• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

Extreme Flight Extra 300 EXP 91" Bau & Erfahrungsthread

Hallo,

wie groß habt ihr die Öffnungen für die Abluft an der Rumpfunterseite gemacht?
Verwende einen DA-60 mit Krumscheid Dämpfer.
Reicht eine Öffnung im Bereich des Dämpfers oder muss ich noch eine Öffnung in die Motorhaube fräsen?

Danke und viele Grüße,

Matthias
 
Ich bin gerade an der Motormontage. Passt der DA-60 bei liegendem Einbau unter die Haube oder muss für den Zündkerzenstecker eine Öffnung in die Haube gefräst werden... Schaut auf den ersten Blick ziemlich knapp aus.

Danke,
Matthias
 
hallo Matthias,

für liegenden Einbau ist ein Ausschnitt für den Zündkerzenstecker erforderlich.
Stört meiner Ansicht nach aber nicht - zudem läuft dein DA quer dann ruhiger und
auch eine Zwangskühlung läßt sich bei einer Extra-Haube ganz easy realisieren...

Gruß Klaus
P.S:
So toll die 91" ist und fliegt, die Motorhaubenbefestigung ist ein Granatenscheißdreck ;)
Das hält nur die ersten Flüge ohne zu klappern und wird dann Ruck-Zuck kläpprig, bekommt
Spiel und scheppert !
Da werd ich heut wohl irgendwas nachrüsten, um unten mit 1-2 Schrauben zu verschrauben...
...oben hab ich ja bereits in die Haube 2 Dreiecke eingearbeitet, die das Spiel (trotz Verschraubung)
"obenrum" deutlich reduziert haben...:cool:
 
Hallo Klaus,

Danke für die Info.
Werde den Motor liegend einbauen.

An welchen Stellen hast du Lüftungslöcher in die Rumpfunterseite gemacht?

Danke,
Matthias
 
@Klaus,

verwendest du einen Dämpfer oder ein Reso?

Wenn ich den gesamten Kanal öffne ragt meine Dämpfer nur ein paar in die Öffnung.
Ich möchte nicht unbedingt eine unnötig große Öffnung in den Rumpf schneiden nur weil diese so vorgesehen ist
Bin momentan am überlegen den Bereich hinter dem Fahrwerk zu öffnen und mir eine eigen Abdeckung zu bauen.




Viele Grüße,
Matthias
 

Anhänge

Habe jetzt die Rumpföffnung für die Abluft so gelöst wie bei der 104" Extra.

Bei Gelegenheit werde ich noch eine passende Abdeckung bauen.


Foto-29.JPG

Foto-28.JPG

Viele Grüße,
Matthias
 

Zisko

User
kabienenhaube

kabienenhaube

hi zisko

habe diese lösung schon bei 2,6m verwendet und hielt mehrere hundert flüge ohne probleme

ps: den resotunnel würde ich zwecks reglerkühlung öffnen

wie sieht es mit dem schwerpunkt aus, welche akkus verwendest du, es sieht so aus als wenn
deine akkus nicht ganz vorne im motordome liegen würden.
 

Zisko

User
Abluftöffnungen habe ich in die Motorhaube gefräst. Die Akkus sitzen vor dem Dom, der Schwerpunkt liegt aktuell ca. 5mm hinter dem Steckungsrohr. Ich hoffe, dass das so passt, in amerikanischen Foren wird sie erfolgreich so geflogen. Als Akkus werden voraussichtlich 5300er eingesetzt werden. Ich möchte Sie am WE mit meinen 5000ern einfliegen, dann wird sich zeigen, ob ich noch was ändern muss - ich hoffe allerdings nicht. :eek:
 
Motorhaube

Motorhaube

Hi, was habt ihr mit dieser tollen Motorhaube gemacht, die Haken Befestigung ist jawohl ein Riesen Schmarren, so vibriert sich immer alles locker.

Vielleicht habt ihr hierzu Tips, die Spax Variante von unten hab ich bereits gemacht, aber vlt. hat ja noch einer bessere Ideen.

Gruss Robsen
 
Hello my friend ;)

ich hab gestern von unten aufgemacht - also Bespannung vor dem Fahrwerk entfernt -
dann von vorn zwei Löcher durch Haube und Spant gebohrt und 2 Einschlagmuttern verkehrt herum eingeklebt...
...nun ist meine Haube also oben und unten je 2x geschraubt...

Gruß Klaus
 
Hello my friend ;)

ich hab gestern von unten aufgemacht - also Bespannung vor dem Fahrwerk entfernt -
dann von vorn zwei Löcher durch Haube und Spant gebohrt und 2 Einschlagmuttern verkehrt herum eingeklebt...
...nun ist meine Haube also oben und unten je 2x geschraubt...

Gruß Klaus
Hallo Klaus,

kannst du da mal ein Foto machen.
Wie kommt du an die Schrauben um diese fest zuziehen?

Viele Grüße,
Matthias
 
Oben Unten