F-14

So, nu isse schwarz. Decals sind auch ein paar drauf, werden aber noch korrigiert. Bitte nicht so genau hinschauen, ich bin nicht so der Finishkünstler. Gesamtgewicht wie auf den Bildern (incl. Schwenkmechanismus und Fahrwerk) bei 7500g. Bei uns schneit es wie verrückt, deswegen konnte ich keine schönen Bilder draußen machen.

Fertig 1.jpg
Fertig 2.jpg
Fertig 3.jpg
Fertig 4.jpg
Fertig 5.jpg
Anhang anzeigen 767393
 

Anhänge

Vielen Dank, Jungs. Das baut auf nach den vielen Nächten in der Werkstatt. Ich muss mich aber auch mal bei meinen Kumpels Steffen und Tobias bedanken, die immer da sind, wenn man sie braucht. Manchmal wird dabei auch nur ein Knoten in der einzigen Hirnwindung zur Lösung eines Bauproblemes mit Bier verflüssigt - und auf einmal ist alles klar.

Sollte das Antriebsproblem gelöst werden - mir ist ein Stumax bei 4,2 kW geplatzt - ist der Erstflug für April geplant. Überlebt die Tomcat diesen, dann kommt sie natürlich mit nach Nordhausen. Freue mich schon auf Euch!

Gruss
Sascha
 
WOW!
Sieht super aus!!! Viel Erfolg beim Erstflug - und den folgenden natürlich auch!

Stefan
 
Wer regelmäßig bei RCG vorbeischaut weiß, dass Stumax ein Problem mit einer Charche Rotorblätter hatte. Er lässt diese wohl in China spritzen und die Chinesen haben eben einfach mal etwas weniger Nylon in die Mischung gemixt bzw. es komplett "vergessen". Das betraf 80er, 90er und 100er. Ich war einer der Leidtragenden, dem so ein Teil geplatzt ist. Zum Glück bei den Testläufen. Stumax ging mit dem Problem sehr offensiv um und hat alle Kunden um Rücksendung gebeten bei kostenlosem Ersatz. Leider dauert das bei mir .....

Gruss
Sascha
 

flymaik

User
Da schaue ich halt selten vorbei ;)

Aber ist ja wenigstens gut, das das Problem auf dem "kleinen Dienstweg" geregelt wird.
Wenn nur die Wartezeit nicht wäre.:(
Bis NDH ist ja noch ein bischen Zeit.;)
 
RESPEKT und GLÜCKWUNSCH, Sascha!! Deine Ausdauer möchte ich haben.... ;-)

Viel Glück für den Jungfernflug! lass ihn bis Nordhausen bitte heile, Deine F-14 möchten wir **unbedingt** fliegen sehen...

Gruss, Jens
 
Von Anfang an hatte ich Bedenken, wie ich in dem Rumpf mal 3 kg Lipos (2 x 11S x 5000) verstaue. Vollkommen unbegründet wie man im nächsten Foto sehen kann. Da ginge auch dass doppelte Akkuvolumen rein:

DSC00073.JPG


Ich glaube, es geht in die Endphase!

Gruss
Sascha
 
Hallo Meinhard,

Danke! Die Stumäxchen drehen sich mit Hilfe zweier HET 700-83 mit 975 U/min/V. Die sind von der Geschichte offensichtlich ziemlich unbeeindruckt, da ich bei den 4,2 kW pro Motor im Rahmen der ganzen Testläufe am Motor nie mehr als 35 °C messen konnte.

Ordentlich ins Schwitzen gekommen sind hingegen die 125er SPIN-Controller. Ich kam nicht umhin, jedem einen Prozessorkühler (kleine Lüfter auf 5V-Basis) zu spendieren.

Die Akkusätze lade ich mit zwei Schulze nextgen 7.36-12.

Gruss
Sascha
 
So, nu isse fertsch.

Den Antriebseinbau habe ich nicht dokumentiert. Die Antriebsstränge wiegen incl. Akku 5,2 kg. Gesamtgewicht 14,2 kg. Ein paar Bilder vom Ausbau des Vorderrumpfes:

Ganz hinten liegen die Regler mit aufgeschraubten Prozessorkühlern und eingelöteten Jeti-Mui's 150. Damit ich da später nochmal rankomme, habe ich beide auf ein Einschubbrettchen montiert, das ich nach Lösen einer Schraube entnehmen kann:
DSCF2135.JPG

Davor die Akkupacks. Da ist noch ein Haufen Platz für "Tuningoptionen":
DSCF2136.JPG

Und davor das Servicebrett mit Luft und Elektronik.
DSCF2137.JPG

Und ein abschließender Check der Funktionen wurde natürlich auch ausprobiert:

Ich habe den Schwerpunkt ausgewogen und die Auswirkungen des Tragflächenschwenken und des Fahrwerkseinziehvorgang auf den Masseschwerpunkt ermittelt. Fahren die Flächen ganz nach hinten wandert der Masseschwerpunkt um 5 mm nach hinten. Fährt das Fahrwerk ein (alle drei Beine fahren nach vorn ein!), dann wandert der Masseschwerpunkt wieder 5 mm nach vorn.

Jetzt wird auf "Erstflugwetter" gewartet.....

Gruss
Sascha
 

shamu

User
Schwupp, und schon iss das Erstflugwetter da :-)

Ich wünsch auf jeden Fall alles Gute und ne Menge Spass dabei !
 
Oben Unten