• Liebe RC-Network Benutzer: Bitte beachtet, dass im August 2020 alle Passwörter zurückgesetzt wurden. Mehr dazu in den News...

F3F - RC-Network Open 2015

Tobias Reik

Moderator, F3B, F3F und F3J Segelflug, Hangflug
Teammitglied
Hallo zusammen,

am 28. - 30.08.2015 finden in einer Deutsch-Französischen kooperation erstmals die RC-Network Open F3F statt.
Der Wettbewerb ist sowohl in der Worldcup, als auch in der Contest-Eurotour gelistet.

Alle verfügbaren Informationen zum Wettbewerb sind auf der dafür eingerichteten Seite zu finden: http://irq-net.de/rcn-open/


Am Sonntag den 01.02.2015 wird um 18 Uhr die Registrierung Online geschaltet.

Wir freuen uns auf euer kommen.

Herzliche Grüße
Jacky Kugler, Andreas Fricke, Dieter Perlick, Tobias Reik
 

LS8-18

Vereinsmitglied
Es freut mich zu sehen, daß der Wettbewerb schon guten Anklang gefunden hat. :)

Die Plätze waren dann doch sehr schnell vergeben :eek:

Zum Glück gibt es ja eine Erinnerungsfunktion...
 

Chrima

User
Hallo Tobi

Wie funktionniert das mit dem beschriebenen Kontingent ?
Je max. 10 Piloten von D und F.
Die ersten 10 die einbezahlt haben ?

Grüsse
Christian
 

Tobias Reik

Moderator, F3B, F3F und F3J Segelflug, Hangflug
Teammitglied
Wie funktionniert das mit dem beschriebenen Kontingent ?
Die ersten die einbezahlt haben ?
Hallo Christian,

entscheidend ist die Anmeldezeit.

Die Piloten die "aktuell Registriert" sind haben nun bis zum 15. Zeit Ihre Anmeldung mit der Entrichtung der Startgebühr zu bestätigen.
Sollte dies nicht erfolgen wird Ihr Anmeldezeitstempel um 14 Tage erhöht. Sie landen also am ende der Warteliste.
Für jeden dieser Piloten wird ein Pilot aus der Warteliste aufrücken.
Diese Piloten erhalten von mir eine E-Mail und haben nun ebenfalls wiederum 14 Tage zeit...

Viele Grüße
Tobi
 

Tobias Reik

Moderator, F3B, F3F und F3J Segelflug, Hangflug
Teammitglied
Bulletin 1 Online

Bulletin 1 Online

Hallo zusammen,

das Bulletin 1 ist nun Online.
Darin enthalten sind unter anderem die Spezifikation der Local Rules, Group scoring, Zeitschiene und erlaubte Frequenzen.
http://www.irq-net.de/RCN-Open/

Herzliche Grüße
Jacky und Tobias


P.S.: Aktuell suchen wir noch Helfer, die uns gegen eine Unkostenerstattung unterstützen.
Es geht um Materialtransport zum Austragungsort sowie Besetzung der Wendemarken und Messanlage.
Optimal sind natürlich Helfer, die alle 3 Tage anwesend sein können.

Wer sich angesprochen fühlt, darf sich gerne bei mir per PN, Mail oder über das Kontaktformular auf der Website, melden.
 

Tobias Reik

Moderator, F3B, F3F und F3J Segelflug, Hangflug
Teammitglied
Anreisetag & Tag 1

Anreisetag & Tag 1

Am Donnerstag hatten sich bereits 3/4 der Teilnehmer bei 10-16m/s Wind und Sonnenschein eingefunden und flogen sich am Hang ein.

Am Freitag, dem ersten Wettbewerbstag, ging es um 10:30 Uhr los.
Es konnten bis 18:30 Uhr 6 Durchgänge, bei stark wechselhaften Bedingungen, geflogen werden.

Da wir es aktuell nicht schaffen die Ergebnisse (vollständig) auf f3xvault.com hochzuladen die aktuelle Ergebnisliste als Screenshot.

Für morgen sind wir gespannt ob geflogen werden kann, da vermutlich zu wenig Wind sein wird und selbst wenn, dieser zu quer auf die verfügbaren Hänge kommt.
Wir bleiben natürlich trotzdem optimistisch. :cool:
Hoffnung macht uns auch die aktuelle vorhersage für Sonntag, die noch besser aus sieht als es der heutige Tag war :)

Http://irq-net.de/RCN-Open/image.axd?picture=/2015/08/Results Day 1.JPG

Tobi
 

Anhänge

Tobias Reik

Moderator, F3B, F3F und F3J Segelflug, Hangflug
Teammitglied
Day 2

Day 2

Aktuell warten wir darauf, daß sich der "wind" für eine Richtung entscheidet...
Es wird heute wohl nur frei geflogen werden können :cry:

...das gibt uns Gelegenheit zu versuchen die Ergebnisse nochmals auf f3xvault.com hochzuladen...

WIN_20150829_09_48_48_Pro.jpg
 

Tobias Reik

Moderator, F3B, F3F und F3J Segelflug, Hangflug
Teammitglied
Day 2

Day 2

Wir warten noch bis 16 Uhr, denken aber nicht, daß wir heute noch fliegen werden.
Die Zeit wurde produktiv genutzt zum Freien fliegen und plaudern sowie ein Gruppenfoto zu machen :cool:

Heute abend werden wir um 19 Uhr das Banquet haben.
Morgen treffen wir uns um 9 Uhr am Parkplatz Schweisel um alles aus den guten, anb´gesagten Bedingungen, herauszuholen.

lr_P1120640.jpg
 

Tobias Reik

Moderator, F3B, F3F und F3J Segelflug, Hangflug
Teammitglied
Day 3 & Final Result

Day 3 & Final Result

Heute konnten, bei anfänglich noch sehr guten Bedingungen, 2 Runden geflogen werden.

Dann sollte Runde 9 geflogen werden..
Gegen 13 Uhr liesen die Bedingungen jedoch bereits deutlich nach und es wurde der Anlageneigene Windmeser aufgebaut um sicherstellen zu können, daß Regelkonform nach einem reflight gefragt wurde.
Leider zeigte sich diese Messungeinrichtung nicht von Ihrer besten Seite und es wurden reihenweise Reflights ausgesprochen.
Nach ~7 Piloten wurde dann beschlossen, daß so die Runde nicht zu ende geflogen werden kann.
Durch den Umbau der Anlage mußte jedoch, zum großen Leidwesen von Pierre Rondell und Matthieu Mervelet, die Runde neu gestartet werden und Ihre grandiosen Zeiten (40.x und 38 sek.) waren dahin -> Sorry Boys!!!
Jedoch wurden die Bedingungen immer schwächer und so wurde nach einer Wartezeit beschlossen den Wettbewerb um 13:30 Uhr für beendet zu erklären.

Bei der Siegerehrung um 14:30 Uhr wurden die Sieger der Junioren, Senioren und Teams wie folgt geehrt:
Results Final.JPG

Result Final_TeamJPG.JPG

Bilder liegen mir aktuell leider keine vor, da wir uns noch im Auto auf der Heimfahrt befinden...
Vollständige Ergebnissliste auf http://www.f3xvault.com/?action=event&function=event_view&event_id=594

Vielen Dank an alle Helfer und die Teilnehmer für diesen schönen und Event und den reibungslosen Ablauf.
Wir freuen uns schon auf eine positive Resonanz, wenn wir den Event 2016 wiederholen.
Wir hoffen einen Termin im Mai 2016 finden zu können.

Viele Grüße
Tobi
 

Tern

User
Danke RCN Team !

Danke RCN Team !

Zunächst einmal ein grossen Dankeschön an den Ausrichter im speziellen Tobias und Jacky.
Toll das es diesen Wettbewerb gegeben hat !
Wir Schweizer hatten viel Spass an diesem Wochenende nicht nur beim Fliegen.
Glaube den anderen Nationen ging es ähnlich. Die Stimmung war jederzeit prächtig.
Fliegerisch war es sehr brauchbar, gemessen daran das es ein Inlandshang ist.
Die übliche Unschärfe ist halt dann immer vorhanden.
Trotzdem alles in allem Klasse.
Gerne wieder in 2016.
Richtig ist auch die Verschiebung in den Frühling. Gute Entscheidung.

Hier noch die Modelle der vorderen Ränge (soweit ich weis):
1. Shinto
2. Radical Jazz ;)
3. Pike Precision
4. Radical Jazz ;)
5. FS 3
6. Viper TecnoPoxy
7. Drops 277
8. ?
9. Shinto
10. Arsen
11. FS3
12. Sonet

Markus
 
Hallo zusammen,

erstmals Danke für die Modellaufzählung.

Da ich nur "Gelegenheitshangflieger" bin - ich bevorzuge den Windenstart/Ebene - und auch von F3F keine Ahnung habe, ein paar Fragen.
Auf den Bildern sieht es so aus, als wenn der/die Hang/Hänge ungefähr 30-45° Neigung haben.

Bei welcher Windgeschwindigkeit wird wie schwer geflogen? Nur so als grobe Erfahrungswerte.
 
Oben Unten