Excel 4004 / Startphase

Hallo zusammen,
ich hab auch einen wunderschönen Excel 4004 mit den Standart Komponenten, fliegerisch ist das Modell ein Traum - nur einen passenden Starthelfer zu finden ist immer etwas schwierig - wie macht ihr das so?

Schmeißt ihr den Flieger selber oder habt ihr einen Werfer?

Wie ist das mit den Selbstschmeißern? geht das ohne Probleme? Anlauf - Startschubs...

Evtl. hat einer eine Videosequenz vom "Selbststart"!

Danke

Frank
 
Hallo Frank,

ganz einfach: Motor auf Vollgas an, ein paar Meter laufen und werfen.

Mach ich mit meiner Alpina 4001 und Vortex mit 7,5 Kilo. Ist kein Problem. Musst nur mal versuchen.

P.S. Das Modell erst ohne Motor werfen und dann einschalten finde ich riskanter und benötigt viel mehr Kraft.
 

Everything that flies

Vereinsmitglied
Hi Frank,

wie es Jochen schreibt, das passt dann schon. Trotzdem ist es mir persönlich bei Fliegern dieser Größenordnung lieber, wenn ich einen guten Werfer habe und ich nicht selbst starten muß. Da meiner eh über 5 Kilo wiegt, flieg ich ihn nur auf dem Platz und da hat es zu meinem Glück ein paar wirklich sehr gute Werfer.
In einem Airmix Video der Elektro-Modell wird der Excel vom Piloten selbst (Kai Herzog) mit nur einem kleinen Schubs geworfen und zieht gleich wunderbar nach oben. Ich denk an der Power sollte man daher nicht sparen und der Alleinstart gelingt dann recht einfach.
Grüße
Didi
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Servus Frank,

wie steini schon geschrieben hat: Motor an, etwas laufen, wegschieben, nicht schmeißen. Klappt seit Jahren bei der Solution XL und jetzt auch mit dem Graupner Diamant (4,5 m, 6,5 kg). Der Diamant ist aufgrund der höheren Leistung sogar bei absolut null Wind und 32°C mit ein paar Schritten zu starten, vorgestern erst wieder bewiesen. Flitsche finde ich da gefährlicher, und was einem unerfahrenen Starthelfer passieren kann, sieht man hier ;)
 
Handstart

Handstart

Moin Ingo,
da hast Du aber nochmal richtig Schwein gehabt,gratuliere,klasse Reaktion
bis denne
Rainer L.
 

geko

User
@Ingo

Dieses rote Diagramm im Film, war das Deine Herzfrequenz oder die Herzrythmustörungen nach dem Wurf?

@Alle

Warum "Werfen". Ich laufe nicht, icht werfe nicht, ich lasse einfach nur los. Der Flieger geht drei, vier Meter gerade weg und steigt dann wie nichts gutes.

Gruß geko
 

Ingo Seibert

Vereinsmitglied
Dankedanke, einfach tierisch Schwein gehabt. Was man im Film nicht sieht: Im Moment des Abwurfes hat's mir noch den Karabiner des Sendergurtes ausgehängt, konnte den Sender gerade noch festhalten. Daher die etwas heftige Reaktion :rolleyes:
Zu Herzfrequenz o.ä. sag ich jetzt mal nix :D. Aber eigentlich soll es einmal Höhe und einmal Fluggeschwindigkeit darstellen ;)
 
Danke für die Antworten

Danke für die Antworten

Danke für die zahlreichen Antworten - naja, das Video zeigt ziemlich genau weshalb ich etwas Angst vor Starthelfern habe, die ich nicht so gut kenne...
Bei einem Startversuch, ist der Werfer gestolpert und hat den Excel 2m vor sich ins Gras geschmissen - damals ist zum Glück nichts kaputt gegangen. Da ich meisten nur unter der Woche zum Fliegen kann, mangelt es sehr häufig an geeigneten Werfern und so habe ich bisher mit diesem Topmodell leider nur sehr wenig Flüge machen können -

Danke Euch für die Antworten. Ich melde mich, wenn ich es mal selber probiert habe.

bis denn

Frank
 
Wenn du vor dem selber schmeißen zuviel Respekt hast, warum kaufst du dir keinen Startwagen? ...hab ihn selber gebaut, kommt aber fasst auf die selbe Kosten wie prof. hergestellt.
Den hier mit seinen guten 5kg. schmeiß ich wie oben beschrieben mit Motor an und raus damit.
 

Anhänge

Startwagen

Startwagen

@Outsourcer: Meinst du den silbernen Startwagen ? Respekt, wenn du den selbst gebaut hast, der sieht wirklich aus wie gekauft !
Nur ich verstehe nicht wie man ihn benutzt, da wären weitere Erklärungen oder ein Video wohl hilfreich !

Toni
 
Oben Unten