EWD bei MB-339

Hey Jetfreunde,

Ich benötige mal euer Fachwissen !

Ich bin am Bau einer MB-339, das Modell ist ein Bausatz mit GfK Rumpf und Styro-Holz Fläche und Höhenleitwerk!

Leider ist beim Modell eine beschissene Bauanleitung dabei, die man auch hätte weglassen können!

Folgendes Problem:

Lt.Hersteller sollen die Flächen mit der Rumpfkontur abschließen, so würde alles passen und die EWD sei korrekt!

Jetzt hab ich vorsichtshalber mal die EWD Waage aufgesetzt und die EWD mal gemessen, hier bin ich wie folgt vorgegangen: am Höhenleitwerk hab ich die EWDWaage aufgesetzt und den Rumpf solange am Bugrad unterbaut bis die Waage Auf null war, dann die Waage an die Flächen aufgesetzt und folgende Werte konnte ich ermitteln:

Linke Tragfläche ca 1,5 Grad und die rechte 2 Grad

Frage an die vielen Profis hier im Forum: hab ich die EWD richtig gemessen, also hab ich das richtig durchgeführt?

Wie sollte die EWD an so einem Jet eingestellt sein, und wie sollte ich jetzt eurer Meinung nach vorgehen?

Leider ist das mein erster Jet, zwar hat das Thema net unbedingt nur was mit Jets zu tun aber ich habe die EWD schon seit mehreren Jahren nicht mehr eingestellt!!

Ich hoffe ihr könnt mir da gute Ratschläge geben, aber bei den vielen Profis hier bin ich guter Hoffnung:cool:;)

Im vorraus vielen Dank

Gruß

Andreas
 
Hi,


So wie du es beschreibst, hast du die EWD richtig gemessen.
Ich baue gerade eine F86D von Modellbau USA. HIer ist eine EWD von 1,5° einzustellen.
Normalerweise machst du nichts falsch, wenn du eine positive EWD hast und ich glaube 1,5° sind nicht verkehrt.

Lasse mich gerne eines besseren belehren, aber sollte funktionieren (zumindest bei einer MB339, deren Profil ja einem Kunstflugmodell sehr ähnlich ist)

lg
Andi
 
Hy Andi

Vielen Dank,

Das hört sich doch ganz gut an, dann dürfte ich ja keine böse Überraschung erleben;)

Es ist einfach nur ärgerlich wenn man so viel Geld in ein Modell steckt und hat noch nicht mal die Werte für die EWD einzustellen!:cry:

Gruß Andreas
 
Oben Unten