F 5 FS zu Testzwecken reaktiviert

Das 23-jährige Modell sollte wieder in den Originalzustand, mit damaliger Funkfersteuerung, versetzt werden. 1 Ausnahme gab es, eine Dirk wurde zusätzlich montiert, um die Zugkräfte vom Achterliek abzufangen.

Mehr gab es nicht. Nur Ruderbetätigung. Die Schoten mußten an Land eingestellt werden und blieben so für den einen Lauf.
0 Innenleben.jpg




Noch ein Erinnerungsfoto, falls es abhanden kommt.
0a Auf dem Steg.jpg




Erste Fahrversuche bei ruhigem Wetter mal hin.....
1 Abendstimmung.jpg



.....und mal her.
2 Spiegelbild.jpg



Da das Boot doch undichter war als vermutet mußte es bald in den Heimathafen
3 auf mich zu.jpg







Das Fahrverhalten bei dem geringen Wind war i.O. Mit dem Zustand der Segel war nicht mehr zu erwarten.
 
2. Test

2. Test

Damit das Sommerloch nicht zu groß wird.

Endlich gab es mal mehr Wind und kein Regen. Zur Vorsicht wurde die übergroße Schiebeluke mit Klebefilm abgedichtet.


Immer noch ohne Segelverstellung per Funk
4 Los geht es.jpg



Die Wellen waren nicht zu groß
5 schön wellig.jpg




Mit dem Baumende Riefen ins Wasser ziehen soll nicht so gut sein
6 so bitte nicht.jpg




So ist es besser
6a so ist es besser.jpg




Bei der Rumpfform "klebt" die Bugwelle und steigt bis auf´s Deck
7 Wasser saugt sich hoch.jpg




Da kommt selbst bei dem alten Kasten noch Freude auf
8 Wellen reiten.jpg






Bei dem Wind gab´s doch Probleme. Das Boot war zu luvgierig und war schwer zu steuern.
Noch schwieriger für mich den Fotoapparat mit einer Hand bedienen, alles gut einstellen lassen, den Angler auf dem Steg beachten, gute Position erreichen und dabei den Schilfgürtel nicht aus den Augen verlieren (1 mal hätte es mit dem Schilf beinahe geklappt).
Ob es Sinn macht noch eine Segelwinde zu bauen (gegen Ende der DDR waren Eigenbauwinden und eine privat gefertigte über 200 g schwere Winde (sehr unzuverlässig erlaubt)).
 
Herzlichen Glückwunsch!
immer schön wenn Altes belebt wird, und danke für Deine tollen Bilder. Übrigens bist Du unserem andreas weit voraus, der kann nämlich nur segeln oder Fotos machen ;)
Gruß Stephan
 
Hallo Stefan,
Andreas kann viel, was ich nicht kann.
Wenn ich beim Segeln bin mache ich auch keine Fotos. Klappt dann bei mir auch nicht.
Bin extra zum Fotografieren an den See gefahren.

Ulli
 
Oben Unten