• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

F-18C Hornet 1:8

Scramble

User
Servus Gemeinde, ich habe eine Feibao Hornet übernommen die ist 1:8.

Die wird nun neu lackiert. Leider fehlen die waffenträger und die Lenkwaffen sowie FLUNT und RUNT!

Wer hat das Waffenset und braucht es nicht?

unten der Ist-Zustand und die neue Lackierung im Original.

PS. Die Decals und Lackierschablonen habe ich schon von Ralle bekommen.... ;) genial!



comp_DSCF0226.jpg

Und so wenn sie fertig ist

J-5018_0006_B.1.jpg

wer also Waffenträger und Waffen hat, diese in 1:8, ich bin Abnehmer :-)

gruss Marco
 
He Marco tolle Lackierung hast du dir ausgesucht!;)
Die Fliegerstaffel 18 ist in Payerne VD stationiert, etwa eine gute halbe Auto/Stunde von meinem Zuhause entfernt:cool:
Bin ja schon gespannt auf deine fertige Lackierung!
[video]https://picasaweb.google.com/108574723349002732962/27November2011?authuser=0&feat=directlink[/video]
Gruss Stefan
 

Scramble

User
Payerne

Payerne

He Marco tolle Lackierung hast du dir ausgesucht!;)
Die Fliegerstaffel 18 ist in Payerne VD stationiert, etwa eine gute halbe Auto/Stunde von meinem Zuhause entfernt:cool:
Bin ja schon gespannt auf deine fertige Lackierung!
[video]https://picasaweb.google.com/108574723349002732962/27November2011?authuser=0&feat=directlink[/video]
Gruss Stefan
Hallo Stefan, danke danke!

Payerne kenne ich wie meine Westentasche, ich war da als Flugzeugwart F-5 Tiger 2 Jahre stationiert, resp habe dort meine Militärische Laufbahn angefangen...Die Hornets waren damals ziehmlich neu...;)

Gruss Marco
 
Ah sorry Marco das hab ich nicht gewusst ;)

Ich hätte dir ein neues Jetlegend Waffenset passend für eine F16 1/8

Wie findest du den Bausatz der F18 und was hast du für ein Abfluggewicht?

Gruss Stefan
 

Scramble

User
HORNET / FALCON

HORNET / FALCON

Servus, dass macht doch nichts, das konntes Du ja nicht wissen.:D

Die Hornet ist ca. 8 Flüge alt und eigentlcih fix-fertig....die Qualität ist halt nicht gerade Airworld aber okay....

Bin am spachteln und schleifen....muss dann noch den Pneumatikzylinder der Luftbremse einbauen..der fehlt und das geht garnicht!!!;)

Das Abfluggewicht ist ca. 14kg...die Biene ist eine IQHammer 160..... ich denke da wir rel.viel 1/4 bis Halbgas angesagt sein.....

Waffenset einer F-16..klingt nicht schlecht kannst du mal ein Foto reinstellen?

gruss Marco

PS. das Video ist geil!!!!

Eine F-16 in 1:6 währe genial!!!!!
 

Scramble

User
Feibao F/A-18C Hornet SCHWERPUNKT-Suche

Feibao F/A-18C Hornet SCHWERPUNKT-Suche

Hallo zusammen, ich komme langsam ans auswiegen, kannmir einer sacgen, wo bei der Feibao F/A-18C Hornet der Schwerpunkt ist...auf der Internetseite kann ich nichts finden....:confused:

Danke für die Hilfe!

Gruss Marco
 
Hey Marco
Das sieht ja schon super aus!
Hast du die Maskierungen selber erstellt? Mit was für Farbe hast du gearbeitet?

Gruss Stefan
 

F4

User
Lackierung

Lackierung

Hallo Marco,

habe Dir die Schwerpunktangaben geschickt, die ich mitgeteilt bekam von anderen Piloten.
Lackierung ist Spitze!!!!Sehr außergewöhnlich....


Werde meine wie es aussieht auch umlackieren, da das sich lohnt wie es ausssieht!!!

Weiter so !

Gruß
Franz
 

Scramble

User
zu 95% fertig :-)

zu 95% fertig :-)

So Jungs, es ist fast geschaft!

Ich habe diverse Bilder nicht mehr hochgelade, die Zeit im Keller war wichtiger, SORRY, aber wenn Interesse besteht, kann ich das gerne noch machen.

Meine Hornet ist nun fast fertig, sie wurde (für mich) so schön, dass ich sie nun glatt eine Saison bei meinem Flügelmann ins Modellbaugeschäft an die Decke hänge! Das muss noch ein bisschen auf mich wirken :D

Bilder wenn sie am Tageslicht steht, mal so ohne Gerümpel imHintergrund, folgen, sobald ich Zeit hab. Dann sollte der alterungseffekt auch besser zu Geltung kommen.....07032012710.1.jpg
 

Scramble

User
Frischluft meiner umlackierten FeiBao F/A-18C Hornet der Swiss Air Force Fl.St. 18

Frischluft meiner umlackierten FeiBao F/A-18C Hornet der Swiss Air Force Fl.St. 18

:D
So es ist vollbracht:D:D:D:D:D:D

Meine Hornet hat heute das erste mal Frischluft bekommen, ich muss sagen, dass ich auch bei Tageslicht sehr zufrieden bin!

Habe euch mal ein Paar fotos gemacht und angefügt.

Habs nicht lassen können, hab noch einen Fanghaken gemacht....ist aber verklebt:cool:


Ich hoffe sie gefällt euch...:D:D:D:D:D:D:D08032012719.1.jpg08032012749.1.jpg08032012744.1.jpg08032012743.1.jpg08032012741.1.jpg08032012737.1.jpg08032012735.1.jpg08032012730.1.jpg08032012728.1.jpg08032012726.1.jpg08032012720.1.jpg08032012724.1.jpg08032012751.1.jpg
 
Sehr schön geworden!!
Wegen dem Schwerpunkt. Vorweg ich weis den nicht! Aber ich würde das pragmatisch angehen. Die Annahme ist ja das das Hauptfahrwerk hinter dem Schwerpunkt ist.
Wenn Die Maschine also leer ist solltest Du vorne auf dem Bugrad deutlich Gewicht habe und die Maschine sollte keinesfalls auf den Bürzel gehen wenn Du sie anhebst.
Ich hatte so ne F-18 mal in den Fingern und würde das Gewicht auf dem Bugrad mit 1.0 - 1,5 kg einschätzen
Bei meiner alten F22 waren das leer vorne 2,5kg! Wobei da lag das Hauptfahrwerk deutlich hinter dem Schwerpunkt (ca. 8cm)

Bei den Vögeln mit tragendem Rumpf ist Kopflastigkeit (solange der Platz lang genug ist) eher unkritisch. Sie werden halt nicht gar so langsam.... ;-)
Du hast aber Auftriebshilfen und kanns ja Expo auf die Höhenruder geben. Ich fliege Jets meist mit 70%. Das hört sich viel an aber so kann man sehr sanft fliegen und hat trotzdem im Notfall die max Ausschläge.

Schwanzlastigkeit ist jedoch tödlich. Sobald eine gewisse Anstellung überschritten wird baut sich durch den Rumpf soviel zusätzl. Auftrieb auf das die die nicht mehr in die Horizontale bekommst.

Deswegen lieber etwas kopflastig zu Anfangs (max 1/4 volle Tanks! zum auswiegen, 1/4 voll deswegen weil das meistens die Menge sein wird mit der Du zur Landung ansetzen wirst,)
Denk dran das wenn Du mit zu vollen Tanks auswiegst, der Inhalt der Tanks (je nach Lage) ruck zuck hinter den Schwerpunkt schwappen kann und die Maschine dann kippt! Später dann cm weise den Schwerpunkt ändern.


Wenn einer die genaue Schwerpunktdaten hat kann derjenige ja vielleicht mal eine Waage unter das Bugrad stellen um zu sehen ob meine Annahme stimmt?
 

rhino

User
CG

CG

Wenn Du noch 1,5cm weiter als der original angegebene CG,mit dem Schwerpunkt nach hinten gehst, passt er genau. Wie vorher durch Andreas beschrieben, bei ausgefahrenem Fahrwerk und gefülltem Hopper. Damit fliegt deine F18 wie auf Schienen, du kannst sie gut "Anstellen", ohne das sie kritisch wird und sofort abreißt. Viel Spass beim Fliegen.
Patrick
 
schöner flieger!:)
und endlich mal wieder ein zweistrahliger jet, der auch als modell zwei auspuffrohre hat!!!:D
 

Scramble

User
Hornet

Hornet

Danke für die Blumen!

betreffend Schwerpunkt habe ich schon Daten bekommen, ich werde das ganze mal durchrechnen;)

Vorerst hängt sie nun bei meinem Flügelmann im Laden! (ich hoff der Decken-Dübel hält)....:rolleyes:

So in der Luft, okay fast, schauts halt schon geil aus!!:D:D:D

08032012760.1.jpg08032012761.1.jpg
 
Oben Unten