Experimental Panel Builder

Eckart Müller

Moderator
Teammitglied
Hier habe ich was Nettes gefunden. Damit ist es auf einfache Art und Weise möglich, Panels für Modelle zusammenzustellen.
All zu hohe Ansprüche darf man aber nicht stellen, weil z.B. die Auswahl an Instrumenten nicht groß genug ist. Vor allem ältere Geräte sind nicht zahlreich genug vertreten.
Versuchsweise habe ich ein Panel einer C 172 zusammengestellt. Der Vergleich mit der Vorlage zeigt die Schwächen der Anwendung.





Aber besser als selbst zeichnen ist es dennoch. Was mich wirklich sehr stört, ist der weiße Hintergrund. Der dürfte ruhig dunkelgrau sein. Ich weiß nun nicht, inwiefern sich mit einem Grafikprogramm da noch was verbessern lässt.

Der Gesamteindruck ist also recht zwiespältig, weil auch viele Kleinigkeiten wie Schalter, Schilder, Kontrollleuchten usw. fehlen.

PS: Das Programm läuft nur mit dem MS Internet Explorer!

[ 20. November 2003, 17:23: Beitrag editiert von: Eckart Müller ]
 
Oben Unten