F5D limited: Welcher Motor?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage:
Wir wollen 2016 mit F5D limited beginnen und suchen einen guten, jedoch "günstigen" Motor für Direktantrieb.
Durch freundliche Unterstützung haben wir zwei Flipper bekommen. Einen mit V-Leitwerk, den anderen mit Kreuz und langem Rumpf.
Ich habe schon auf der Internetseite von F5D geguckt, bin aber irgendwie nicht glücklich damit geworden :rolleyes:
Könnt ihr mir helfen?
Danke

Gruß
Tobi
 

nimrod

User
Hi,
Super das Du einsteigen willst! Jochen Schlüter hat zum Schluß einen
E-flite BL32 Ducted Fan Motor mit 2150 kV eingesetzt.
Die genau Kombi ist im Bericht über den Wettbewerb in Elsfleth beschrieben.

Bei Fragen einfach melden.

Viele Grüße
Carsten
 
Hallo Tobi,

früher hab ich da den Mega 16/25/2 empfohlen, aber der kostet ja mittlerweile 99€,
bei ARC find ich auch nichts passendes mehr, daher würde ich nach einem Motor
suchen mit um die 100g und einem KV um die 2700 der 35A Dauerstrom verträgt

die könnten von den Daten her brauchbar sein
http://www.hobbyking.com/hobbyking/...y_380L_V_Spec_Inrunner_w_Impeller_2600kv.html
http://www.hobbyking.com/hobbyking/store/__75387__Turnigy_XK2845_2750KV_Brushless_Inrunner.html

ich kann auch mal in meiner Ersatzteilkiste nachschauen, da müßten noch 1-2 Mega drinn sein

mfg Rene
 
Also der Elfight machte wirklich einen sehr guten Eindruck und war absolut Konkurrenzfähig! Denke der ist für den Einstieg genau richtig.

Fabian flog den grünen Mega und legte im letzten Bewerb auch Top Zeiten hin aber der kostet halt etwas mehr... Kommt ganz auf euer Budget an.

Bei HK hätte ich schiss ob diese wirklich halten... da gibt es ja schon mal ein paar Qualität-Schwankungen.

Aus welcher Region kommt ihr und wie viele seit ihr?

Gruß Christoph
 
An die Limited-Flieger, darf man den Kira 480 noch empfehlen? Ich war damit sehr zufrieden, angeblich ist er aber bei einer 90 Sek. Abstimmung oder sogar weniger etwas überfordert (in diese Situation kam ich ja nie ;) )
Liegt bei mir noch rum...
 

e-yello

User
Hallo Tobi,

Der E-Flight hat 5mm Welle?

Dann nuesstest du auf 38 Spinner gehen, beim V-Flipper kein Problem,da ist sowieso noch kein Spant drin, beim Kreuzflipper sollte es auch gehen,musst halt den Rumpf entsprechend etwas kuerzen.

Dein Leitwerk hab ich Sonntag noch lackiert, wird wohl naechstes WE laminiert.

Adresse schick ich dir heute mittag..


Gruss
Yello
 
Hallo Tobi,
bei den HK Motoren wäre ich vorsichtig.
Sind zwar super günstig, allerdings hatte ich den 380L mit2600 Kv dreimal. Einer klang direkt aus dem Karton wie eine Motorsäge und bei den anderen beiden lagen die Laufzeiten 15 Sekunden auseinander…da dürfte es schwer sein wenn der Motor mal hin ist das gleiche Setup noch einmal zu bekommen.
Der E-Flight Motor den Jochen geflogen ist läuft richtig gut hat halt leider den Nachteil der 5er Welle. Sonst hat der einen richtig guten Eindruck gemacht für den Preis.
Dem Kira fehlt in meinen Augen ein wenig der Dampf um richtig schnell damit abzustimmen.
Zum Anfang aber bestimmt ein brauchbarer Motor. Genau wie der grüne Mega F5D. Allerdings beide auch schon nicht mehr ganz „günstig“.
Ich würde nach einem Motor suchen so um die 150-180 Gramm nicht unbedingt einen zwei Poler für Direktantrieb und mit einer KV zwischen 2100 bis 2600.
Je niedriger die Kv desto flexibler seid ihr in der Laufzeit Abstimmung zum Anfang und könnt Stück für Stück mit größeren Propellern schneller werden.
Gruß
Christian
 
Danke E-Yello für das Leitwerk und Flieger :)

Wir kommen aus Hannover und sind zwei Linksflieger :D
Normalerweise fliegen wir an Showflugtagen Kunstflug.
Aber fliegen auch schon länger Speedmodelle, meist jedoch aus Styro ;)
F5D hat uns immer schon gereizt und soll 2016 angenommen werden.

Der DF32 von E-Flite sieht gut aus (5mm Welle)
Da können wir auch mal zuhause mit 4s fliegen :)
 

e-yello

User
Marcel,
Auch die Madthrust haben 4mm Welle, hast du die Rizel fuers Getriebe aufgebohrt?

Tatsaechlich gibt es mehrere preiswerte 28mm 4Poler, (Leopard,Tenshock) die offensichtlich recht tauglich sind allerdings alle mit 4mm Welle.

Damit legt man sich halt auf den 38er Praezi fest oder man nimmt die 32er Hobbyking Spinner,die laufen aber nicht immer rund......

Der 38er Praezi hat aber 8mm Propwelle,ich haette da etwas Bauchweh ein z.B. 5,25x6,25 auf 8mm aufzubohren.......


Gruss

Yello
 

F3B-E

User
Ich hatte die Wellen abgeschliffen.
Für Getriebe geht das aber Direktantrieb nicht,da die
Oberflächenhärtung abgeschliffen wird.

Es gibt aber einen 30mm Spinner für 4mm Welle von Graupner nur ist er erst
Nächstes Jahr Juni wieder lieferbar.

Wer einen guten billigeren Motor will kann hier schauen.
http://www.tppowereurope.com/Webwinkel-Product-49249955/TP2930.html
Die Preise sind auch recht gut.

Bei der APC 5,25x6,25 und 5x5 hab ich schon viele auf 8mm aufgebohrt, Fazit keiner ist gerissen !!
 
Moin

Also der df32 Motor macht echt einen sehr guten Eindruck!
Einziges Problem ist der Spinner, ich fliege zur Zeit in Limited einen einfachen mitnehmer (4,95€) das geht auch!
Suche noch nach einer Lösung für das Spinner Problem, sonst werde ich auch weiter so fliegen!
Der Motor ist günstig und voll konkurenzfähig....


Gruß Jochen
 

Vultra

User
Frage zum Mega 16/25/2:
Welche Luftschraube würdet Ihr dann für den Anfang empfehlen?

Gruß
Gerhard
 
An die Limited-Flieger, darf man den Kira 480 noch empfehlen? Ich war damit sehr zufrieden, angeblich ist er aber bei einer 90 Sek. Abstimmung oder sogar weniger etwas überfordert (in diese Situation kam ich ja nie ;) )
Liegt bei mir noch rum...

480-26? Ich flog den mit 4s und ca. 80sek im 100cm-Pylon. Der nächst"größere" 480-31 geht an 5s in F5D.

Dem Kira fehlt in meinen Augen ein wenig der Dampf um richtig schnell damit abzustimmen.
Christian, mach nen größeren Prop drauf! :p
Zur Abstimmung zwischen 90-105s fand ich den super. Für den Einstieg in Limited würde ich mir den trotzdem nicht kaufen.

Gruß
Martin
 

F3B-E

User
Moin zusammen,

eine weitere Alternative wäre evtl. die Tenshock 15 er Serie,
http://www.tenshock-motors.de/Brush...r-Motor-Buerstenlose-Flugmotoren-EDF-Impeller
...viele verschiedene KV, denke preislich o.k..
Sp. 1530-13 mit 2150 kv , allerdings 4 mm Welle.

Hab den im 69 mm EDF im Einsatz , tadellos.

Grüße
Meinhard

Die Motoren TS sind sicher gut,aber bevor ich mir extra einen passenden 4mm
Spinner mühsam suchen muss ,würde ich lieber den TP motor bestellen.
Die Lieferung ging bei mir immer recht schnell. Und es kommt ja aus Holland ,
Also nix mit zoll und mwst. Bestellen Zahlen Fix fertig .

Lg marcel
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten