halt nicht sicher ob das die Ausgänge vom Arduino aushalten.

Vielen Dank nochmal.
 

key2

User
Je nach "Professionalität" der Fräse kommt aber ein anderes Thema auf Dich zu:

- Was ist bei Schrittverlusten nur eines Motors der Achse? => Verlust der Rechtwinkligkeit und oder "Klemmen" der Achse.

Manche nutzen daher einen Riemen um die 2 Antriebe zwangsweise zu synchronisieren, oder überlegen sich halt was anderes in Richtung
jeden Motor einzeln ansteuern und einzeln referenzieren (Steuerung mit 4 Stepperanschlüssen notwendig)

Grüße
 

jweber

User
Warum lässt Du nicht die vorhandene Steuerung drin und steuerst mit dem Arduino die entsprechenden Pins des Sub D Steckers an?

Oder läuft die Steuerung nicht mehr?

Viele Grüße
Jörn


(Oder einfach einen alten Rechner mit LinuxCNC von der Live-CD nehmen, Estlcam dient dann halt als reines CAM)
 
Oben Unten