Extra 300 58" nahm kein Gas mehr an :-(

Hallo,

kann mir einer sagen woran es gelegen haben könnte?
Komponenten:
Motor: Turnigy 4260-500
Regler: turnigy 80
Lipo: 2x3300 in Reihe (Polyquest 30-50c)

Nach ca. 5 Minuten Flug wollte ich bei 10m Höhhe wieder hochziehen....
Leider nahm die Extra kein Gas an und es "brummte" nur laut.
Die Extra musste ich also blind hinter einem Meisfeld landen...
Zum Glück ist nur das Fahrwerk abgebrochen.
Die Lipo Zellen hatten eine Spannung von etwas über 3.8 V.

Was kann das gewesen sein?
Beim starten hatte er Anlaufprobleme bzw. stotterte am Start.

Danke vorab
 
Moin

Hast die Antwort ja schon gegeben. Wenn der Motor beim Anlaufen stottert, stimmt das Timing nicht, oder der Regler kommt mit dem Motor nicht klar, was aber in deinem Fall ausgeschlossen werden kann! Wenn du dann schlagartig Gas gibst wars das dann eben... Die Motor/Regler (plush 80) Kombination funktioniert bei mir hervorragend! Kauf dir die Programmingcard bei HC und stell den Regler richtig ein. Timing - High (Auslieferungszustand ist bei mir bisher immer auf "Low" gewesen) dann klappts mit den beiden!

Gruß Christian
 
hi larry

erstmal, - wenn du anlaufprobleme beim start hattest gehe ich davon aus das du kein standlauf durchgeführt hast, sonst hättest du es vor dem start bemerkt.
immer bei neuen antrieben oder einstellungen einen standlauf durchführen.

in deinem falle ist das timing wohl bisschen zu agressif für die kombo.(zur kombo zählt auch der prop!).
kennst du die einstellungen? wenn das timing auf "auto" steht stellt der regler meisst auf höchste tacktfrequenz, wenn er unregelmässigkeit feststellt geht er nach schliessen des gasssticks zurück auf die nächstmögliche stellung.

wenn bei einer standmessung beim ersten anlauf ein "kreischen" festgestellt wird und beim wiederholten gasgeben funktionierts, dann ist genau das passiert. regler dann auf manuel stellen und timing von hand zurückstellen.

"brummen" klingt aber auch nach einem losen motorträger oder propeller.

das war noch fest?

mfg

hugo
 
Moin !

... jetzt noch der Senf von mir. :D

Wie sieht`s denn bei dem Regler aus, kann da das Anlaufverhalten eingestellt werden ?

Ich würde hier erstmal einen weicheren Anlauf einstellen und dann ggf. das Timing ebenfalls anpassen.

... und dann erst wieder fliegen, wenn es richtig funktioniert - verstehe nicht wie man starten kann, wenn der Motor am Boden schon stottert !? :rolleyes:

Gruß


Matthias
 
Banjoko schrieb:
Moin !

... jetzt noch der Senf von mir. :D

Wie sieht`s denn bei dem Regler aus, kann da das Anlaufverhalten eingestellt werden ?

Ich würde hier erstmal einen weicheren Anlauf einstellen und dann ggf. das Timing ebenfalls anpassen.

... und dann erst wieder fliegen, wenn es richtig funktioniert - verstehe nicht wie man starten kann, wenn der Motor am Boden schon stottert !? :rolleyes:

Gruß


Matthias


Ja, kann man, ist aber etwas kontraproduktiv bei einer Kunstflugmaschine "Soft-Start" einzustellen... Bei mir geht alles im "Normal" - mode, der "Soft" ist dann wirklich soft und man hat keine 1:1 Kontrolle mehr am Knüppel. Das Problem dürfte wirklich nur das Timing sein!

Gruß Christian
 
1: Prop ist 15x8
2: Stotterte der Motor nur beim ersten Raster des gashebels
3: Motor ist fest gewesen und Prop auch - auch nach dem Zwischenfall
4: Nachher ist man immer... wollte halt unbedingt fliegen
5: Timing steh auf normal
 
Moin

Prop passt noch, ist aber schon recht nah an den Grenzen vom Motor... Das ist aber nicht das Problem hier. Timing einstellen und Spaß haben! :cool:

Gruß Christian
 
@ christian

... ja o.k. Du kennst den Regler besser :) - wenn Anlauf "soft" bedeutet, dass die Zeit zum Ansprechen > 1 sec. ist, dann passt das natürlich für´s 3D nun gerade garnicht. :rolleyes:


Gruß

Matthias


Edit: Sehe gerade, dass es wohl am Timing gelegen hat mit "normal"
 
Larry75 schrieb:
welcher Prop wäre besser?
3D klappt eh noch nicht so gut ;-)


... kleineren Prop als 15`` würde ich nicht nehmen für die 58``er - wenn`s beim Christian in gleicher Kombi geht, dann wird es bei Dir wohl auch klappen. :)
Nur vorher ausprobieren. ;)

Gruß

Matthias
 
Die Programmier Card habe ich :-)
Da habe ich mal die ein oder andere Frage bzw. das sind meine einstellungen:

Brake off
Batt Type: Lipo
Cut off: Soft
Cutt off Voltage: High - wo schaltet ihr ab ?
Start Mode soft
Timing: middle
Lipo: 6zellen
Governor Mode: off
 
timing einfach auspropieren bis es geht.
aber bitte nicht im flug, sondern im stand. wenn es kreischt sofort aufhören.

apropo low anlaufverhalten, - 1sek ist doch nicht wirklich viel, zumindest nicht für mich.
ich habe regler die im soft modus einige sekunden brauchen, das geht natürlich nicht, aber eine sekunde find ich optimaler als hart start, aber jeder soll das so machen wie er es am besten mag, daher ja die auswahlmöglichkeiten.

mfg

hugo
 
cuttoff voltage - ist angegeben bei wieviel volt abgeregelt wird? eventuell eine anleitung dazu?
das variert bei den reglerherstellern.

mfg

hugo
 
ich hät mal "low" gestellt.

aber du kannst auch bei high beginnen, wenns nicht geht wars die falsche richtung.
 
:D :D :D nicht die "Cut Off Voltage", das TIMING musst du einstellen!!!!
Bei mir gabs aber schon Probleme wegen der "Cut Off Voltage! Der Regler hat grundsätzlich nur noch bis etwa Halbgas geregelt bei High Cut Off. Seit ich alle 80er auf Low habe gibts das nicht mehr. DER MOTOR HAT DABEI ABER NICHT GESTOTTERT OÄ!

Gruß Christian
 
schon verstanden...
das war nun eine zwiete Frage ;)
wollte nur wissen wo man am besten abschalten lassen sollte..
Meine bei welcher Zellspannung
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten