Europameisterschaft F3A 2018

Na, dann wünschen wir unserer Mannschaft einmal einen erfolgreichen Wettbewerb.
Wäre toll, wenn wir mehrere deutsche Teilnehmer im Finale sehen würden.
Die Chance auf den Titel in der Teamwertung sind mit unserer derzeitigen topbesetzten Mannschaft auf jeden Fall gegeben. Das wird mit Sicherheit ein interessanter Kampf mit den Schweizern :)

Infos wird man sich leider wieder größtenteils von irgendwelchen Facebookseiten beschaffen müssen ;)
 
Hallo Gerhard,

ich denke auch das die deutsche Mannschaft dieses Jahr ganz gute Chancen auf eine Team-Medallie hat.
Nach 2 Durchgängen im Vorrundenprogramm liegen sie recht aussichtsreich:
http://www.ec-f3a-2018.be/?page_id=123
Momentan ist es ein Dreikampf zwischen der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Aber auch Östereich kann da evtl. noch eingreifen.
Nach 2 Durchgängen kann man ja maximal eine Tendenz ablesen, da kann sich noch viel tun.
Wünsche den Jungs weiterhin gute Flüge. Auch unser Junior der Gregor hat im 2 ten Durchgang einen guten Flug erwischt. Ist aktuell auf Rang 3 bei den Junioren. Wird aber sauschwer das zu verteidigen. Die zwei israelischen Junioren hinter ihm sind echt stark. Habe sie in Lichtenstein fliegen sehen.
Alles gute für die nächsten Tage.

Grüsse
Carsten

p.s. hier noch ein paar Bilder von der Veranstaltung
http://www.gbrcaa.org/gallery/index.php?/category/286
 

Momentan ist es ein Dreikampf zwischen der Schweiz, Deutschland und Frankreich. Aber auch Östereich kann da evtl. noch eingreifen.
Nach 2 Durchgängen kann man ja maximal eine Tendenz ablesen, da kann sich noch viel tun.
...

Damit Österreich noch in den Dreikampf eingreifen kann, müsste sich deren dritter Pilot aber noch deutlich verbessern, oder eines der derzeit Top Teams sich gravierend verschlechtern. Ist auf jeden Fall spannend. Da sollte man am Wochenende glatt 'mal hinfahren. Sind ja auch viele Freunde und Bekannte vor Ort.

Bei Temperaturen weit über 30°C können einem vor allem die Punktwerter leid tun. Pünktlich zum Halbfinale ist dann Regen angesagt?!

:) Jürgen
 
Leider noch keine offiziellen Ergebnisse von der Vorrunde Tag 3 …

Es sind auf jeden Fall extreme Temperaturen zu erwarten.

Weather conditions in July : Average daytime temperature is 20-25°C steht zwar im Bulletin, aber real dürften es rund 10° mehr sein.
 
Hallo Jürgen,

offizielle Ergebnisse wird es erst heute Abend geben, da die Durchgänge über zwei Tage gehen. Gestern waren die Durchgänge 3 und 4 nur von der Hälfte der Piloten geflogen, da die Judges getauscht werden.
Die deutschen Piloten hatten bis dahin aber nicht unbedingt Highscores geflogen, während die Schweizer recht hohe Punktzahlen hatten. Die waren allerdings auch im anderen Punktwerterpanel. Der Wind war wohl auch recht bockig Mittags.
Jetzt nochmal gescheite Flüge am Vormittag und dann wird man heute Abend sehen wer in das Halbfinale einzieht.
Wünsche allen viel Glück.

Grüsse
Carsten
 
Hallo Jürgen,

offizielle Ergebnisse wird es erst heute Abend geben, da die Durchgänge über zwei Tage gehen. Gestern waren die Durchgänge 3 und 4 nur von der Hälfte der Piloten geflogen, da die Judges getauscht werden.
...

Hallo Carsten,

schon klar, aber die erflogenen RAW-Scores am Ende des Tages hätten mich trotzdem interessiert.

:) Jürgen
 
Halbfinale bereits am Donnerstag.

Halbfinale bereits am Donnerstag.

Robin Trumpp hat ja heute Geburtstag und er hat mich darauf hingewiesen, dass das Halbfinale aufgrund der Wetterprognose für Samstag von Freitag auf Donnerstag vorverlegt wurde: http://www.ec-f3a-2018.be/

:) Jürgen
 

Auch unser Junior der Gregor hat im 2 ten Durchgang einen guten Flug erwischt. Ist aktuell auf Rang 3 bei den Junioren. Wird aber sauschwer das zu verteidigen. Die zwei israelischen Junioren hinter ihm sind echt stark. ...

Gregor hat mit Platz 4 das Treppchen bei den Junioren leider knapp verpasst. Im Halbfinale sind nur noch zwei Junioren am Start.

:) Jürgen
 
Fünf Nationen haben noch drei Piloten "im Rennen", sprich: im Halbfinale. Jetziger Zwischenstand (Zahlen = Addition der Platzziffern):

1. SUI - 24
2. GER - 30
3. FRA - 32
4. AUT - 46
5. NED - 62
 
Der erste Halbfinaldurchgang hat ja das Classement sauber durcheinander gewürfelt.
Hab leider nur das WhatsUp Bild in schlechter Auflösung


f3a EC Halbfinale.jpg


Ergebnisse sind irgendwie "anders" wie auf einem normalen World Cup :D
Mal schauen was der zweite Durchgang bringt. Da kann sich wieder viel verschieben.

grüsse
Carsten
 
Yeah, zwei deutsche Piloten haben es in das Finale der besten 10 geschaft. Robin Trump und Christian Niklass sind morgen im Finale dabei. Super gemacht.
Ergebnisliste hat etwas gedauert, gab wohl ein paar Probleme bei der Auswertung. Da haben wohl ein paar Leute etwas geschwitzt. :D

F3A EC Halbfinale (2).jpg


Hier noch die Unbekannte für das Finale. Kann ja der ein oder andere Mutige mal ausprobieren am Wochenende :cool:

F3A EC Unbekannte.jpg


Viel Glück für das Finale. Teammedallie scheint sicher, nur welche?

Grüsse
Carsten
 

Anhänge

  • F3A EC Halbfinale Ergebnis.jpg
    F3A EC Halbfinale Ergebnis.jpg
    175,7 KB · Aufrufe: 98
AUT landet auf Platz 4, NED auf Platz 5.

FRA kann sich mit 27 Punkten nicht mehr verbessern, nur noch verschlechtern (aber eher unwahrscheinlich).

Zwischen SUI und GER bleibt es - mit jeweils noch zwei Piloten im Finale - ein Kopf an Kopf Finale:

SUI = 5 + 8 + 17 = 30
GER = 6 + 9 +16 = 31

Ein Podiumsplatz in der Mannschaftswertung ist für Team Germany jetzt schon sicher! Jetzt kommt es vor allem auf die Unbekannten an. Viel Erfolg!

:) Jürgen
 
Viel Erfolg weiterhin für unsere Finalisten...
 
Moin,
Endergebnis:
1. CPLR
2. Nurila Lassi
3. Gernot Bruckmann
dann Matti, Kaiser und Silvestri

Robin Trumpp 7. und Christian Niklaß 8.
dann Rubin und Rombaut
 
Zuletzt bearbeitet:
Glückwunsch an das deutsche F3A Team

Glückwunsch an das deutsche F3A Team

Glückwunsch an das gesamte deutsche F3A Team. Am Ende ist es der dritte Platz geworden. Super Leistung.

F3A EC Team.jpg


Hier noch das Ergebnis der Finalflüge. Waren wohl sehr herausfordernde Windbedingungen heute. Christian hat sich noch auf den 8. Platz verbessert, Robin hat leider einen Platz verloren. Er hatte einen Nuller in der 2. Unbekannten.

F3A EC Endergebnis.jpg


Glückwunsch auch an die drei Erstplatzierten. Die liefern ja auch regelmaßig ihre Leistung ab. Sicher nicht unverdient.

grüsse
Carsten
 
Am knappsten wurde es zwischen Platz 2 und Platz 3. Gernot hat in beiden Unbekannten (hier gibt es keinen Streicher) den vor ihm liegenden Finnen geschlagen. Am Ende fehlten ihm dann gerade mal 1,31 Promille bei 3 gewerteten Durchgängen für Platz 2. Enger geht es wohl kaum in dieser Klasse.

Modellsport vom Feinsten unter recht extremen Bedingungen. Gratulation an alle Teilnehmer!

:) Jürgen
 
CPLR mal wieder auf Platz 1, unglaublich, wie lange der schon vorne mitfliegt !!!, Ich kann mich noch gut an die Bilder mit dem langhaarigen Jungen erinnern...

Glückwunsch auch an alle anderen Teilnehmer, natürlich insbesondere an Robin...
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten