• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

    Momentan sind leider keine Neuregistrierungen möglich, um eine schnelle Unterstützung der bereits registrierten Benutzer zu ermöglichen.

F-20 Tigershark 1:5 Eigenbau

Hallo zusammen

Im Dezember 2015 wurde meine kleine F-20 fertig. Diese flog so gut das ich mich entschied, eine grössere Version zu Bauen.
Der Aufbau wird so einfach wie möglich gehalten. Steuerung nur über Höhenruder (+Seitenruder).
Gewicht hoffentlich nicht über 11Kg.

Wenn ein Interesse vorhanden ist werde ich die Baudokumentation hier veröffentlichen.

Gruss
Martin

Fotos von den letzten 2 Wochen:

DSC04878.jpg

DSC04884.jpg

DSC04894.jpg

DSC04899.jpg

Zum ausrichten des Rumpfhinterteils wir die untere Beplankung vorübergehend aufgesteckt.
DSC04910.jpg

DSC04911.jpg

Vordere Fahrwerkshalterung aus 2x 6mm Pappelsperrholz.
DSC04922.jpg

Beplankung mit Verstärkungsleisten
DSC04923.jpg

DSC04936.jpg

DSC04939.jpg

DSC04945.jpg
 
Hallo Martin,

jawohl ja, unbedingt her mit dem Baubericht ;)
Meinen absoluten Respekt vor Modellbauern die so
sauber mit Holz bauen können, das sieht wirklich schon
Klasse aus was Du da machst. Hast Du Dir schon Gedanken
über den Antrieb gemacht?

Gruss Thomas
 
Hi,
bitte unbedingt berichten. :)
Die F-20 ist einfach so ein schöner Flieger.
Mein Vater und ich sind große Fans von deiner kleinen F-20.

lg
Georg
 
Es Freut mich dass mein Projekt euch gefällt.



Hast Du Dir schon Gedanken
über den Antrieb gemacht?
Als Antrieb werde ich versuchen einen 150mm Holzimpeller selbst zu Bauen.



Heute war der Einlass an der Reihe.
DSC04967.jpg

DSC04969.jpg

Der grösste Teil der Beplankung wird vorgänig in den Rundungen mit Wasser angefeuchtet.
Nach 10 Minuten lässt sich das 2mm Balsa problemlos biegen.
DSC04972.jpg

DSC04973.jpg

Letztes Füllstück einpassen:
DSC04974.jpg

DSC04975.jpg

DSC04976.jpg

DSC04977.jpg

Zum Schluss kommt noch eine Verstärkung zwischen den zwei hinteren Spanten hinzu.
DSC04978.jpg
 
Hallo Herbert

Dieser Spant befindet sich vor dem Impeller und wird nach dem fertigen Beplanken bis auf 3mm Dicke komplett entfernt.
Ich möchte möglichst wenig Verwirbelung vor dem Immpeler erzeugen.


Bei den roten Linien werde ich den Spant trennen.
DSC04878 Spant.jpg


Gruss Martin
 
Sehr sehr cool :) Daumen hoch!
Danke Christian



Die Rechte Seite habe ich Heute fertig Beplankt
DSC05019.jpg

DSC05023.jpg

Zusätzliche Verstärkungen auf der Innenseite mit 2x 1mm Flugzeugsperrholtz
DSC05025.jpg

DSC05029.jpg

Messen des Spaltes...
DSC05030.jpg

...übertragen auf den Balsastreifen
DSC05031.jpg

Alles angezeichnet, mit dem Balsamesser grob zuschneiden, schleifen bis der Balsastreifen passt.
DSC05032.jpg

Passt:)
DSC05039.jpg

Leim auftragen
DSC05041.jpg

Streifen reindrücken
DSC05042.jpg

rechte Seite fertig Beplankt
DSC05047.jpg

DSC05051.jpg

Am Sonntag werde ich die linke Seite so weit wie möglich Beplanken
DSC05052.jpg
 
Hallo Martin,

selber hab ich zur Zeit null Möglichkeiten zu Basteln, aber Dein Beitrag hier im Forum hält meine Motivation aufrecht!
Leichtbau in Perfektion, mein riesen Respekt!

Bin gespannt auf Dein 150mm Impeller.

Viele Grüße
Hartmut
 
F 20 Tigershark

F 20 Tigershark

Hallo aus Kärnten!

Ich muss mich hier bei Martin für diesen genialen Baubericht und Plan bedanken.
Hab mir von Deiner Webseite den 1:8 Plan runtergeladen, diesen dann noch etwas vergrößert ( 120% ) und habe jetzt ein
Projekt für einen 120er ECO vom Rainer im Maßstab ca. 1: 6,5. Bin schon recht weit mit dem Bau bzw. den Zuschnitten.
Ich fertige alles in Handarbeit mit Laubsäge, Stichsäge, Dekupiersäge Cutter Messer etc.. Ist zwar eine Sch....staubige :)
Arbeit aber es lohnt sich.
Hier einige Fotos vom Baufortschritt.

Danke Martin

Grüße Norbert
 

Anhänge

Oben Unten