FC18 und GY401

Gabo

User
Hallo Leute,
kann mir jemand erklären, wie ich bei der FC18 V3 die Empfindlichkeit auf einen Schiebekanal (z.B. Kanal 5 ) programmieren kann.
Problem: In der Anleitung steht das die Empfindlichkeit von 0%-50% für Normalmodus und von 50%-100% für Heading Lock ist. Der Schalter geht aber von -100% - + 100% heißt ich kann ihn maximal halb nutzen oder gibt es eine andere Idee.

Für Euren Anregungen Danke

Gabo
 

eisi

Vereinsmitglied
Tach auch,

@Gabo: Du mußt die Werte relativ betrachten. D.h. (so habe ich es eingestellt) der untere Bereich am Schieber (von unten bis Mitte) entspricht der Normal-Modus-Variante - Anschlag unten max. Empfindlichkeit im Normalmodus. Nach oben läuft es dann genauso. Mitte entspricht hierbei - KEINE Kreiselunterstützung. Ganz oben max im Heading Hold. Die max-Werte mußt Du allerdings erfliegen. Fakt: Im HH ist die Empfindlichkeit weiter zu reduzieren als im NORMAL-Modus.

Auf Seite 11 der GY-401 Anleitung ist es doch ganz eindrücklich erklärt. - oder nicht.

Habe ich jetzt wieder Fachchinesisch von mir gegeben?

Gruß
Frank
 
Oben Unten