F-14

Einen dicken Dank an Diejenigen, welche den Daumen gedrückt haben....

Einen dicken Dank an Diejenigen, welche den Daumen gedrückt haben....

.....den es hat sich gelohnt. Sie fliegt phantastisch. Aber der Reihe nach....

Heute war "Großkampftag". Drei dicke Kisten wollten das erste mal abheben. Neben meiner holzgeschnitzten Tomcat noch Steffens Jet-Hangar-Cougar mit 100er Deiss und Tobias Schmalenbach-Panther mit Feuerdose:
Fliegen 4.jpg

Irgendwann war ich an der Reihe. Die x-te Funktionsüberprüfung lies mir dann auch keine Ausrede mehr übrig. Also Gas rein und auf kurzem aber nassem Gras erstmal 80 m beschleunigen lassen. Vorsichtig gezogen - und das Ding flog kreuzbrav. Beim Erstflug wurden nur ein paar Klicks Tiefe und Quer getrimmt und die Langsamflugeigenschaften getestet. Wir waren alle sehr überrascht, wie langsam man die 14,3 kg ohne jegliche Abreißtendenz machen kann. Zudem reicht prinzipiell auch Halbgas zum vernünftigen Fliegen. Dann nochmal ordentlich über den Platz gehämmert. Fahrwerk raus. Butterweiche Landung. Irre Freude. BIER.

Eine Stunde später, der Adrenalinspiegel hatte sich soeben normalisiert, der Zweitflug. Diesmal mit Flächenschwenken. Erst halbgeschwenkt - austrimmen. Dann voll schwenken - austrimmen. Die Rollwendigkeit nimmt hierbei enorm zu. Bei dem von mir vorab in dieser Phase programmierte 50 Prozent Dual-Rate auf Quer war sie immer noch nervös um die Längsachse - ich habe es nunmehr nochmals reduziert. Zwei schnelle Runden gedreht. Das Flugbild ist GIGANTISCH. Flächen wieder ausfahren. Fahrwerk raus. Landen. Noch ein BIER.

Ein Video gibts nicht, da fehlt uns das Equipment. Nur ein paar Fotos. Aber einige von Euch werden die Kiste ja in Nordhausen sehen können.

Etwas Komisches gibts schon: Ich hatte vorab in den angeschwenkten Flugphasen Höhe getrimmt, weil der aerodynamische Schwerpunkt nach hinten wandern sollte und die Tomcat damit kopflastig wird. Tatsächlich musste ich aber etwas Tiefe trimmen. Da ich keine vernünftige Erklärung dafür habe, schiebe ich es mal auf "Pfusch am Bau"....

Fazit: Trotz der Besonderheit des scalen Flächenschwenken ein absolut problemlos zu fliegendes Modell!

Ich bin happy und trinke jetzt das Letzte...
Fliegen 3.jpg
Fliegen 1.jpg


Schöne Ostern noch
Sascha
 
Hi,

Klasse, Herzlichen Glückwunsch, habe deinen Baubericht die ganze zeit verfolgt. Einfach genial das Teil. Viele schöne Flüge,

Gruß.
 

Christian Abeln

Moderator
Teammitglied
Etwas Komisches gibts schon: Ich hatte vorab in den angeschwenkten Flugphasen Höhe getrimmt, weil der aerodynamische Schwerpunkt nach hinten wandern sollte und die Tomcat damit kopflastig wird. Tatsächlich musste ich aber etwas Tiefe trimmen. Da ich keine vernünftige Erklärung dafür habe, schiebe ich es mal auf "Pfusch am Bau"....
Geile Sache das Sascha... Ick froi mir schon das life zu sehn :)

Zu der Besonderheit... Wahrscheinlich gar nicht mal Pfusch am Bau sondern aerodynamische Interferenzen zwischen FLäche und Leitwerk :)
 
Vielen Dank, Jungs!

@Wemo-Olli: Ich werde versuchen, die Tomcat auf diversen Meetings vorzufliegen. So steht auch Wey im Terminkalender.

Gruss
Sascha
 
Hi Sascha, Glückwunsch!!

Freue mich schon auf Nordhausen, für mich bekommst du den Avart " Jet of the Year "........

Gruß Frank
 
Gratuliere!!!!

Ist wirklich ein besonderes Schmuckstück geworden.

Ich hoffe es wird trotzdem mal ein Video geben, für alle die die Tomcat nicht live bewundern können.

LG
Christian
 

MaHö

User
HI Sascha, Glückwunsch auch von mir, hat das Daumendrücken wirklich geholfen, und die Ausschläge gepast! ;)
Super Projekt und diesmal gutes (F14) Ende beim Erstflug.
Na da freu ich mich auf Nordhausen.
Gruß Martin
 
Riesen Respekt vor diesem Projekt!!!

Riesen Respekt vor diesem Projekt!!!

Hallo Sascha,

auch von mir Grückwunsch zu dem Erstflug Deiner F-14!
Riesen Respekt vor diesem Projekt, mit allem was dazu gehört (schwenken etc. ...)
Einfach nur WOWWWW!

Ich wünsche Dir viele viele schöne Flüge mit Deiner F-14!

Hoffentlich bekomme ich diese Maschine auch mal wo live zu sehen.
Hast Du auch einen Meeting im Süden Deutschlands vorgesehen?

CU l8er Stefan
 

A.C.K.

User
Hi Sascha,

Gratulation auch von mir. Bin schon sehr gespannt, die riesen "Kiste" in Nordhausen fliegen zu sehen.

Gruß
Ulf
 
Respekt vor dem Erbauer..........

Respekt vor dem Erbauer..........

Hallo Sascha,

Schade das es kein Video gibt, aber was den Erstflug angeht ist es eigentlich Wurscht ob mit oder ohne Video, Hauptsache Heil :D. Und die Größe und das Gewicht mit E-Lunge sagt doch ganz klar aus wir brauchen keine Ölbrenner. Da mein Maiden noch aussteht (Scheissss Wetter brrrhhh Kalt hier oben), meinen Glückwunsch an Dich und dein Projekt.

Sauber geplant, sauber gebaut und sauber geflogen...........

Gruß Heiko
 
Super Leistung!

Super Leistung!

Servus Sascha,

gratuliere zu Deinem gelungenem Projekt. Da wird dir aber ein Stein vom Herzen gefallen sein, was?
Ich kann mich nur zu gut in Deine Lage versetzen. Ich weiß, wie einem zumute ist, wenn ein Maiden nach diesem Baumarathon ansteht.
Da steckt einem noch die ganze viele Arbeit in den Knochen und im Gemüt.
Umso toller, wenn dann alles geklappt hat!:cool: Ich freue mich für Dich!

Mir selbst steht diese Aufgabe auch noch bevor, es dauert allerdings noch ein paar Wochen.
Ich habe nun meine "Bucc" fertig lackiert, jetzt geht´s langsam an den Einbau der Innereien und des Fahrwerks.
Ich wünsche mir auch so einen problemlosen Erstflug und Dir natürlich sehr, sehr viele tolle und spannende Flüge mit Deiner F-14. Paß´ auf das Ding auf. ;)

Viele Grüße,
Christian Hoffmann
 
Ich möchte mich bei allen für die Glückwünsche bedanken.

@Martin: Ich bin schlußendlich mit +-6 cm Ausschlag und 50 % Expo geflogen, was sich als Goldrichtig erwiesen hat. Ich hatte zur Sicherheit auf einem Schalter nach 60 Prozent-Dual-Rate gelegt - das wäre aber zu wenig gewesen. Vielen Dank nochmal für Deine Hilfe!

@Christian: Immer wenn ich während der Bauphase mal Zeit hatte, habe ich in Deinen Bucc-Bauthread reingeschaut. Dabei konnte ich mir dann schön vorstellen, wie die Tomcat aussehen würde wenn ich bauen könnte wie Du....:) Richtig, nach einem solchem Bauaufwand ist der Adrenalinspiegel beim Erstflug auf jeden Fall ungesund. Sollte die Tomcat die nächste Winterpause erreichen werde ich Ihr nachträglich Klappen in den Flächen und ein etwas scaleres Finish spendieren. Jetzt sollte sie erstmal zeigen dass sie fliegen kann.

@Heiko: In Nordhausen wird sicher einer der "Video-Gurus" auf den Auslöser drücken.

Euch allen noch ein schönes Ostern
Sascha
 
Oben Unten