FEJ Tornado

Hat jemand von euch schon mal den Tornado von Flyeageljet fliegen gesehen oder hat vieleicht selber einen?

Bin da etwas mit am liebäugeln und wäre über Erfahrungsberichte dankbar.


MfG,

Fred
 
Hallo Fred
Andreas Dehn aus Bielefeld hat einen Tornado gebaut.Geh auf Seite 31 hier
im Forum.Da gibt es einen Link zu jutoube.Es war einer von vielen Testflügen.
Leider ist er Pfingsten in Oerlinghausen abgestürzt.Aufgebrannt,nur noch Asche.
Es war schon ein trauriger Anblick.Wahrscheinlich Ausfall der Anlage.
Das Projekt geht aber weiter. Gruß Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
Hat jemand von euch schon mal den Tornado von Flyeageljet fliegen gesehen oder hat vieleicht selber einen?

Bin da etwas mit am liebäugeln und wäre über Erfahrungsberichte dankbar.


MfG,

Fred

Das würde mich auch interessieren. Es fällt mir auf, dass dieser FEJ Tornado in dem Video

http://www.youtube.com/watch?v=Fwdr_D2vY3U

auf's höchste gelobt wird, aber bis jetzt nirgends gescheite Videos von Flügen mit Landung und längerem Schwenken zu sehen sind! Ist schon etwas verdächtigt. Naja, ich denke an der Jetpower können die den Beweis erbringen und ich hoffe doch, dass der FEJ Tornado und auch die F-14 im Flug zu sehen sind...

Gruss
Julius
 
Gibt es mittlerweile jemanden der das Ding von FEJ fliegt oder hat ihn jemand fliegen gesehen?
Auf der Jetpower hab ich Ihn in der Austellung gesehen , aber geflogen ist er nicht .

Vlg , Fred
 
Schaust du hier :-)
http://www.flyeaglejet.com/en/Tornado.html
da gibt es Videos

Wenn du mit dem Gedanken Spiel das ding zu kaufen sage ich es dir besser vorher
Fly Eagle Jet ist ganz sich eine Firma bei der der Preis stimmt und die Modelle fliegen auch nach den meisten bereichten recht gut aber fej ist halt nicht Airworld
oder Tomahawk
Du musst 2 bis 3 kleine Sachen nacharbeit aber dann passt es.
Ps hab selber ne 1:5,5 Hawk von denen und bin sehr zufrieden mit dem Preisleistungverhältnis und vorallem für Arf Modelle im Jetbereich
Gruß Andy
 
Hallo, es sollte nicht unerwähnt bleiben das Jautsch den Vertrieb dieser Modelle wegen mangelnder Qualität ab sofort eingestellt hat . Da kann sich jeder seinen Reim drauf machen ......
 
Aber Gion,

sind doch nur 2-3 Kleinigkeiten zu ändern damit der Kram funktioniert......:D

Ich kenne jemanden der den Tornado hatte, der kam beim Erstflug gerade 200m weit bis er im Boden steckte weil die Schwerpunktangaben von FEJ falsch waren...

Das Jautschi das mit dem Kram solange auf sich genommen hat ist mir eh unverständlich :confused:
 
OK,
also lieber Finger davon lassen.
Hab selber auch schon einige mit Hawk, F16 etc. von FEJ fliegen sehen,
und die waren eigentlich bis auf die bekannten(früheren) Mängel an Fahrwerk und Zylindern zufrieden.
Was ja noch nichts über die Eigenschaften des Tornados aussagt.
Schade. Ist einer meiner Lieblingsflieger.


VLG,

Fred
 
Tornado Schwerpunkt

Tornado Schwerpunkt

Hallo, weiss denn jemand wo FEJ damals den Schwerpunkt angegebn hatte?
Habe einen gebrauchten Tornado bekommen und von FEJ per Mail ein Foto der Schwerpunktlage bekommen ..
Bei Flügel nach VORNE
mit ausgefahrenem Fahrwerk
OHNE Sprit
soll der SP an der Vorderkante der ALuhalterung der Schwingflügel liegen.
DAs macht allerdings viel Gewicht in der Nase nötig.
Ich habe 2 LIFE Ackus vorne (Jeweils Becherzellen 2500mah
Den 3 Zelligen 2500 LIMG von Turbo Didi auch in der Nase,
Den Schwenk Lipo 2200 2 S ebenfalls
Und dann noch 400 g Blei

Eventuell musste Blei zusätzlich rein weil ich die Höhenruder ausgewuchtet habe
Dazu waren in jedem Ruder vorne 80 Gramm Blei nötig
Irgend jemand einen InPut ??
 
Ansicht hell / dunkel umschalten
Oben Unten