F3F Limoncello "Col de Tende" FRA 2014

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Kommendes Wochenende findet von Freitag 18.07 - Sonntag 20.07. der erste offizielle Wettbewerb auf dem Col de Tende statt.

Vorletztes Jahr haben die Franzosen dort Ihre EM-Quali ausgeflogen, dieses Jahr findet nun erstmals ein internationaler, offener Wettbewerb dort statt :)

Zur Veranstalterhomepage: http://www.f3fcaussols.com/

Thorsten und ich werden versuchen (wenn wie versprochen im Hotel WLAN verfügbar ist) zu berichten.

Die Wettervorhersage sieht aktuell noch nicht berauschend aus (Sonnig, aber ohne Wind), aber ich bin mir auch nicht sicher ob diese auch oben am Pass gültigkeit hat.
http://www.windfinder.com/weatherforecast/limone_piemonte

Wir hoffen das beste und freuen uns schon auf schöne Tage in den Bergen in netter Gesellschaft :)

Tobi
 

czyno

User
Hi Tobi
I'm on the way (now near Padova) :). When you will be on the slope?

Regards
Jurek
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
1. Wettbewerbstag

1. Wettbewerbstag

Heute konnten von 11 bis 14:15 Uhr 2 Durchgänge geflogen werden, dann zog es sich leider zu und der Wind schlief ein.
Die Bedingungen waren thermisch geprägt, sollten sich aber mit den Durchgängen in den kommenden 2 Tagen ausgleichen.

Vor Ort sind 32 Teilnehmer und die Sonne brennt wie verrückt.

Der Ablauf ist reibungslos und die Helfer sowie der Veranstalter machen einen perfekten Job. Vielen Dank dafür :)

Aktuelles zwischenergebniss nach 2 Runden:
http://www.f3fcaussols.com/wp-content/uploads/2014/07/F3F_TendeFAI2014-jour1-manche-2a.pdf

Schön hier :)

Für morgen und übermorgen soll der Wind zunehmen und die Zeiten konstant weiter fallen.
Heute konnten in der Thermik schon einige sub40-Zeiten geflogen werden.

IMG_1639.jpg

IMG_1642.jpg

Viele Grüße aus Frankreich
Thorsten, Barney und Tobi
 
Sehr schick! Da ist offensichtlich ein beträchtliches deutsches Kontingent beim Wettbewerb vertreten und noch ist alles offen bei den Ergebnissen.
Und auch wenn deutsch-französische Kultursendung eines bekannten öffentlich-rechtlichen Senders "Karambolage" heißt, lasst bitte die Flieger heile ;) .

Friedmar
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Tag 2

Tag 2

Wir sind eben im Hotel angekommen und schon wieder auf dem Sprung zum Banquet.

Heute konnte sehr viel geflogen werden.
Wegen aufziehender Wolken gabe es eine 1-Stündige unterbrechung die Leider Thorsten seine gute Zeit kostete, da der Durchgang ja neu gestartet werden mußte.
Insgesamt sind wir uns jedoch aktuell nicht einmal sicher wie viele Durchgänge das heute waren :rolleyes:
Die Bedingungen waren wieder leicht wechselhaft aber grundsätzlich erneut stabil.
Die guten Zeiten lagen wieder bei 38s. Ausrutscher war eine 34s von Pierre Rondell.

IMG_1645.jpg

Auf deutscher Seite gab es keine Verluste, aber der Crossfire 2 von Michael Krebs kam dem Felsen zu nahe und endete 20m tiefer in der Wand.
Franz Demmler hatte da gestern deutlich mehr Glück als sich sein Modell nach einem Strömungsabriss in der Wende noch auf ein paar cm² Rasen auf dem Felsen retten konnte.

IMG_1651.jpg

Wir freuen uns nun auf das Banquet und den morgigen Wettbewerbstag bei dem noch mehr wind sein soll :)

Viele Grüße
Thorsten, Barney und Tobi
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Tag 3

Tag 3

Heute (also genau genommen gestern) wurde der Wettbewerb mit 14 gültigen Runden beendet.

Es wurde gegen 09:30 Uhr, nach einem kurzen Breefing, direkt mit dem 11 Wertungsflug begonnen.
Gegen 13:45 Uhr mußte jedoch wegen aufziehender Bewölkung nach 3 Durchgängen unterbrochen werden.
Um 14:58 Uhr zog die Bewölkung ab und es konnte 2 minuten vor dem Ende der letzte Duchgang bei optimalen Bedingungen gestartet werden, bei dem die meisten Piloten unter 40s blieben.

Gewonnen wurde der Wettbewerb souverän von dem Französischen Trio auf den Plätzen
1. Pierre Rondell (FRA)
2. Matthieu Marvelet (FRA)
3. Sebastien Lanes (FRA)

das Feld hinter den lokalmathadoren war ziemlich klar in deutscher Hand und so ging die Teamwertung an
1. Schwaben (Thorsten Folkers, Axel Barnitzke, Tobias Reik)
2. ALLANES (Sebastien Lanes, Philippe Lanes, Allan Cohen)
3. Germany 2 (Helmut Edenhofer, Armin Hortzitz, Peter Hubbertz)

IMG_1656.jpg

Es war wirklich ein phantastischer Wettbewerb und wir freuen uns schon nächstes Jahr wieder dabei zu sein :)

Viele Grüße
Thorsten und Tobi

P.S.: Bilder von Thomas Winkler und den unzähligen anderen Fotografen folgen hoffentlich noch in den nächsten Tagen.
Unser Videomaterial werde ich die Tage mal sichten und vermutlich das eine oder andere dann auch hier verlinken.
 

Peer

User
Respekt, die Herren !

Barney, wieso fliegst Du in einem "Schwaben"-Team ?
Sollte es nicht vielleicht besser "Schwalben" heissen - das
finde ich nicht so regional eingeschränkt :D

Peer
 

Tobias Reik

Moderator
Teammitglied
Ergebnisskorrektur

Ergebnisskorrektur

Da ist mir doch tatsächlich beim Teamergebniss ein Fehler unterlaufen.

Richtig sieht das so aus:
1. 35393 Pkt. Schwaben (Thorsten Folkers, Axel Barnitzke, Tobias Reik)
2. 35031 Pkt. ALLANES (Sebastien Lanes, Philippe Lanes, Allan Cohen)
3. 34577 Pkt. Germany 1 (Siggi Schedel, Franz Demmler, Alfred Hitzler)
4. 34430 Pkt. Germany 2 (Helmut Edenhofer, Armin Hortzitz, Peter Hubbertz)

@Peer: Wir Schwaben sind für unsere internationalität und toleranz bekannt ;)
Dieser "einkauf" war gezielt getätigt, da wir einen "Leuchtturm" brauchten.
In Eastbourne haben wir ja Siggi angeheuert, weil bei dem vielen Wind das bodenständige, Fränkische wichtig war :D

Die Bilder von Thomas Winker sind übrigens hier zu finden: https://plus.google.com/photos/109620478679557030988/albums/6037496490996876065?banner=pwa

@Thomas & Pierre: Thank you very much for sharing your Pictures !


Quelle: http://www.f3fcaussols.com

Viele Grüße
Tobias
 
Oben Unten