EZW Servo HS75BB was passiert wenn Fahrwerk blockiert

hholgi

User
Ich habe das Servo mit mechanischen EZW in einem Flieger gekauft.
Funktioniert soweit auch.

Aber was passiert eigentlich wenn mal was blockiert? Hab das mal vorsichtig simuliert ... das Servo läuft gnadenlos weiter. Mit 8kg Kraft dürfte dann irgendwas anderes kaputtgehn.
Gibts da noch nen Trick?


Suche hab ich durch ... da kommen leider nur Verkaufsthreads zum HS75 ......
 
eins

eins

Harald, das ist schonmal ne gute Idee.
Da scheint es tatsächlich auch nur dieses eine zu geben ...
 
wenn das ordentlich gemacht ist ......
was sollte da blockieren? ......

allerhöchstens wenn du dir die Beine krumm landest kann so was beim nächsten Einfahren passieren .....

beim Bau richtig machen, nach einer schlechten Landung kontrollieren und gut ist ......

ist wahrscheinlich auch besser als, in so einem Fall weil ja irgendwas "on Board" nicht ordentlich kontrolliert weil ja nicht nötig ..... nach dem nächsten Start man zur Landung merkt das ein Bein (beim Bugrad) oder beide Hauptfahrwerksbeine nicht ausfahren weil deine nette Elektronik das Servo abgeschaltet hat .......

da wäre es klüger den Strom der Servos zu messen und bei Blockierstrom wieder auszufahren und zu landen, Telemetrie mit entsprechender Warnung machts möglich ;););););)
 
wenn das ordentlich gemacht ist ......
was sollte da blockieren? ...........

da wäre es klüger den Strom der Servos zu messen und bei Blockierstrom wieder auszufahren und zu landen, Telemetrie mit entsprechender Warnung machts möglich ;););););)
Im Prinzip hast du recht ... ich check das EZW der Curare auch nach einer sauberen Landung immer kurz ...

Übrigens ... das ist elektronisch (Eflite) und macht genau das was du beschrieben hast. Hab ich auch mal getestet .. nur Telemetrie hast nicht. Brauch man auch nicht .. sieht man ja...:cool:
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten