• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Estlcam Version 11

Ich kann diesen Hype um die Handräder nicht verstehen. Meiner Meinung nach eignet sich die Gamecontroller Version wesentlich besser um Werkstücke an einer Hobby Portalfräse einzurichten oder die Fräse manuell zu fahren.

So ein Gamecontroller ist günstig und die Wireless Option ist überhaupt kein Problem.
Ich vermisse nur die Funktion um die Werkzeuglängenmessung zu starten.

Welche Vorteile versprecht ihr euch von einem Handrad?

Gruß Schraubes
 
Hallo,

ein Gamepad ist schon sehr komfortabel - eine ganz andere Liga im Vergleich zu Maus und Tastatur .
War bei mir lange Zeit das bevorzugte Steuergerät und halte ich auch nach wie vor für einen guten Deal wenn man nicht so viel Geld für ein Handrad ausgeben möchte, denn das ist im Vergleich dazu leider recht teuer.

Allerdings hat man auch beim Gamepad immer noch ein bisschen das Problem sich auf die letzten Zehntel sehr konzentrieren zu müssen. Etwas unvorsichtig am Joystick gezittert und man schießt doch übers Ziel hinaus und hat ne Macke am Werkstück - oder gar Werkzeugbruch bei sehr feinen Fräsern.

Der Drehgeber am Estlcam Handrad ist dagegen direkt und verzögerungsfrei mit der Achse gekoppelt und reagiert nochmal deutlich feiner und direkter als man das mit einem Joystick könnte. Das verhält sich praktisch so wie wenn du direkt ein Handrad am Schrittmotor hättest (kein Vergleich zu diversen USB Handrädern - die haben meist deutliche Verzögerungen was über USB auch prinzipbedingt kaum vermeidbar ist)

@Detlef: das Handradprojekt sagt mir nichts bzw. ich meine davon mal vor einiger Zeit etwas gehört zu haben, habe es allerdings nicht mehr auf dem Radar. Mehr Funktionen möchte ich dem eigenen Handrad auch nicht geben, denn es muss irgendwie bezahlbar und zuverlässig bleiben.

Was es demnächst allerdings geben wird ist über Buttons an den Eingängen der Steuerung Makros aufrufen zu können. Also solche Sachen wie z.B Werkzeuglängenmessung starten etc...


Christian
 
Allerdings hat man auch beim Gamepad immer noch ein bisschen das Problem sich auf die letzten Zehntel sehr konzentrieren zu müssen. Etwas unvorsichtig am Joystick gezittert und man schießt doch übers Ziel hinaus und hat ne Macke am Werkstück - oder gar Werkzeugbruch bei sehr feinen Fräsern.
Ja, das gebe ich dir recht, ist aber mit etwas Übung und der richtigen Geschwindigkeitseinstellung gut machbar. Meisten verwende ich zum Antasten eh die Automatischen Funktionen Tastplatte und Werkzeuglängenmessung, dann muss man nicht "zittern".


Was es demnächst allerdings geben wird ist über Buttons an den Eingängen der Steuerung Makros aufrufen zu können. Also solche Sachen wie z.B Werkzeuglängenmessung starten etc...
Ich hoffe das geht dann auch über eine Taste am Gamepad da bei meinem Klemmenadapter bereits alle Eingänge belegt sind.

Gruß Schraubes
 
Hallo Christian,

das mit dem Button wie zb WLZ Messungen damit auslösen ( separaten Taster ) im Handrad selbst ist nicht möglich ???
Schön wäre wenn es dann mal ein Neues Handrad gebe wo mehrere Taster verbaut sind und jeder könnte sich den Taster selbst mit einer Funktion belegen wie zb :
- Taster 1 = WLZ Messung auslösen
- Taster 2 = Schrittmotor freifahren Statt die F11 Taste zu drücken
 
Zum einen findet man das ganze in der Facebook Gruppe :
- Uncle Phil´s Werkstatt
- Timo Altholtmann

Bei Timo kann man eine professionelle Platine , Bauteile erwerben für eine CNC Steuerung der hat alles erfunden und auch das Handrad für Estlcam was über Funk läuft.

Im Handrad ist sogar ein Display eingebaut was die Koordinaten X-Y-Z mit anzeigt.
All das was die Facebook Gruppe macht muss man sagen Hut ab....👍😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja wir sind alle gespannt wann was für Estlcam kommt .... momentan kommt nicht viel
Aber ich denke schon das die Serie V11 weiterläuft als Update.
Ausser Christian sagt sich ich mache gleich das große Update und geht auf die V12 Version
 
Gibt es in Estlcam eigentlich die Option das Umkehrspiel aus den einzelnen Achsen zu kompensieren?

Ich habe je nach Achse 0.04 bis 0.,06mm Spiel.

Wie handhabt ihr das bei euren Maschinen?

Gruß grunema
 
Hallo Grunema,
eine Umkehrspielkorrektur ist in Estlcam leider nicht möglich.

Siehe im unteren Link Beitrag Nr.4 von Christian Knüll.

 
Ich hab es mir bereits gedacht.
Trotzdem danke für deine Antwort.

Finde ich eigentlich schade.
Ich weiß nicht wie schwer so etwas zu implementieren wäre. Aber der Mehrwert wäre schon groß. Gerade bei mechanisch nicht so ganz präzisen Fräsen.

Gruß Grunema
 

onki

User
Hallo,

ist es mit Estlcam eigentlich möglich eine Tasmota WLAN-Steckdose anzusteuern um z.B. die Fräse einzuschalten?

Gruß
Onki
 
Hallo,

WLAN Steckdosen gehen nicht, allerdings können z.B. mit dem Klemmen Adapter ganz normale Relais angesteuert werden.

An die Stromversorgung einer CNC Maschine gehört meiner persönlichen Meinung nach so oder so ein ganz traditioneller, mechanischer Schalter - nichts was versehentlich oder böswillig übers Internet gestartet werden könnte und von den Launen einer Netzwerkverbindung abhängt.

Bzw. bin ich generell kein Fan von Drahtlos für solche Anwendungen weil zu störanfällig und die Folgen im Fehlerfall zu schwerwiegend.
Wenn der Fräsmotor nicht losläuft oder die Klemmung nicht klemmt weil mal wieder irgendwas im Netzwerk nicht will oder verzögert knallt es halt kurz darauf entsprechend. Ist was anderes als ne WLAN gesteuerte Kaffeemaschine - bei Maschinen kann sowas richtig dumm ausgehen.

Christian
 

onki

User
Hallo Christian,

du scherst meiner Ansicht nach zu viel über einen Kamm.
Die Stepcraft D-Serie hat ein Tischnetzteil und die Fräse ist normalerweise immer an, weil ansonsten ein Fehler beim Starten des Controllers gemeldet wird mangels USB-Verbindung.
Zudem bedeutet WLAN-Steckdose nicht gleich aus dem Internet erreichbar. Man muss da schon etwas differenzieren.

Bei den großen Trummen, die so in mancher Werkstatt stehen geb ich dir ja recht, aber eine Tisch-Fräse ist kein so gefährliches Teil wie von dir geschildert.

Aber gut - dank Tasmota kann ich meine Fräse auch über das Web-Interface einschalten. Vielleicht finde ich ja eine Art Script, um das zu vereinfachen.

Gruß
Onki
 
Hallo Rainer,

ich bin da zugegebenermaßen ziemlich konservativ und "old-school" ;)

Anyway... wie vor einigen Tagen angekündigt kommen demnächst ohnehin Makros.
Ein Befehl um eine URL aufrufen zu können ist schnell eingebaut und dann ist auch sowas möglich.

Allerdings wird das "one way" bleiben weil den Aufwand die Rückgabeseiten aller möglichen Anbieter zu studieren und auszuwerten kann ich mir nicht auch noch antun außer da kommt ein klares "failed" oder "fehlgeschlagen" zurück.
Die URL wird also aufgerufen, Estlcam wartet ob irgendwas zurückkommt und wenn es nicht "failed" oder "fehlgeschlagen" enthält geht die Steuerung davon aus dass es funktioniert hat und fährt fort.

Christian
 
Hallo Christian,

wann kommt das man in Estlcam mit separaten Tastern zb den WLZ usw Auslösen kann ?
 
Hallo,

den Zeitplan möchte ich völlig offen halten und mir da keinen Stress machen... vielleicht 2 Wochen, vielleicht 2 Monate, vielleicht erst nächstes Jahr...

Momentan habe ich mehrere Baustellen aufgerissen. Da ist einiges schönes dabei und auch der eine oder andere Kritikpunkt berücksichtigt, doch alles braucht seine Zeit.

Christian
 
Hallo,

den Zeitplan möchte ich völlig offen halten und mir da keinen Stress machen... vielleicht 2 Wochen, vielleicht 2 Monate, vielleicht erst nächstes Jahr...

Momentan habe ich mehrere Baustellen aufgerissen. Da ist einiges schönes dabei und auch der eine oder andere Kritikpunkt berücksichtigt, doch alles braucht seine Zeit.

Christian
😎 ok Christian, dann müssen wir noch warten ....
Aber nochmal kurz ein paar Fragen, das funktioniert dann mit dem Klemmen Board und den separaten Taster für die Funktion?
Und die nächst Frage wäre, könntest Du nicht mal eine kleine Mini Handrad Platine anbieten mit Klemmschrauben Anschluss wo jeder das anschließen kann was er benötigt?
Die HandradsteuerungsPlatine mit dem Flachbandkabel war einfach zu unübersichtlich
 

PeterZ

User
Hallo,

den Zeitplan möchte ich völlig offen halten und mir da keinen Stress machen... vielleicht 2 Wochen, vielleicht 2 Monate, vielleicht erst nächstes Jahr...

Momentan habe ich mehrere Baustellen aufgerissen. Da ist einiges schönes dabei und auch der eine oder andere Kritikpunkt berücksichtigt, doch alles braucht seine Zeit.

Christian
Hallo Christian,

kommen da auch die ersehnten Haltestege in der freien 3d-Bearbeitung?

Grüße --- Peter
 
Oben Unten