• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

Estlcam Version 11

Ay3.14

User
Estlcam gibt es seit ein paar Tagen auch in der Version 11 zum Herunterladen.
:)
Gibt es schon erste Versuchskaninchen-Erfahrungswerte mit dieser neuen Beta-Version 11.000 vom 24.11.2017?
 
Hallo,

Version 11 ist vom CAM Teil her identisch zu Version 10.
Der Steuerungsteil ist komplett überarbeitet, derzeit allerdings wirklich nur etwas für Versuchskaninchen die nicht böse sind wenn ihnen mal ein Fräser entgegen fliegt :D

Hauptänderungen:
  • Neue Benutzeroberfläche die sich auch ohne Maus und Tastatur per Touchscreen komfortabel bedienen lässt.
    ("Touchscreen Modus" in den Einstellungen aktivieren)
  • Bessere visuelle Darstellung des Fräsprogramms inclusive Live Anzeige.
  • Vorschub- und Drehzahlanpassung per Potentiometer möglich.
    Im Gegensatz zu Version 10 geht die Vorschubanpassung jetzt bis zum kompletten Stillstand.
  • Arduino Mega Unterstützung mit mehr Ein- und Ausgängen. U.a. auch Analogeingänge mit denen man z.B. Temperaturen überwachen kann.
  • Handradunterstützung (nur Arduino Mega) - dazu gibt es in ein paar Wochen eine Anleitung, hat momentan leider aus zeitlichen Gründen keine Priorität. Bitte keine USB Handräder kaufen - die funktionieren mit Estlcam nicht.
    Besonderheit: das Handrad ist unter anderem wirklich in Echtzeit direkt auf die Achse koppelbar - anders als diverse USB Handräder die nur mehr oder weniger träge Richtung und Geschwindigkeit vorgeben (dieser Modus ist allerdings auch verfügbar).

Ansonsten viele, viele Kleinigkeiten.

Für reine CAM Anwender ist Version 11 erst mal uninteressant - als Steuerung ist die neue Version deutlich komfortabler als die Vorgängerversion, allerdings sollte man als normaler Anwender erst mal noch ein paar Wochen abwarten bis das Programm aus dem Beta Stadium raus ist.

Christian
 

Ay3.14

User
Hallo Christian,

vielen Dank für die Informationen zur neuen Version.
:)
Ich werde dann lieber noch ein paar Wochen abwarten und mich auf das CAM von Estlcam konzentrieren. Wobei, neugierig bin ich eigentlich schon...

Kabel- und Fräserbruch
Albert
 

Ay3.14

User
Parallel Installation

Parallel Installation

... kann man die Version 11 parallel und unabhängig zur Version 10 auf dem gleichen PC installieren? (Also ohne Beeinflussung der gesamten und funktionierenden Einstellungen in der Version 10.)
 

Ay3.14

User
Ja, die gleichzeitige Installation der Version 11 hat wunderbar funktioniert.
Prima!
:)

Die neue CNC-Steuerung sieht schon mal toll aus. Da werden sich auch die Touch-Screen Anwender freuen.
"Verbesserungsvorschlag" oder "was mir so aufgefallen ist":
a) Wäre vorteilhaft wenn die "Maus-drüber-Hilfe" bei den "Bildschirm-Tasten" auf der rechten Seite auch einen kurzen Hilfetext erscheinen lassen würde
b) Beim manuellen Start der Spindel wird die Anzeige der Motordrehzahl nicht aktualisiert, wäre aber für den Anwender von Vorteil
 

Ay3.14

User
CNC-Steuerung / Spindelmotor (PWM) geht am Ende nicht aus

CNC-Steuerung / Spindelmotor (PWM) geht am Ende nicht aus

Bei der neuen CNC-Steuerung (Estlcam 11.000) geht am Ende des Fräs-Jobs der Spindelmotor (PWM gesteuert) nicht aus. Ist natürlich suboptimal.

Am Anfang des Fräs-Jobs ist richtig eingetragen:
Code:
M03 S11000
Die Spindel läuft nun auch mit 11000 Umdrehungen/Minute. Die Fräse fräst auch alles prima.

Am Ende des Fräs-Jobs ist als letzter Befehl:
Code:
M05
eingetragen. Die Spindel läuft (dennoch) mit den zuvor kommandierten 11000 Umdrehungen/Minute weiter.

Fehlt da eventuell beim G-Code "M05" die Erweiterung mit "S0" auf somit "M05 S0" oder
reagiert der Estlcam-Arduino Teil auf "M05" nicht auf die PWM-Steuerung der Spindel?

---------------------------------- Nachtrag ------------------------------------
Ein mittlerweile durchgeführter Vergleich mit der Version V10 ergab, dass in der Version V10 am Ende (also nach dem "M05" noch der G-Code "M30" steht. Ist das eventuell der Grund?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

Bei der neuen CNC-Steuerung (Estlcam 11.000) geht am Ende des Fräs-Jobs der Spindelmotor (PWM gesteuert) nicht aus. Ist natürlich suboptimal.
das sollte ab Version 11.002 behoben sein - allerdings muss nach der Installation nochmal der "Arduino Programmieren" Button angeklickt werden damit die Firmware aktualisiert wird.

Ansonsten wurde zwischenzeitlich ein Großteil der Hilfetexte aktualisiert und viele kleine Macken behoben.
(Es ist allerdings immer noch Betasoftware)

Christian
 

Ay3.14

User
Fantastisch!

Fantastisch!

Christian Knüll;4455227... Ansonsten wurde zwischenzeitlich ein Großteil der Hilfetexte aktualisiert und viele kleine Macken behoben.[/QUOTE schrieb:
:)
Fantastisch!
Vielen Dank für deine Mühewaltung!
:)

Jetzt kann ich auch endlich mal das neue Feature "Programmvorschau" loben. Echt toll gemacht und sehr hilfreich.

Und falls es dir langweilig werden sollte: ;)
Code:
Estlcam -> Einstellungen -> Grundeinstellungen:
Rechts ist eine Auswahlliste von Steuerungen, wobei die zuletzt ausgewähllte Steuerung (z.B. "Estlcam") nicht mehr selektiert ist.
a) Falls die Auswahl nicht relevant ist, dann sollte die Liste nicht auswählbar (read-only) sein. Sonst wundert man sich jedes mal, das die Einstellung "verschwunden" ist.
b) ...

Estlcam -> Einstellungen -> CNC Programmeinstellungen:
Links ist eine Auswahlliste von Steuerungen (leider auch ohne Titel/Überschrift), wobei die zuletzt ausgewähllte Steuerung (z.B. "Estlcam") nicht mehr selektiert ist.
a) Falls die Auswahl nicht relevant ist, dann sollte die Liste nicht auswählbar (read-only) sein. Sonst wundert man sich jedes mal, das die Einstellung "verschwunden" ist.
b) ...
Grüße
Albert
 
Hallo,

Ich versuche Version 11 auf meiner angepassten KIM Pro Maschine. Mit den gleichen Einstellungen wie in Version 10 sperren die Stepper immer die Abfahrt. Dies nur bei maximaler Geschwindigkeit der Maschine.

Ben
 

sskora

User
Hey,

ich habs grad mal installiert - sieht echt gut aus, respekt und lob an dich Christian :)

Die Funktion die Drehzahl per Poti einzustellen gefällt mir und die neue Oberfläche sowieso.
Was ich nur sehr vermisse, ist die Funktion, das Fräsprogramm über einen Arduino Eingang zu steuern. Also dass ich über einen Taster das Fräsprogramm starten und pausieren kann.

Und Version 11 könnte mich doch noch dazu bringen, die Spindel von estlcam steuern zu lassen und nicht mehr über das Bedienfeld des FUs - das sieht mittlerweile echt sehr sehr gut aus - vielen dank für die Arbeit :)
 
Hallo,

Was ich nur sehr vermisse, ist die Funktion, das Fräsprogramm über einen Arduino Eingang zu steuern. Also dass ich über einen Taster das Fräsprogramm starten und pausieren kann.
das geht wenn ein Arduino Mega verwendet wird:
Anschlüsse 33 / 34 sind für Programm Start / Stopp
(Steht zwar unter "Handrad", geht allerdings unabhängig davon)

Eventuell bringe ich beim UNO / Nano noch eine Auswahlmöglichkeit um 2 der Eingänge als Start / Stopp umprogrammieren zu können.
Hat sonst noch jemand Bedarf dafür?

Christian
 
Hallo Christian,

Eventuell bringe ich beim UNO / Nano noch eine Auswahlmöglichkeit um 2 der Eingänge als Start / Stopp umprogrammieren zu können.
Hat sonst noch jemand Bedarf dafür?
Da ich seit kurzem die Arduino-Club-Karte mit dem Nano verwende, wäre das für mich eine interessante Option.
Vielen Dank dafür, wenns klappt.

Rudi
 
Hallo Christian,
Irgendeine Idee, warum Version 11.004 mit den gleichen Einstellungen wie Version 10.047 64Bit nicht richtig funktioniert.
Wenn ich die X- und Y-Achsen mit dem Numpad mit der maximalen Geschwindigkeit bewegen will, blockieren die Schrittmotoren. Bei 80% Geschwindigkeit arbeiten sie ohne Probleme.
Die Schrittmotoren schwanken auch, wenn ein Fräsprogramm ausgeführt wird.

Meine Einstellungen
Feedrate:5000 mm/min
Step: 1600
Distance per rev: 5mm
Inertia: 90%
Acceleration: 6mm
start feed: 60 mm/min

Ben
 
Hallo,

kann ich mir momentan leider kaum erklären.
Was sich geändert hat ist die automatische Einstellung der Pulslänge - in deinem Beispiel erreicht Version 11 30% während Version 10 in dem Fall 10% hatte.

Drücke im Hauptprogramm mal "Alt" + "F3" -> es geht ein Explorer Fenster mit dem Einstellungsordner von Estlcam auf
Beende Estlcam (wichtig)
Öffne die Datei "Settings CNC"
Suche dort die Zeile "Override pulse" und experimentiere mal mit Werten zwischen 2 und 20.

Christian
 
Oben Unten